Philippe Lacroix kocht im weltbekannten Pariser Lido

Exklusives Candle-Light-Dinner im weltbekannten Pariser Lido

Das Lido ist ein Revuetheater in Paris. Es wurde 1946 von den Brüdern Clerico in einem ehemaligen Schwimmbad, das bereits den Namen Lido trug, an der Avenue des Champs-Élysées im 8. Arrondissement begründet. Das Theater ist bekannt für seine aufwendige Bühnenshows und Auftritte internationaler Künstler aus der Showbranche.

Das erfolgreiche Konzept des Hauses wurde 1958 nach Las Vegas exportiert, wo es mehr als 30 Jahre aufgeführt wurde. Das nach wie vor in Familienbesitz befindliche Lido zog 1977 in ein größeres, ebenfalls an der Avenue des Champs-Élysées gelegenes Gebäude um und gehört vor allem bei Touristen zu den beliebtesten Varietés von Paris.

Das neue Lido nimmt eine Fläche von mehr als 7.500 Quadratmeter ein. Der Zuschauersaal verfügt über 1.150 Plätze. Während sich der überwiegende Teil dieser Plätze auf zwei Zuschauerrängen befindet, ist im Parkett Platz für 300 Gäste die vor der ersten Show hier an Tischen ihr Essen einnehmen können. Um für alle Besucher eine optimale Sicht zu gewährleisten, wird das Parkett vor den Vorstellung hydraulisch um 80 cm abgesenkt. Zur hochentwickelten technischen Ausstattung des Lido gehört seit dem Umzug die Möglichkeit, auf der Bühne Wasserfälle oder eine Fläche für Eiskunstlaufdarbietungen zu zeigen.

Ein jeder hat schon mal vom legendären Revuetheater Lido gehört, ob aus Film oder Fernsehen. Die opulent inszenierte Show „Bonheur“ ist die 26. Revue im berühmten Lido von Paris.

Zum ersten Mal sind die verschiedenen Segmente der Revue mit einem einzigen Thema verknüpft – der Suche einer Frau nach Glück. Ihre Reise wird innerhalb der 90-minütigen Revueshow in vier verschiedenen Bühnenbildern nachgezeichnet, mit einer Fülle von Spezialeffekten und einer außergewöhnlichen Darbietung. Angeführt von den Bluebell Girls und den Lido Boy Dancers, respektiert diese neue Revueshow, unter der künstlerischen Leitung von Pierre Rambert, trotz der erstaunlich zeitgemäßen Sicht die große Tradition der legendären Shows des Lido.

Ein riesiger Technikaufwand ist nötig, um die große Anzahl an mitwirkenden Tänzer und Tänzerinnen zu koordinieren.

Raffinierten Menüs werden von Chef Philippe Lacroix und seinem Team von 35 Köchen und Konditoren verwirklicht. Sie bieten eine scharfsinnige Mischung zwischen der großen Tradition der französischen Küche und innovativer kulinarischer Finesse an.

Das spektakuläre Candle-Light-Dinner wird in einer exklusiven Privatloge, die luxuriös in Schwarz und Gold dekoriert ist, serviert.

Weitere Infos
www.candle-light-dinner.info

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.