Herbstlicher Gipfelsturm der Genüsse in Serfaus-Fiss-Ladis

Herbstlicher Gipfelsturm der Genüsse in Serfaus-Fiss-Ladis

In Tirol können im Herbst 2009 beim
Almabtrieb Kühe auch zu Schönheitsköniginnen gewählt werden – und wer
nun meint, das sei ja wohl der Gipfel, liegt gar nicht so verkehrt:
Schließlich ist die Wahl der „Miss Fiss“ nur ein Höhepunkt im
Genussherbst vom 19. September bis 18. Oktober, mit dem die Orte
Serfaus, Fiss und Ladis in kulinarischer Hinsicht neue Höhen
erklimmen wollen.

Zur Eröffnung des Genussherbstes werden die Gäste vom 19. bis 25.
September unter dem Motto „Genussgipfel“ auf einem Gipfelsturm der
Genüsse mit Kulinarik aller Art überrascht.

Montags zeigen Profiköche beim Showkochen auf der Möseralm, dass
Speisezubereitung eine durchaus unterhaltsame Angelegenheit sein kann
und abends laden Restaurants und Hotels in Fiss zur Verkostung von
Spitzenweinen ein.

Etwas deftiger geht es am Dienstag zu, wenn in der Küche des
Bergrestaurants Lassida das Geheimnis der Tiroler Knödel gelüftet
wird. Nachmittags können Gäste erfahren, dass Kühe nicht nur als
Schönheiten von der Alm, sondern vor allem als Produzenten
schmackhafter und gesunder Nahrungsmittel eine gute Figur machen:
Beim „Tag der offenen Stalltür“ erleben sie hautnah die Herstellung
von Butter, Käse, Joghurt. Naschen erlaubt! Am Folgetag führt eine
Genusswanderung über die Möseralm nach Fiss. Das anschließende Duell
endet garantiert unblutig: Jungköche kreuzen im „Rechelerhaus“ in
Ladis Löffel und Schöpfkelle.

Auch am Donnerstag dürfte Urlaubsgästen wieder das Wasser im Munde
zusammenlaufen, wenn würzige Düfte das Museum in Fiss durchziehen.
Und beim großen Abschlussabend im Kulturhaus in Fiss zeigen am
Freitag noch einmal zahlreiche Kochkünstler ihr Können.

Der Clou: Alle Gäste können durch die Teilnahme an einzelnen
Aktionen Punkte sammeln. Wer ausreichend gesammelt hat, erhält ein
Erinnerungsgeschenk mit Sammlerwert. Garantiert einmalig.

www.serfaus-fiss-ladis.at

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.