Die neue Alpine-Wellness-Waldhofküche

Von Vital bis Tradition – die neue Alpine-Wellness-Waldhofküche

Gänseblümchensuppe, Löwenzahnsalat und Gerichte mit Sanddorn, Mädesüß oder Hagebutte – im Ebner’s Waldhof am See Hotel Resort & Spa****S hält die Alpine Wellness nun auch in der Küche verstärkt ihren Einzug.

Produkte aus der heimischen Landwirtschaft und regionale Köstlichkeiten neu zu interpretieren steht im Zentrum des kulinarischen Schaffens, das sich ganz besonders dem Thema Gesundheit widmet. Dabei stellt Haubenkoch Alexander Ebner im Gütl Stuben Restaurant in enger Absprache mit dem Waldhof SPA täglich ein spezielles Wildkräutermenü zusammen, das die Wirkung der Anwendungen verstärkt. Wellness und Wohlbefinden gehen schließlich auch durch den Magen. Unterstützt wird er dabei von Lisa Rettenbacher, der Leiterin der „Alpinen Kräuterküche“ im Waldhof SPA. Sie wählt mit Blick auf den Mondkalender die richtigen Heilkräuter für den Tag aus und lässt sie täglich frisch von ihrer Firma Sonnengarten anliefern. Was so alles auf den Teller kommt, zeigt der eigens angelegte Wildkräutergarten im Waldhof-Außenbereich. Neu in der Waldhofküche sind auch das Langschäferfrühstück im Gütl Stuben Restaurant bis zwölf Uhr und das Waldhof-Snack-Buffet im Stammhaus, täglich von 13 bis 16.30 Uhr. Hier überrascht bis 15 Uhr ein eigener Koch die Gäste mit leichten Speisen vom Grill, danach stehen ihnen Salate und österreichische Mehlspeisen zur Auswahl. Im Stammhaus-Restaurant bleibt Franz J. Wagner seiner traditionellen Küchenlinie treu. Im Gütl Stuben Restaurant entstehen Zwischengericht oder Dessert live vor dem Gast in einer Schauküche, Suppe und jeweils drei Hauptgerichte kommen aus der Haubenküche von Alexander Ebner direkt an den Tisch. Vorspeisen, Käse und Salate bleiben in Buffetform bestehen. Für Rundumwohlbefinden auch in der neuen Waldhofküche ist also gesorgt!

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.