Hotel Erlebach in Riezlern mit Lernferien

Fördern im Urlaub statt Fordern im Unterricht – Hotel Erlebach im Kleinwalsertal unterstützt ganzheitliche „Lernferien“ und gönnt Eltern eine Auszeit

Kinder mit Schulproblemen, Lernschwächen und Aufmerksamkeitsdefiziten benötigen besondere Förderung ihrer Eltern. Täglicher Stress und gleiche Umgebung beeinflussen das Lernverhalten und wirken sich nachhaltig auf den Erfolg aus. Das Hotel Erlebach in Riezlern im österreichischen Kleinwalsertal hat sich des Themas angenommen und lädt in Zusammenarbeit mit Sonderschul-pädagogin Ina Barbara Hallermann im Rahmen ganzheitlicher Förderung zu „Lernferien“ ein. Im Sozialzentrum von Riezlern werden Kinder und Jugendliche in entspannter Atmosphäre entsprechend ihren Bedürfnissen gefördert und Eltern entlastet. Vom 15. bis 22. Juni, vom 29. Juni bis 20. Juli sowie vom 19. Oktober bis 16. November 2008 bietet das Hotel einen Aufenthalt für einen Erwachsenen und ein Kind bis 14 Jahren für sieben Übernachtungen im Doppelzimmer Standard inklusive Halbpension, dem fünftägigen Lernprogramm „Lernen mit Herz und Sinnen“ sowie einem Balance- und Aktivprogramm ab 2.700 Euro an. Buchungsanfragen werden unter der Telefonnummer 0043-(0)5517/5169 entgegengenommen.
Weitere Informationen zum Thema finden sich im Internet unter www.erlebach.de

Die pädagogische Betreuung übernimmt Ina Barbara Hallermann, ausgebildete Davis®-Legasthenie-Beraterin. Legasthenikern und mit Lernproblemen behafteten Kindern kommt beim „Lernen mit Herz und Sinnen“ gezielte Beratung und Förderung zu, die auf fünf Tage à sechs Stunden verteilt sind. Eine Nachsorge folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Das Programm ist individuell auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt und bezieht das persönliche Umfeld ein. Es dient der Stärkung des Selbstwertgefühls und der Eigenverantwortung gegenüber dem eigenen Lernverhalten und kann vom Elternteil begleitet werden. Gespräche, Entspannungstechniken und spezielle Davis®-Techniken wie Orientierungstraining und Symbolbeherrschung wirken den Auslösern für Verwirrung und Desorientierung entgegen und tragen zu einem klaren Verstehen abstrakter Inhalte bei. Energiequellen wie Schlaf, Erholung, Bewegung und gesunde Ernährung werden ins Bewusstsein gerufen und kreative Pausen sorgen für neue Aufmerksamkeit. Balance-Übungen, Jonglieren, Elemente aus der Musik- und Tanztherapie, feinmotorische Übungen, Reaktionsspiele sowie Zeichnen und Malen machen den Kopf frei.

Während des Aufenthalts im Hotel Erlebach steht dem Elternteil ein einwöchiges Balance- und Aktivprogramm mit dem Schwerpunkt Schönheit, Auszeit oder Energie zur Verfügung. Die Beautywoche umfasst verschiedene Kosmetik- und Wellnessanwendungen wie eine Kopf- und Gesichtsmassage, eine Paraffin­behandlung für Hände und Füße, Maniküre/Pediküre und ein Honig-Zirben-Bad. Die Auszeitwoche setzt am Status quo und am Bewegungsapparat an. Der Gast definiert zusammen mit einem Therapeuten persönliche Ziele und legt vier Behandlungs- und Bewegungseinheiten fest. Frei verfügbare Zeit steht im Vordergrund. Die Energiewoche beinhaltet energetisch aufbauende Behand­lungen, darunter eine Spannungsausgleichsmassage, eine energetische Ganz­körperbehandlung und ein vitalisierendes Himalaya-Bad in der Kaiserwanne.


Das Hotel Erlebach ist ein familiengeführtes Vier-Sterne-Hotel im Herzen von Riezlern im Kleinwalsertal. Es verfügt über 47 Zimmer in warmen und freund­lichen Farben mit Panoramablick, einem Restaurant mit Bar und dem Wellness­bereich „Gesundheitsgarten Eden“. Der individuelle Charakter des Hotels zeigt sich in der zuvorkommenden Aufmerksamkeit der Mitarbeiter sowie im persön­lichen Umgang mit den Gästen. Gemütlichkeit und ein Gefühl der Geborgenheit bestimmen die Atmosphäre.

www.erlebach.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.