Destination Kroatien ist neuer Liebling des internationalen Jetset

Immer mehr Yachten der Luxusklasse kreuzen in den kristallklaren Gewässern vor der Küste Kroatiens: Stars und Sternchen bringen ein Flair von Nizza und St. Tropez an die Adriaküste. Der Inselreichtum, malerische Landschaften und unzählige romantische Buchten machen das Mittelmeerland zum neuen Liebling des internationalen Jetset.

Wem überlaufene Strände ein Gräuel sind und wer die Blütezeit an der französischen Riviera verpasst hat, der bekommt an der Adriaküste Kroatiens eine zweite Chance: 5.835 Kilometer Küste und 1.185 Inseln, von denen nur 50 bewohnt sind, bieten privates Badevergnügen fern vom Massentourismus. Auch exklusive Hotels und Restaurants sind ein Grund dafür, dass Urlaubsgäste wie Caroline von Monaco oder Steven Spielberg sich regelmäßig in Kroatien erholen und die Adriaküste zu einer ihrer liebsten Urlaubsdestinationen gemacht haben.

„Kroatien gilt als ‚Geheimtipp’ des Jetset und bietet ideale Voraussetzungen für ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis“, berichtet Patrick Skillen, General Manager von EMPORIUM TRAVEL. Zusammen mit dem Hotel Amfora bietet die Berliner Reiseagentur exklusiv Sonderkonditionen und Spezialpakete für Reisende, die einen besonderen Urlaub an der kroatischen Riviera verbringen und einen Hauch des neuen Jetset Flairs erleben wollen. „Das Amfora Hotel ist malerisch in einer ruhigen Bucht der Insel Hvar gelegen“, beschreibt Patrick Skillen. Beispielsweise bei der Buchung eines Kurzurlaubs über EMPORIUM TRAVEL können sich Reisende rund um verwöhnen lassen: Ab einem Preis von 350 Euro für drei Übernachtungen im exklusiven Doppelzimmer kommen sie in den Genuss von Frühstück am Bett und erhalten eine entspannende Massage sowie VIP-Kosmetikartikel und zahlreiche weitere Vergünstigungen.

„Die Insel Hvar besitzt einen eigenen Yachthafen und ist idealer Ausgangspunkt, um die kulturellen Highlights des Landes zu entdecken“, so Patrick Skillen. Neben glasklaren, tiefblauen Küsten-Gewässern bietet Kroatien eine Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten. Das Land blickt auf eine bewegte, von verschiedensten kulturellen Einflüssen geprägte Geschichte zurück: Unter anderem haben hier die Illyrer, Griechen und Römer sowie Napoleon und die Österreicher ihre Spuren hinterlassen. Das spiegelt sich nicht nur in Bauwerken und Denkmälern, sondern auch in der Mentalität und Lebensweise der Kroaten wider. „Das Reiseland Kroatien“, erklärt Patrick Skillen, „besticht durch die Kombination von traditionellem Charme, atemberaubender Naturkulisse und modernem Chic.“

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (4 votes)

2 Antworten auf „Destination Kroatien ist neuer Liebling des internationalen Jetset“

  1. … Wir finden es interessant, man kann in Kroatien auch gut essen und reisen tun Gourmets sowieso gerne. Wir gucken gerne mal über den Tellerrand 🙂 Ihre Redaktion

  2. was hat eine werbung für kroatien in verbindung mit einer werbung für ein reisebüro mit dieser gourmet-seite zu tun? ich kann persönlich den zusammenhang nicht erkennen; wirkt sehr unpassend

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.