Die Deutschen sind Schokoladennation

Die Deutschen sind die entdeckungsfreudigste – Schokoladennation: Jeder Vierte probiert regelmäßig neue – Sorten und Marken aus Herkunftsreine Schokoladen aus sortenreinem Kakao beliebter denn je – Marke und Preis sind für beinahe jeden zweiten Deutschen – ausschlaggebende Faktoren beim Schokoladenkauf – Schokogenuss braucht keinen bestimmten Anlass, aber niemand kauft so viel Schokolade zum Nikolaus wie die Deutschen

Deutschland gehört zu den Ländern mit langer Schokoladentradition. Beinahe jeder dritte Deutsche (32 Prozent) genießt mehrmals in der Woche Schokolade. Und: Keine andere Nation ist so aufgeschlossen und entdeckungsfreudig in ihrem Schokoladen-Essverhalten wie die Deutschen. Jeder Vierte wechselt sehr gerne zwischen verschiedenen Sorten, Marken und Geschmacksrichtungen ab und liebt es, Neues auszuprobieren. Damit präsentieren sich die Deutschen deutlich offener für Neuheiten als die europäischen Nachbarn in Belgien (9 Prozent) und in der Schweiz (6 Prozent) und rangieren gleichauf mit den US-Amerikanern. Das ergibt eine jüngst von Barry Callebaut, dem weltweit größten Hersteller qualitativ hochwertiger Kakao- und Schokoladenprodukte, vorgelegte Studie zum Thema Konsumentenverhalten. Befragt wurden im Januar 2008 jeweils mindestens 1.000 Verbraucher in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz und den USA.

Die Umfrage zeigt auch, dass 36 Prozent der Europäer in letzter Zeit ihr Schokoladenverhalten geändert haben und sich zunehmend für Alternativen im Schokoladenangebot, etwa Fair Trade-, Bio- oder sortenreine Schokolade sowie Schokolade mit gesundheitlichem Nutzen, interessieren.

Herkunftsschokolade so beliebt wie noch nie Vor allem so genannte „Origin-Schokoladen“ aus sortenreinem Kakao liegen in der Gunst der Verbraucher vorn. Gut vier von zehn Europäern und Amerikanern gaben an, sie bereits schon einmal probiert zu haben.14 Prozent genießen sie regelmäßig. Mittlerweile essen fast dreimal so viele Verbraucher Herkunftsschokolade wie noch vor einem Jahr. (01/2008: 42 Prozent, 11/2006: 16 Prozent). In Deutschland boomt die Nachfrage nach dem charakteristischen Kakaogeschmack einer bestimmten Herkunft noch stärker: Mit 40 Prozent hat sich die Zahl der Schokoliebhaber, die zum sortenreinen Schokogenuss greifen, seit 2006 versechsfacht (01/2008: 40 Prozent, 11/2006: 7 Prozent).

„Unser direkter Zugang zu den Quellen der weltweit führenden kakaoanbauenden Länder ermöglicht es uns, die größte Auswahl an herkunftsreiner Schokolade zu entwickeln, die heute auf dem Markt erhältlich ist“, sagt Hans Vriens, Chief Innovation Officer bei Barry Callebaut und zuständig für Innovation und Produktentwicklung. „Barry Callebaut hat mehr als 40 verschiedene Origin-Schokoladen im Angebot, deren einzigartiger Geschmack eine wahre Entdeckung für Schokoladenliebhaber auf der ganzen Welt ist. Diese Origin-Schokoladen feinster Qualität werden hergestellt aus Raritäten, die auf weit entfernten kleinen Plantagen wachsen.“

Die Deutschen achten auf Marke und Preis Trotz ihrer Vorliebe für Abwechslung beim Schokoladengenuss spielt bei den Deutschen die Loyalität zur Lieblingsmarke eine große Rolle. Für weit mehr als die Hälfte (59 Prozent) ist der Markenname der ausschlaggebende Faktor beim Schokoladenkauf. Damit zeigen sie zusammen mit den US-Amerikanern (59 Prozent) die stärkste Markenloyalität, gefolgt von den Briten (53 Prozent) und deutlich danach den Schweizern (39 Prozent). Auch der Preis ist für den deutschen Schokoladenliebhaber ein wichtiges Kriterium. Mehr als ein Drittel (35 Prozent) achten beim Einkauf darauf.

Rund drei Viertel der Deutschen (77 Prozent) gaben an, keine bestimmte Gelegenheit zu brauchen, um Schokolade zu kaufen und acht von zehn naschen am liebsten zu Hause. Die beliebtesten Anlässe, die braune Köstlichkeit in den Einkaufswagen zu legen, sind Weihnachten (35 Prozent) und Ostern (30 Prozent). Am Nikolaustag sind die Deutschen Spitzenreiter unter allen Nationen: Jeder Vierte kauft zu diesem Anlass Schokolade.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.