Erstes Gourmet-Festival auf Schloss Elmau

Vom 5. bis 14. November 2007 waren Sterneköche aus ganz Deutschland zu Gast bei Fusion-Virtuose Michael Hüsken in Schloss Elmau

Zehn Tage purer Genuss: Schloss Elmau – die neue Feinschmecker-Destination im Alpenraum – lud zum ersten Schloss Elmau Gourmet-Festival. Vom 5. bis 14. November 2007 empfing Küchenchef Michael Hüsken Sterneköche wie Bobby Bräuer (Quadriga, Berlin), Jürgen Benker (Tannheimer Stube, Tannheim), Hans Horberth (Villa Merton, Frankfurt) und Hans Horberth (Weinstein, Würzburg) zu den unterschiedlichsten kulinarischen Events.

Begleitet wurde das Gourmet-Festival von nachmittäglichen Weindegustationen und Präsentationen wie Oliven & Öl, Austern & Co, Kräuter & Gewürze Asiens. Verschiedene Konzerte bereicherten das kulinarische Programm. Highlight war der Auftritt des international gefragten Jazz-Pianisten Brad Mehldau am 12. November.

Aufgrund des großen Zuspruchs, den die Veranstaltung gerade auch bei externen Gästen fand, ist das nächste Gourmet-Festival schon fest eingeplant. Es wird voraussichtlich im Herbst 2008 stattfinden.

www.schloss-elmau.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.