Cocktail-Meisterschaft 2007

BSI übernimmt erneut Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft 2007

Auch in diesem Jahr hat der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) gerne die Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft (DCM) übernommen. Am 9. Juli 2007 kämpften die besten Teilnehmer aus
12 Sektionen der Deutschen Barkeeper-Union e. V. (DBU) in Hamburg um den deutschen Barkeeper-Titel. Die Meisterschaft wird von vielen Spirituosenunternehmen des BSI seit Jahren mitgesponsert.

Gewinnerin der Deutschen Cocktail-Meisterschaft 2007 (After Dinner) ist Anne Kummer mit dem Cocktail Cheeky Melon.
Gewinner der Grand-Elysee-Cup 2007 ist Christian Ross (Majitos, Düsseldorf) mit dem Cocktail Nachtschwärmer.
Zusätzlich zeigten sich die Teilnehmer im Freestyle-Wettbewerb im Cocktail-Mixen sehr erfolgreich. Gewinner dieser Disziplin heißt Soner Altan (Cocktailservice Flairtending, Stuttgart) mit dem Cocktail Sunny Day with Maria.

Der BSI hat den Ideenreichtum der Barkeeper auch im Jahr 2007 begrüßt: denn alle Barkeeper unterstützen mit „trendsetzenden“ Kreationen die Vielfalt von farbenfrohen, wohlschmeckenden Cocktails – auf Spirituosenbasis: ein Genuss und eine Augenweide.


Die Deutsche Cocktail-Meisterschaft 2007 war wiederum ein Erlebnis für alle Beteiligten. Die Wettbewerber und Wettbewerberinnen zeigten überdurchschnittliche Leistungen durch Kreativität, Flexibilität und Action. „Insofern hat die Deutsche Cocktail-Meisterschaft einen hohen Stellenwert und setzt neue Trends mit Kreativität rund um die Welt der Cocktails“, so Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V.

www.spirituosen-verband.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.