Christian Jürgens und Walter Leufen

Das Elegant Nature Resort Seehotel Überfahrt am Tegernsee hat im Oktober die neue Genusswerkstatt eröffnet. Die Küchenchefs Christian Jürgens und Walter Leufen geben Hobbyköchen Einblicke in die Kochkunst. Bei Christian Jürgens steht seine Kreativküche im Blickpunkt, für die auch das Restaurant Überfahrt bekannt ist. Walter Leufen verrät in dem quadratischen Glaskubus, mit Blick auf den Tegernsee und die Alpen, Tipps und Tricks für die italienische- und bayerische Küche. Christian Jürgens und Walter Leufen bieten Idividual-, Corporate- und Premiumkochkurse an.

Am 16. Dezember verwandelt sich die Kochschule in eine Weihnachtsbäckerei. Dann können die Kursteilnehmer mit Christian Jürgens und Pâtissière Nicole Riechert kunst- und geschmackvolles Weihnachtsgebäck zubereiten. Riechert, vom Schlemmer Atlas 2012 zur „Pâtissière des Jahres 2012“ gekürt, ist seit 2008 für das süße Finale im Gourmetrestaurant Überfahrt unter der Regie von Christian Jürgens verantwortlich. Ungiftige Fliegenpilze mit Preiselbeerkern, zarte Baumstämme aus Schokoladentrüffelcreme oder ein Steingarten aus Schokolade, Kaffee und Mascarpone – das sind einige der Verführungen mit denen Nicole Riechert begeistert. Der Kurs ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 12 Personen beschränkt und zu 320 Euro pro Person buchbar.

Weitere Informationen zur Genusswerkstatt unter: www.seehotel-ueberfahrt.com/de/genusswerkstatt

Weihnachtsbäckerei von Bernd Siefert

Noch keine leckere Geschichte fürs Weihnachtsfest? Bernd Siefert „Weihnachtsbäckerei“ und der Tre Torri Verlag versüßen Ihnen das Weihnachtsfest.

Probieren Sie Bernd Sieferts festliche Kreationen aus der „Weihnachtsbäckerei“. Ein vorweihnachtlicher Backspaß für die ganze Familie und längst ein Klassiker: Alle Jahre wieder eines der meistverkauften Bücher zum Fest. Im Mittelpunkt stehen Stollen, Plätzchen und Lebkuchen mit denen lange Winterabende erst richtig gemütlich werden. Die passenden Rezepte liefert der „Weltmeister der Konditoren“ Patissier Bernd Siefert: Ein Must-Have für alle Weihnachtsenthusiasten, Plätzchenfreunden und jeden Gabentisch.

Über den Autor:
Der weltbekannte Patissier hat neben dem Titel „Weltmeister der Konditoren“ zahlreiche Auszeichnungen und Preise gewonnen. Er leitet das „Cafe Siefert“ in Michelstadt, berät weltweit Lebensmittelhersteller und schult den Konditorennachwuchs. In seinem Seminarzentrum in Michelstadt gibt er Kurse für Profis und ambitionierte Amateure.

Bernd Siefert arbeitet mit CHROMA type 301

Titel:
Bernd Siefert: Weihnachtsbäckerei

Bestellink:

ISBN: 978-3-941641-05-1

Servicezeit – Kochen mit Martina und Moritz

Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln spielen dieses Jahr in der Weihnachtsbäckerei der WDR-Fernsehköche Martina und Moritz eine besondere Rolle: Sie backen diesmal einen ungewöhnlichen Stollen, eine rumänische Heferolle mit Haselnussfüllung, die unwiderstehliche Engadiner Nusstorte und die köstlichen Cantuccini aus der Toskana, jenes Mandelgebäck, das so gut zum Vin Santo passt, dem „Heiligen Wein“ aus getrockneten Trauben. Natürlich geben die beiden wie immer jede Menge Tipps, damit die Weihnachtsbäckerei auch wirklich gelingt und sie verraten, wie man die gebackenen Schätze bis zu den Feiertagen aufbewahrt.

WDR Fernsehen, Freitag, 10. Dezember 2010, 18.20 – 18.50 Uhr
Wiederholung, Montag, 13. Dezember 2010, 13.00 – 13.30 Uhr

Weihnachtsbäckerei von Bernd Siefert

Weihnachtsbäckerei von Bernd Siefert

Aufgrund des großen Erfolges, kommt im Herbst 2010 die Neuauflage des Backbuches des „Weltmeisters der Konditoren“

Mit den kalten Tagen beginnt für viele die schönste Zeit des Jahres: die Vorweihnachtszeit. Im Mittelpunkt steht die Weihnachtsbäckerei, denn mit Stollen, Plätzchen und Lebkuchen werden die langen Winterabende erst richtig gemütlich. Die passenden Rezepte liefert der weltberühmte Patissier Bernd Siefert, „Weltmeister der Konditoren“. Unwiderstehliche Klassiker wie Schwarz-Weiß-Gebäck oder Spitzbuben teilen sich den Platz mit raffinierten neuen Kreationen, deren Zutatenliste von Grüntee bis Thymian über Cranberries reicht.

Das feine Weihnachtsgebäck von Bernd Siefert zergeht nicht nur auf der Zunge, auch der Anblick vermag weihnachtlich einzustimmen. Die Kunstwerke des Odenwälder Zuckerbäckers schmücken die Feste der Show- und Politprominenz und selbst im weit entfernten Japan schätzt man den Konditor und Lehrmeister.

Neben den Rezeptstandards von Buttergebäck über Vanillekipferl bis Zimtsternen werden auch internationale Spezialitäten wie Basler Leckerli oder Cantuccini vorgestellt.

Ein vorweihnachtlicher Backspaß für die ganze Familie zum Verschenken und Selbermachen. Ein wichtiges Buch sowohl für Hobbybäcker als auch Meister des Handwerks. Selbst Gebackenes eignet sich nicht nur hervorragend, um die eigene Familie zu verwöhnen, sondern ist auch ein sehr persönliches Geschenk für liebe Freunde und Verwandte. Dabei ist oft schon die Herstellung ein Ereignis, das allen Freude bereitet. Sogar die Kleinsten können teilhaben, wenn es ans Ausstechen von Mürbeteigplätzchen in Form von Stern, Elch, Herz oder Tannenbaum geht.

Lassen Sie sich von der süßen Gebäckvielfalt verführen, und starten Sie mit vielen neuen Rezeptideen in die Weihnachtsbacksaison.

Über den Autor:
Der weltbekannte Patissier hat neben „Weltmeister der Konditoren“ zahlreiche Auszeichnungen und Preise gewonnen. Er leitet das Cafe Siefert in Michelstadt, berät weltweit Lebensmittelhersteller und schult weltweit den Konditorennachwuchs, aber auch in seinem Seminarzentrum in Michelstadt die ambitionierten Hobbybäckerinnen/Hausfrauen und natürlich auch Männer.

Bernd Siefert: Weihnachtsbäckerei
Umfang: 160 Seiten
Format: 21,0 x 26,0 cm
zahlreiche Farbfotos,

Ausstattung: lam. Pp., durchgehend 4-farbig
Tre Torri Verlag GmbH
ISBN: 978-3-941641-05-1 Bestellink
Gebundener Ladenpreis: 19,90€ (D), 20,50€ (A), 36,00 sFr

Kochen mit Martina und Moritz

WDR, Mittwoch, 09.12. um 13:45 Uhr

Servicezeit: Essen & Trinken – Kochen mit Martina und Moritz

Thema: Alle Jahre wieder: Weihnachtsbäckerei – Süßes für den bunten Teller

Alle Jahre wieder – Weihnachtsbäckerei – Süßes für den bunten Teller: Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln spielen dieses Jahr in der Weihnachtsbäckerei der WDR-Fernsehköche Martina und Moritz eine besondere Rolle: Sie backen diesmal einen ungewöhnlichen Stollen, eine rumänische Heferolle mit Haselnussfüllung, die unwiderstehliche Engadiner Nusstorte und die köstlichen Cantuccini aus der Toskana, jenes Mandelgebäck, das so gut zum Vin Santo passt, dem „Heiligen Wein“ aus getrockneten Trauben. Natürlich geben die beiden wie immer jede Menge Tipps, damit die Weihnachtsbäckerei auch wirklich gelingt und wie man die Schätze bis zu den Feiertagen aufbewahrt.

service: trends

HR, Montag, 30.11., 11:00 – 11:25 Uhr

Die Adventszeit steht vor der Tür, und die Weihnachtsbäckerei läuft auf Hochtouren. Doch nicht selten gehen die Plätzchen daneben. Entweder sind die Zimtsterne zu hart, der Lebkuchen zu weich, oder die Vanillekipferln fallen auseinander. Das muss nicht ein. Der ’service: trends‘-Sternekoch verrät seine Tricks, wie man seine Liebsten doch einmal mit selbst gebackenen Plätzchen überraschen kann. Dazu zeigt ’service: trends‘ drei Rezepte für leckere selbst gemachte Plätzchen aus Hessen. Außerdem stellt ’service: trends‘ einige ausgefallene Backutensilien vor – etwa einen programmierbaren Teigroller. Diese und noch viele andere Backhelfer werden in ’service: trends‘ vorgestellt.

service: trends

HR, Mittwoch, 25.11., 18:50 – 19:15 Uhr

Die Adventszeit steht vor der Tür, und die Weihnachtsbäckerei läuft auf Hochtouren. Doch nicht selten gehen die Plätzchen daneben. Entweder sind die Zimtsterne zu hart, der Lebkuchen zu weich, oder die Vanillekipferln fallen auseinander. Das muss nicht ein. Der ’service: trends‘-Sternekoch verrät seine Tricks, wie man seine Liebsten doch einmal mit selbst gebackenen Plätzchen überraschen kann. Dazu zeigt ’service: trends‘ drei Rezepte für leckere selbst gemachte Plätzchen aus Hessen. Außerdem stellt ’service: trends‘ einige ausgefallene Backutensilien vor – etwa einen programmierbaren Teigroller. Diese und noch viele andere Backhelfer werden in ’service: trends‘ vorgestellt.

Backbuch von Bernd Siefert

Weihnachtsbäckerei von Bernd Siefert

Das neue Backbuch des „Weltmeisters der Konditoren“

Mit den kalten Tagen beginnt für viele die schönste Zeit des Jahres: die Vorweihnachtszeit. Im Mittelpunkt steht die Weihnachtsbäckerei, denn mit Stollen, Plätzchen und Lebkuchen werden die langen Winterabende erst richtig gemütlich. Die passenden Rezepte liefert der weltberühmte Patissier Bernd Siefert, „Weltmeister der Konditoren“. Unwiderstehliche Klassiker wie Schwarz-Weiß-Gebäck oder Spitzbuben teilen sich den Platz mit raffinierten neuen Kreationen, deren Zutatenliste von Grüntee bis Thymian über Cranberries reicht.

Das feine Weihnachtsgebäck von Bernd Siefert zergeht nicht nur auf der Zunge, auch der Anblick vermag weihnachtlich einzustimmen. Die Kunstwerke des Odenwälder Zuckerbäckers schmücken die Feste der Show- und Politprominenz und selbst im weit entfernten Japan schätzt man den Konditor und Lehrmeister.

Neben den Rezeptstandards von Buttergebäck über Vanillekipferl bis Zimtsternen werden auch internationale Spezialitäten wie Basler Leckerli oder Cantuccini vorgestellt.

Ein vorweihnachtlicher Backspaß für die ganze Familie zum Verschenken und Selbermachen. Ein wichtiges Buch sowohl für Hobbybäcker als auch Meister des Handwerks. Selbst Gebackenes eignet sich nicht nur hervorragend, um die eigene Familie zu verwöhnen, sondern ist auch ein sehr persönliches Geschenk für liebe Freunde und Verwandte. Dabei ist oft schon die Herstellung ein Ereignis, das allen Freude bereitet. Sogar die Kleinsten können teilhaben, wenn es ans Ausstechen von Mürbeteigplätzchen in Form von Stern, Elch, Herz oder Tannenbaum geht.

Lassen Sie sich von der süßen Gebäckvielfalt verführen, und starten Sie mit vielen neuen Rezeptideen in die Weihnachtsbacksaison.

Über den Autor:

Der weltbekannte Patissier hat neben „Weltmeister der Konditoren“ zahlreiche Auszeichnungen und Preise gewonnen. Er leitet das Cafe Siefert in Michelstadt, berät weltweit Lebensmittelhersteller und schult weltweit den Konditorennachwuchs, aber auch in seinem Seminarzentrum in Michelstadt die ambitionierten Hobbybäckerinnen bzw. Hausfrauen und natürlich auch Männer.

Titel:

Bernd Siefert: Weihnachtsbäckerei

Bibliographische Angaben
Umfang: 160 Seiten
Format: 21,0 x 26,0 cm
zahlreiche Farbfotos
Ausstattung: lam. Pp., durchgehend 4-farbig
Foto Credit: Matthias Hoffmann für CPA!
Tre Torri Verlag GmbH
ISBN: 978-3-941641-05-1
Gebundener Ladenpreis: 19,90€ (D), 20,50€ (A), 36,00 sFr
ET: Oktober 2009

Weihnachtsbäckerei

SWR, Donnerstag, 27.11., 18:15 – 18:45 Uhr

Weihnachtsbäckerei

Passend zur Jahreszeit widmet sich ‚Wir in Rheinland-Pfalz‘ den kulinarischen Genüssen rund um das Weihnachtsfest. In einer kleinen Reihe kochen, backen und brutzeln prägnante Köpfe der rheinland-pfälzischen Gastronomie für die Fernsehzuschauer. Den Auftakt macht aber ein Konditorenmeister. Christoph Vogel aus Neustadt an der Weinstraße zeigt seine Kreativität in puncto feines Weihnachtsgebäck – darunter auch einen ‚Klassiker‘ wie Elisenlebkuchen. An den darauffolgenden Donnerstagen unterbreiten dann die Sterneköche Jörg Glauben, Karl-Emil Kuntz und Hans-Stefan Steinheuer ihre Menüvorschläge für das Fest.

Weihnachtsbäckerei

Weihnachtsbäckerei
Chat auf www.was-wir-essen.de

Wer Fragen rund um die Weihnachtsbäckerei hat, kann diese im Chat vom 1. bis 4. Dezember 2008, jeweils zwischen 11 und 13 Uhr, auf www.was-wir-essen.de/chat.php an Experten richten. In der Vorweihnachtszeit ist Plätzchen backen ein beliebter Spaß für die ganze Familie. Wer die Rezepte bewusst auswählt und ein paar Tipps beachtet, kann auch bei der Weihnachtsbäckerei auf die Gesundheit achten. So lässt sich der Fettgehalt verringern, indem man Halbfettbutter verwendet oder ein Viertel der Butter durch Quark ersetzt. Bei einer Allergie auf Hühnereiweiß kann man statt dessen Natron verwenden, bei einer allergischen Reaktion auf Haselnüsse sind gemahlene Kokosnüsse als Ersatz geeignet. Auch Mandeln werden meist gut vertragen. Da Vollkorngebäck mehr Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe enthält als Plätzchen mit Auszugsmehl, empfiehlt sich die Verwendung von Vollkornmehl. Wer das normale Weizenmehl durch eine Vollkornvariante ersetzt, sollte etwas mehr Flüssigkeit hinzufügen, damit die Leckereien nicht zu hart werden. Sollten Sie auf der Suche nach weiteren Tipps sein oder Fragen dazu haben, dann wenden Sie sich an unsere Experten im Chat. Die Ernährungswissenschaftler Claudia Thienel, Christof Meinhold und Dr. Maike Groeneveld geben Ihnen gerne Antwort – direkt, individuell und kostenlos. Im Anschluss an die Chat-Woche können Sie alle Beiträge nachlesen.

Weitere Informationen: Hinweise zu Weihnachtsgebäck für Allergiker gibt es in der Rubrik „Ernährungsinfos“ unter www.was-wir-essen.de