Der kleinste Weihnachtsmarkt Hamburgs

Mit dem kleinsten Weihnachtsmarkt Hamburgs weiht das
InterContinental Hamburg im Advent seine neu eröffnete Außenterrasse mit herrlichem direktem
Blick auf die Außenalster ein.
Ab Samstag, dem 27. November 2010, verzaubern an allen vier
Adventswochenenden sowie am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag von 13 bis 18 Uhr
weihnachtliche Düfte Hotelgäste und Hamburger auf den Holzplanken des neuen „Alster“-
Rondeels.

Die Terrassenfläche unmittelbar vor dem Hotel wurde vergrößert und der Bereich in
Richtung Alster erweitert.
Zwei echte Markt-Büdchen sind genug – wenn sie alles anbieten, was das adventliche Herz
begehrt: Heiße Köstlichkeiten wie Punsch und Glühwein sowie süße Verführungen von Bratäpfeln
bis hin zu Waffel-Variationen wärmen nach dem Alsterspaziergang von innen. Für die besinnliche
Inspiration von außen sorgt die herrliche Beleuchtung des kleinen Marktes vor der
Traditionsfassade des Hotels – ein guter Grund also, nach einem Bummel an der prachtvollen
Binnenalster nur wenige Schritte weiterzugehen und Augenblicke der Stille an der Außenalster zu
genießen. Zudem gibt es kleine Geschenkartikel aus dem InterContinental Hotel wie das
Hamburger „Minibar-Quietscheentchen“ oder hausgemachtes Apfel-Chutney von Küchenchef Björn
Juhnke.

kochen & genießen erscheint mit einer exklusiven Gewürzprobe

kochen & genießen erscheint mit Gewürz-OnPack „Feine Würzmischung für Waffeln“

kochen & genießen, die monatliche Foodzeitschrift mit Gelinggarantie aus der Bauer Media Group, erscheint mit einer exklusiven Gewürzprobe. In Kooperation mit dem Gewürzhersteller Ostmann ist der Ausgabe 4/09 das Gewürz: „Feine Würzmischung für Waffel“ als OnPack beigefügt.
.

Zum Gratisgewürz bietet die neue Ausgabe von kochen & genießen den Lesern natürlich das passende Rezept für leckere „Waffeln mit Kirschen und Eierlikör“ und lädt direkt zum Ausprobieren ein.

Zusätzlich gibt es tolle Rezepte zum Frühling. Mit jungem Gemüse, zartem Fleisch und edlem Fisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ostern wird mit einem üppigen Brunch-Buffet gefeiert. Aufgetischt werden u.a. ein „Bäuerlicher Osterzopf“, „Hähnchenfilets mit Basilikumcreme“ und „Rahmgulasch mit Butterbröseln“. Und zum Kaffee gibt es traumhafte Torten, die auf der Zunge zergehen, z. B. „Rosa Raffaello-Torte“, „Stachelbeer-Baiser-Torte“ und „Himbeer-Joghurt-Schnitten“. In der Fitness-Küche machen „Garnelen auf Knoblauch-Püree“, „Gefüllte Kalmare in Tomaten-Soße“ und „Jacobsmuscheln mit Spargelsalat“ Lust auf gesundes Seafood.

Ein echter Gaumenschmaus ist das Menü des Monats: „Tomaten-Oliven-Nester“ stimmen auf den Hauptgang „Geschnetzeltes mit Kartoffel-Törtchen“ ein. Den fruchtig-süßen Abschluss bildet leckerer „Quarkflammeri mit Erdbeeren“.

Darüber hinaus präsentiert das April-Heft die gewohnte Vielfalt an Rezepten unterschiedlichster Kategorien: „Lammlachse mit Erbsen-Minz-Püree“ in der schnellen Küche, Frisch am Markt sind „Litschis & Rambutan“ und mit „Trofie mit Pesto alla Genovese“ und „Ravioli dolci con Ricotta“ stehen frühlingsfrische Spezialitäten aus Ligurien auf dem kulinarischen Reise-Plan.