Sudoku

Sudoku kann ein Spiel sein

Die Kultknobelei mit den quadratischen Kästchen wird jetzt zur Unterhaltung für Viele: Das trendige Zahlenrätsel Sudoku erscheint als Brettspiel bei Ravensburger. In seiner Ur-Form ein Solitär-Spiel, können nun bis zu vier Knobel-Spezialisten das quadratische Zahlenrätsel lösen. Das Prinzip ist schnell erklärt: Ein Spielplan zeigt ein großes Viereck mit 9 x 9 Feldern, die in 3 x 3 kleine Quadrate aufgeteilt sind. Macht 81 Mini-Quadrate. Es gilt wie beim Einzel-Sudoku, alle 81 Felder mit den Zahlen von eins bis neun auszufüllen. Aber: Jede Ziffer darf – in jeder waagerechten Reihe, in jeder senkrechten Spalte und in jedem der 9 kleinen Quadrate – nur ein Mal vorkommen.

Und jetzt kommt Tempo ins Spielplanquadrat: Jeder Mitspieler hat exakt 30 Sekunden Zeit – die Sanduhr misst das genau – und schreibt in seiner eigenen Farbe eine Ziffer ins gemeinsame Sudoku-Raster. Sanduhr umdrehen, der Nächste ist an der Reihe. Trägt der aber eine Zahl ein, der der Rest der Runde misstraut, zweifeln die Mitspieler an: Die Zahl wird weggewischt. Denn jedes der 160 Rätsel hat exakt eine einzige korrekte Lösung. Punkte gibt´s für richtige Zahlen an der richtigen Stelle. Und wer die herausfinden möchte, braucht ein kühles Köpfchen.

Sudoku – Das Brettspiel für ein bis vier clevere Strategen ab 14 Jahre ist seit Anfang Oktober im Handel erhältlich.

Daten zum Spiel:
Titel: Sudoku – Das Brettspiel (27386)
Inhalt: Knobelspiel
Autor: Leisure Trends Ltd./B. S. Randle
Spielerzahl: 1-4
Alter: ab 14
Preis: ca. EUR 15,–

KERASMA

Griechenland hat eine neue Marke geschaffen, die
alle zentralen Werte der Gastronomie-, Wein- und Spirituosenbranche
Griechenlands in sich vereint und als internationaler Botschafter des
Landes dienen soll. Diese neue Marke trägt den Namen „Kerasma“.

„Kerasma“ ist ein Begriff aus der griechischen Sprache und
bedeutet soviel wie Gastfreundschaft und Genuss, beispielsweise
gegenüber einem Freund, einem Gast oder einer besonderen Person und
verbindet die Freude an der Gastfreundschaft mit der Freude am
Wohlfühlen der Gäste. Kerasma verkörpert die Idee und das Ritual des
gemeinsamen Genusses der Freuden des Lebens, steht aber auch für ein
einmaliges Universum an inspirierenden Werten. Kerasma ist außerdem
Botschafter der Mittelmeergastronomie Griechenlands. Es soll eine
Brücke geschaffen werden zwischen den reichen Traditionen der
griechischen Geschichte und den modernen Trends von Heute. Kerasma
steht für die Erhaltung des besonderen Charakters jeder Zutat, ihres
natürlichen Aromas und Nährwerts und repräsentiert das Streben nach
einem langen gesunden Leben. Qualität geht über Quantität,
Einfachheit über unnötige Kompliziertheit, sowohl das Herz als auch
die Seele sollen zufrieden gestellt werden. Es geht darum, sich von
den offensichtlichen, langweiligen, schnelllebigen und seelenlosen
Nahrungsmitteln und Getränken von Heute zu distanzieren, die
lediglich der Versorgung und weniger dem Genuss dienen.

„Kerasma“ soll die Welt der hochwertigen Speisen, Weine und
Spirituosen Griechenlands in das Bewusstsein, in die Herzen und auf
den Gaumen der Endverbraucher und der Fachleute der Branche bringen.
„Kerasma“ hat die Vision, den Speisen, Weinen und Spirituosen
Griechenlands ihren verdienten Platz zu geben. Vermittelt werden soll
diese Version, indem die griechische Küche allen Interessengruppen
näher gebracht werden soll, beispielsweise indem den Kernzielgruppen
die feinsten Produkte Griechenlands angeboten werden. In den
kommenden Monaten wird „Kerasma“ weltweit eingeführt. Dies erfolgt
durch eine Reihe von Messen, durch Aktionen in Restaurants und
Hotels, in kulinarischen Kreisen und Genießerzirkeln, bei Küchenchefs
und Fachleuten, im Vertrieb und im Verkauf und schließlich in Form
einer Reihe von Delikatessenprodukten, die der Verbraucher weltweit
erwerben kann.

„Kerasma“ ist eine Initiative der griechischen Außenhandelskammer
in enger Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern aus der
Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie Griechenlands. Die zentrale
Mission und das Ziel dieses ehrgeizigen und spannenden Projekts ist
die Stärkung des Exports durch ein sorgfältig entworfenes und
umgesetztes Programm.

Als erster Stopp auf ihrer Reise um die Welt wird die Aktion
„Kerasma“ auf der Ernährungsmesse Anuga am griechischen Messestand in
Halle 1.1 vertreten sein. Alle Besucher des Messestands haben die
Möglichkeit, Rezepte von Kerasma zu kosten, die von den besten
Küchenchefs Griechenlands speziell für diese kulinarische
Erlebnisaktion entwickelt wurden. Die Besucher haben damit die
Möglichkeit, die echte kulinarische Welt Griechenlands auf ganz neue
und aufregende Weise kennen zu lernen.

www.kerasma.gr