Sudoku

Sudoku kann ein Spiel sein

Die Kultknobelei mit den quadratischen Kästchen wird jetzt zur Unterhaltung für Viele: Das trendige Zahlenrätsel Sudoku erscheint als Brettspiel bei Ravensburger. In seiner Ur-Form ein Solitär-Spiel, können nun bis zu vier Knobel-Spezialisten das quadratische Zahlenrätsel lösen. Das Prinzip ist schnell erklärt: Ein Spielplan zeigt ein großes Viereck mit 9 x 9 Feldern, die in 3 x 3 kleine Quadrate aufgeteilt sind. Macht 81 Mini-Quadrate. Es gilt wie beim Einzel-Sudoku, alle 81 Felder mit den Zahlen von eins bis neun auszufüllen. Aber: Jede Ziffer darf – in jeder waagerechten Reihe, in jeder senkrechten Spalte und in jedem der 9 kleinen Quadrate – nur ein Mal vorkommen.

Und jetzt kommt Tempo ins Spielplanquadrat: Jeder Mitspieler hat exakt 30 Sekunden Zeit – die Sanduhr misst das genau – und schreibt in seiner eigenen Farbe eine Ziffer ins gemeinsame Sudoku-Raster. Sanduhr umdrehen, der Nächste ist an der Reihe. Trägt der aber eine Zahl ein, der der Rest der Runde misstraut, zweifeln die Mitspieler an: Die Zahl wird weggewischt. Denn jedes der 160 Rätsel hat exakt eine einzige korrekte Lösung. Punkte gibt´s für richtige Zahlen an der richtigen Stelle. Und wer die herausfinden möchte, braucht ein kühles Köpfchen.

Sudoku – Das Brettspiel für ein bis vier clevere Strategen ab 14 Jahre ist seit Anfang Oktober im Handel erhältlich.

Daten zum Spiel:
Titel: Sudoku – Das Brettspiel (27386)
Inhalt: Knobelspiel
Autor: Leisure Trends Ltd./B. S. Randle
Spielerzahl: 1-4
Alter: ab 14
Preis: ca. EUR 15,–

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.