Matthias Diether

Gunnar Tietz wurde, Chef-Sommelier im Gourmetrestaurant „first floor“ des Hotel Palace Berlin, vom Gault Millau zum „Sommelier des Jahres 2011“ gekürt. Heute kommt der 2011er Guide in den Handel. Das „first floor“ wurde mit 17 Gault Millau-Punkten für „höchste Kreativität und Qualität“ sowie „bestmögliche Zubereitung“ ausgezeichnet.

Der Jubel im „first floor“-Team ist dementsprechend groß. Küchenchef Matthias Diether, der seit April am Herd des Gourmetrestaurants steht, ist besonderes stolz: „Ich freue mich riesig über die sehr gute Bewertung – für mein Team und mich ist das ein fulminanter Neueinstieg im Gault Millau. Der Ehrung ist zugleich Ansporn, jeden Tag aufs Neue unter Beweis zu stellen, dass wir kreativ auf hohem Niveau kochen – schließlich wollen wir unseren Gästen ein unvergessliches Genusserlebnis schenken.“

Matthias Diether überzeugt Gäste wie Kritiker, denn jedes Gericht kommt als eigenständiges Meisterwerk „handsigniert“ zum Gast – filigran, präzise, oftmals subtil. Gâteau von der Gänseleber und Pfirsich, Soufflierte Étouffée-Taube auf Schalottenconfit und Sauce Riche und Tarte von der Jacobsmuschel mit Passionsfruchtschaum sind eine kulinarische Entdeckungsreise zum Kern der Kochkunst des Matthias Diether. Die Gänseleber besticht „durch die klug dosierte Balance zwischen Süße und Säure“, die Taube ist „zwar aromatisch konventionell, aber angenehm leicht und handwerklich ausgereift“ und die Tarte von der Jacobsmuschel „gewinnt sehr durch einen fruchtigen, aber nicht zu süßen Passionsfruchtschaum“.

Innerhalb kürzester Zeit hat sich Chefkoch Diether in der Berliner Gourmetszene einen Namen gemacht. Der Guide Michelin bestätigte letzte Woche für 2011 einen Michelin-Stern, welchen das „first floor“ übrigens seit 1997 ununterbrochen verteidigt. Der Feinschmecker vergab 3 von 5 F, der Schlemmer Atlas bewertete das „first floor“ mir 4,5 von 5 Kochlöffeln und „Der Große Restaurant & Hotel Guide 2011“ sieht das „first floor“ an der Spitze der Berliner Restaurants und vergab fünf Hauben. Und letzten Samstag wurde Matthias Diether auf der Gala der Berliner Meisterköche offiziell zum „Aufsteiger des Jahres 2010“ gekürt.