Maître d’hôtel Jerk Martin Riese verlässt Gourmetrestaurant „first floor“

Maître d’hôtel Jerk Martin Riese wird nach sechs Jahren das Gourmetrestaurant „first floor“ im Hotel Palace Berlin zum Juli 2011 verlassen, um seine berufliche Laufbahn in den USA fortsetzen. Hotelmanagement, Mitarbeiter und insbesondere das Team des Gourmetrestaurants bedauern das Ausscheiden des ambitionierten und stets gut gelaunten Maîtres außerordentlich und wünschen Jerk Riese für seinen weiteren persönlichen und beruflichen Weg alles Gute und viel Erfolg.

Seit August 2005 war Jerk Riese zunächst als Stellvertretender Maître d’hôtel im „first floor“ tätig. Im April 2007 übernahm er die Position des Maîtres.

In der ersten Etage des Hotels Palace Berlin befindet sich das Gourmetrestaurant „first floor“. Hier zelebriert Küchenchef Matthias Diether eine moderne, leichte europäische Küche auf Basis der französischen Haute Cuisine. Das Restaurant gehört zum Besten, was Berlin kulinarisch zu bieten hat. 17 Punkte im Gault Millau, ein Michelin-Stern seit 1997 in Folge und eine vielfach ausgezeichnete Weinkarte mit über 1.500 verschiedenen Weinen versprechen höchsten Genuss. Events wie die Big Bottle Party im März eines jeden Jahres, auf der außergewöhnliche Weine aus der Doppelmagnum und Imperial-Flaschen ausgeschenkt werden, haben ihren festen Platz im Hauptstadtkalender und ziehen Gourmetfreunde aus ganz Deutschland an.

Jacques Puisais Fellowship 2010

Euro-Toques Sterne-Köche erhalten höchste Auszeichnung – Jacques Puisais Fellowship 2010 von World-Toques*Euro-Toques

Mit dieser Auszeichnung will World-Toques*Euro-Toques die Leistung und das Engagement ihrer zertifizierten Sterne-Restaurants und der berufenen Euro-Toques Sterne-Köchinnen, Köche und Maîtres würdigen. Sie leisteten alle einen wichtigen, gesellschaftskulturellen Beitrag, indem sie neue kulinarische Perspektiven für die Bevölkerung eröffneten und gleichzeitig ihre qualitativ hochwertige Tätigkeit ehrenamtlich zum Einsatz brachten. Geschmacksunterricht an Schulen und Kindergärten, Kochunterrichte sowie Betreuung des Schulkochclubs stand genauso auf dem Programm, wie der Europäische Tag für gesundheitsbewusste Ernährung im Auftrag der EU. Für Aktionstage wie Europ. Koch-Festival, Europ. Woche des Geschmacks standen die ehrenamtlichen Euro-Toques Sterne-Köchinnen, Köche und Maîtres unermüdlich zur Verfügung.

Der von World-Toques*Euro-Toques vergebene Preis ist benannt nach dem international anerkannten Oenologen und Autor Le Goût et lenfant.

World-Toques*Euro-Toques und das gesamte Netzwerk sowie die Euro- Toques Fach-Inspektoren beglückwünschen alle Preisträger:
die Euro-Toques Sterne-Köche und -Maîtres (in alphabetischer Reihenfolge)

Klaus Dill, Markus Fischer, Markus Haxter, Jens Huthmann, Jürgen Keller, Chris Krause, Andreas Kühner, Valentin Lehermaier, Frank Lohmann, Ulrich Riedel, Dr. Gabriele Stoll.
Qeulle: www.kulinarisches-interview.de

Aftershow Party beim Ball Sportler des Jahres in Baden-Baden 2009

World-Toques*Euro-Toques Sterneköche beim Ball Sportler des Jahres in
Baden-Baden am 20. Dezember 2009

Auf der After-Show-Party beim Sportler des Jahres 2009
wird die Prominenz wie gewohnt kulinarisch verwöhnt. Mit verführerischen und
aromatischen Köstlichkeiten präsentieren sich unsere zertifizierten
Euro-Toques Sterne-Restaurants und Euro-Toques Sterneköche und Maîtres im
Foyer des Kurhauses in Baden-Baden.

Euro-Toques Sterne-Maître Uwe Ochott, Landgasthaus Ratsstuben, Weissach
präsentiert Mousse von der Schwarzwaldforelle mit karamellisierten Beeren,
weihnachtliches Gänserilette mit Pumpernickelcroutons, Lebkuchen-Panna Cotta
mit Punschfrüchten und den obligatorischen Schokoladenbrunnen.

Euro-Toques Sternekoch Stefan Krebs, Märchenhotel & Restaurant anno 1640,
Bernkastel-Kues bietet Feigen-Lauch-Brötchen, Ziegenkäse in Zucchini-Mantel,
Bratapfelsorbet an.

Euro-Toques Sternekoch Hans-Peter Merk, Hotel Ebertor, Boppard wird die
Gäste mit seiner schokoladigen Entenbrust mit Rollgerste begeistern.

Jacques Puisais Fellowship 2009

Euro-Toques Sterne-Köche erhalten höchste Auszeichnung.

Jacques Puisais Fellowship 2009
von World-Toques*Euro-Toques

Mit dieser Auszeichnung will World-Toques*Euro-Toques die
Leistung und das Engagement ihrer zertifizierten Sterne-Restaurants und der
berufenen Euro-Toques Sterneköchinnen, Köche und Maîtres würdigen. Sie
leisteten alle einen wichtigen, gesellschaftskulturellen Beitrag, indem sie
neue kulinarische Perspektiven für die Bevölkerung eröffneten und
gleichzeitig ihre qualitativ hochwertige Tätigkeit ehrenamtlich zum Einsatz
brachten. Geschmacksunterricht an Schulen und Kindergärten, Kochunterrichte
sowie Betreuung des Schulkochclubs stand genauso auf dem Programm, wie der
Europäische Tag für gesundheitsbewusste Ernährung im Auftrag der EU. Für
Aktionstage wie Europ. Koch-Festival, Europ. Woche des Geschmacks standen
die ehrenamtlichen Euro-Toques Sterne-Köchinnen, Köche und Maîtres
unermüdlich zur Verfügung.

Der von World-Toques*Euro-Toques vergebene Preis ist benannt nach dem
international anerkannten Oenologen und Autor Le Goût et lØenfant.

World-Toques*Euro-Toques und das gesamte Netzwerk sowie die Euro-
Toques Fach-Inspektoren beglückwünschen alle Preisträger:

die Euro-Toques Sterneköche und -Maîtres (in alphabetischer Reihenfolge)
Wolfgang Brombach, Hermann Donnik, Chris Groen,Thomas Heiling,
Uwe Hense, Mario Kühne, Maximilian Plötz, Ulrich Riedel,
Jeroen Rumpen, Mike Schneider, André Siegmann, Uwe Steiniger,
Markus Welt, Klaus Wemmer, Heribert Werden und die Euro-Toques
Sterneköchin Elisabeth Wiesinger.

Als Zeichen der Anerkennung erhält jeder Preisträger ein Messer der Fa.
Giesser, zertifiziertes World-Toques*Euro-Toques VIP-Unternehmen und eine
Urkunde.

In Hamburg einen ganzen Monat bei Sterneköche schlemmen!

Vom 15. Juni bis 15. August 2009 bitten 87 Top-Restaurants in Hamburg zu einem einheitlichen
Preis zu Tisch: 59,00 Euro kostet jedes Menü für 2 Personen. Die aufstrebende Gastroszene in der
HafenCity ist ebenso vertreten wie die traditionelle internationale Küche. Die großen Häuser rund
um die Alster nehmen teil und auch die Sterneköche im Landhaus Scherrer, auf dem Süllberg,
im Piment und La Fayette oder die besten Maîtres französischer und italienischer Küche sowie
fernöstlicher Kochkunst. Die komplette Übersicht über die teilnehmenden Restaurants und die
dazugehörigen Menüs sind in einem handlichen Flyer veröffentlicht.
Ein Blick auf die Speisekarte
verspricht eine „sommerliche Weltreise“,
führt über „Frankreich in der HafenCity“ zu
einer „mediterranen Fusion“ bis zum „Sommermenü
zwischen Trends und Tradition“.

Tel.: +49 040 30051300
www.hamburg-kulinarisch.de

Europäischer Tag für gesunde Ernährung in Schulen mit Lehrküche

Europäischer Tag für gesunde Ernährung und gesundes Kochen in Schulen mit Lehrküche

Am Donnerstag, 12. November 2009 von 10-12 Uhr werden Euro-Toques Sterne-Köchinnen/Köche/Maîtres mit Schülern in mehr als 100 Schullehrküchen kochen. Das Motto „gesundes Essen kann schmecken – Essen macht Spaß!“ erleben die Schülerinnen und Schüler dann beim gemeinsamen Essen. Sie lernen, wie man gesunde, einfache und leckere Gerichte zubereitet. Gerne werden die Euro-Toques Sterne-Köchinnen/Köche/Maîtres auch ein paar Geheimnisse ihrer Kochkünste verraten.

Interessierte Schulen mit Lehrküche, die an diesem Tag mit einer/einem Euro-Toques Sterne-Köchin/Koch/Maître kochen möchten melden sich möglichst bald bei der Geschäftsstelle Euro-Toques an.

info@eurotoques.org

Vor zwei Jahren von der EU-Kommission und Euro-Toques ins Leben gerufen als „Europäischer Tag für gesunde Ernährung und gesundes Kochen“ in Schulen. Innerhalb der Europäischen Kommission zeichnet die Generaldirektion „Gesundheit und Verbraucherschutz “ (DG-SANCO) verantwortlich für die Themen Sicherheit von Lebensmitteln und Gesundheit der Bürger in Europa.
Seit dem letzten Jahr wird der EU-Minichef Event von Euro-Toques Europe organisiert. Die EU-Kommission ist ideeller Träger.

Euro-Toques Europe, unter dem Dachverband World-Toques, ist die Union der World-Toques Sterne-Köchinnen/Köche/Maîtres und von World-Toques zertifizierten Sterne-Restaurants für gesundheitsbewusste Ernährung mit natürlich produzierten Lebensmitteln und setzt sich für das kulinarische Erbe Europas ein.

„Die Mission von Euro-Toques Europe ist es, Qualität und Geschmack unseres Essens zu erhalten. Euro-Toques Europe achtet Traditionen und fördert eine gesunde Lebensweise durch die Verwendung natürlicher Produkte von hoher Qualität, die fachkundig zubereitet werden. Für dieses Ziel arbeitet Euro-Toques Europe eng mit nationalen und europäischen Institutionen zusammen und unterstützt andere Gruppen, die sich für das Wohlbefinden der Menschen einsetzen und dafür, dass sie gut leben – und gut essen,“ so Ernst-Ulrich W. Schassberger, President Euro-Toques Europe.

Ausstellung – Matisse & Rodin in Nizza

Ausstellung: Matisse & Rodin in Nizza

Das Musée Matisse und das Musée des Beaux-Arts in Nizza, sowie das Musée Rodin in Paris organisieren eine Ausstellung rund um die Werke der beiden Künstler. „Matisse – Rodin: une rencontre entre deux maîtres de l’art moderne“ findet in zwei Akten statt: vom 12. Juni – 23. September 2009 in Nizza und vom 15. Oktober 2009 – 15. Februar 2010 in Paris im Musée Rodin. In Nizza wird die Ausstellung im Musée Matisse gezeigt, während gleichzeitig im Musée des Beaux-Arts eine Fotoausstellung zu Rodin stattfindet, sowie seine Werke und sein Atelier innerhalb des Museums gezeigt werden.

www.musee-matisse-nice.orgwww.musee-beaux-arts-nice.org

Euro-Toques Sterne-Köche erhalten höchste Auszeichnung

Euro-Toques Sterne-Köche erhalten höchste Auszeichnung.

Erstmalige Vergabe des Jacques Puisais Fellowship 2008
Von Euro-Toques Deutschland.

Mit dieser Auszeichnung will Euro-Toques Deutschland die Leistung und das Engagement ihrer zertifizierten Sterne-Restaurants und der berufenen Euro-Toques Sterne-Köchinnen, Köche und Maîtres würdigen.
Sie leisteten alle einen wichtigen, gesellschaftskulturellen Beitrag, indem sie neue kulinarische Perspektiven für die Bevölkerung eröffneten und gleichzeitig ihre qualitativ hochwertige Tätigkeit ehrenamtlich zum Einsatz brachten. Geschmacksunterricht an Schulen und Kindergärten, Kochunterrichte sowie Betreuung des Schulkochclubs stand genauso auf dem Programm, wie der Europäische Tag für gesundheitsbewusste Ernährung im Auftrag der EU. Für Aktionstage wie Europ. Koch-Festival, Europ. Woche des Geschmacks standen die ehrenamtlichen Euro-Toques Sterne-Köchinnen, Köche und Maîtres unermüdlich zur Verfügung.. Höhepunkte und grenzenlose Einsatzbereitschaft war das Projekt Mit Stern und Herz e.V. in Muggensturm, zugunsten krebskranker Kinder, das Kinderkochfes
tival in Rheine „sinnvoll den Bauch voll“ und der EU-Mini-Chef Event 2008, Kongress für Schulverpflegung in Leipzig u.v.m

Der von Euro-Toques Deutschland erstmals vergebene Preis ist benannt nach dem international anerkannten Oenologen und Autor Le Goût et lØenfant.
Wir beglückwünschen unsere Preisträger: die Euro-Toques Sterne-Köche und -Maîtres Michael Bott, Stefan Pumm, Michael Braun, Michael Harr, Uwe Rößler, Markus Pape, Klaus Wemmer, Midhat Prcic, Maximilian Plötz, Michael Spengler, Frank Wiechern, Elmar Simon, Gerhard Völkl, Herbert Weil, Hubertus Schultz, Andreas Walker, Gerald Fütterer, Andreas Völkel , Klaus Distler, Jürgen Spittler, Marc Frühauf, Uwe Hagemeier, Klaus Wemmer ,André Siegmann, Ronny Pietzner, Bernhard Thies, Uwe Steiniger, Wolfgang Brombach, Chris Groen , Stefan Walch, Klaus Breinig, Theo Wilmink und Andreas Lücke.

Euro-Toques Deutschland

Pavel Pospisil in den Kreis der Euro-Toques Sterne-Maîtres berufen

Auszeichnung mit Euro-Toques Stern

Feierliche Ernennung am Samstag, dem 13.12.2008, um 19:00 Uhr
Pospisil’s Krone
Seestraße 6

An diesem Tag wird Pavel Pospisil zum Euro-Toques Sterne-Maître ernannt und erhält somit seinen ersten Euro-Toques Stern. Ernst-Ulrich W. Schassberger, President von Euro-Toques Deutschland wird die Ehrung persönlich vornehmen.

Pavel Pospisil, seit 1996 selbstständig im Gasthof Krone in Bühl, lebt nach dem Motto: Das Leben ist zu kurz um schlech Essen zu gehen. Deshalb verwöhnt er seine Gäste mit einer Melange von internationaler, leichter und moderner Küche, gekonnt verbunden mit seinen böhmischen Wurzeln. Dabei achter der Kreative stets auf Qualität und Frische der verarbeiteten Produkte. Konsequent bietet er heimische Lebensmittel in seiner exquisiten Küche. Sein Können hat er in etlichen Sterne-Restaurants und auf der ganzen Welt unter Beweis gestellt. Gekrönt wird die Karriere durch einen 1. Platz beim Taittinger Cup in Berlin. Seinem Paten Christian Meyer wird anläßlich dieser Feierlichkeit für seinen unermüdlichen Einsatz um die Esskultur die Ehren-Euro-Toques Urkunde überreicht.

Seit 1986 sind über 700 Euro-Toques Sterne-Restaurants in ganz Europa in die Europäischen Union der Sterne-Köche zertifiziert worden. Euro-Toques Europa – Polen, Litauen, Spanien, Türkei, Ungarn, Schweiz, Lichtenstein, Österreich, Italien, Griechenland, Russland, Finnland – hat sich verpflichtet, die regionalen Traditionen in Ihren zertifizierten Restaurants zu wahren und nur qualitativ hochwertige, sichere Lebensmittel zu verwenden. Sie stehen für gesundheitsbewusstes Kochen, ohne Chemie und ohne Molekulartechnik.

Neben vielen bereits seit Jahren bewährten Aktivitäten wurde neu am europäischen Tag für gesundheitsbewußte Ernährung und Kochen an Schulen am 08. November 2007 der Euro-Toques Schulkochclub mit der EU ins Leben gerufen.

Für Hobby- und Amateurköche gibt Euro-Toques die Gelegenheit, im neu gegründeten Euro-Toques Amateurkochclub, in privater Atmosphäre miteinander zu kochen. Zielgruppe sind Kochgruppen; Hobbyköche, bzw. Amateure, die sich eine Patenschaft von einem Euro-Toques Sterne-Maître oder Sterne-Koch wünschen.

Zufriedene Gäste der Euro-Toques Sterne-Köchinnen, Köche und Maîtres haben seit 2008 die Möglichkeit Euro-Toques Sterne jährlich zu vergeben.
Ebenso können verschiedene Auszeichnungen im Zuge des jährlich stattfindenden Euro-Toques Award 2008 vergeben werden.

EU-Minichef Event mit Euro-Toques Europa

Europäischer Tag für gesunde Ernährung und gesundes Kochen

Das Schulprojekt EU-Minichefs
mit Euro-Toques Europa
Ideeller Träger EU-Kommission

Am Donnerstag, 27. November 2008 von 10-12 Uhr werden Euro-Toques Sterne-Köchinnen/Köche/Maîtres mit Schülern in den Schulküchen kochen. Das Motto „gesundes Essen kann schmecken – Essen macht Spaß!“ erleben die Schülerinnen und Schüler dann beim gemeinsamen Essen. Sie lernen, wie man gesunde, einfache und leckere Gerichte zubereitet. Vielleicht werden die Euro-Toques Sterne-Köchinnen/Köche/Maîtres auch ein paar Geheimnisse ihrer Kochkünste verraten.

Im letzten Jahr von der EU-Kommission und Euro-Toques ins Leben gerufen als „Europäischer Tag für gesunde Ernährung und gesundes Kochen“ in Schulen. Innerhalb der Europäischen Kommission zeichnet die Generaldirektion „Gesundheit und Verbraucherschutz “ (DG-SANCO) verantwortlich für die Themen Sicherheit von Lebensmitteln und Gesundheit der Bürger in Europa.
In diesem Jahr wird der EU-Minichef Event von Euro-Toques Europa organisiert. Die EU-Kommission ist ideeller Träger.

Euro-Toques Europa, unter dem Dachverband World-Toques, ist die Weltunion der Sterne-Köchinnen/Köche/Maîtres für gesundheitsbewusste Ernährung mit natürlich produzierten Lebensmitteln und setzt sich für das kulinarische Erbe Europas ein.

„Die Mission von Euro-Toques Europa ist es, Qualität und Geschmack unseres Essens zu erhalten. Euro-Toques Europa achtet Traditionen und fördert eine gesunde Lebensweise durch die Verwendung natürlicher Produkte von hoher Qualität, die fachkundig zubereitet werden. Für dieses Ziel arbeitet Euro-Toques Europa eng mit nationalen und europäischen Institutionen zusammen und unterstützt andere Gruppen, die sich für das Wohlbefinden der Menschen einsetzen und dafür, dass sie gut leben – und gut essen,“ so Ernst-Ulrich W. Schassberger, President Euro-Toques Europa.

Interessierte Schulen, die an diesem Tag mit einer/einem Euro-Toques Sterne-Köchin/Koch/Maître kochen möchten, können sich unter info@eurotoques.org melden.