Kochmessertest

Was die Stiftung Warentest für Deutschland ist, ist der Verbraucherbund (Consumentenbond) mit seinen über 500.000 Mitgliedern und dem TEST-Magazin „Consumentengids“ für BeNeLux.

Kochmessertest:  CHROMA Messer sind die Schärfsten

In der BeNeLux Zentrale des CHROMA Vertreibers A’domo knallten die Sektkorken. Der holländische Verbraucherbund testete mit einer der Stiftung Warentest sehr ähnlichen Testanordnung Kochmesser mit 20 cm Klingenlänge: Das CHROMA type301 war im Test das schärfste Messer.
Auf der 10 Punkte Skala lag das bei Sterneköchen beliebte CHROMA bei 9,6 von 10 Punkten. Der schärfste Europäer Wüsthof lag fast 2 Punkte dahinter bei 7,8 der Schärfe-Skala.
Renommierte Messer wie das japanische Global Messer liegen im Kochmessertest weit hinter dem Solinger mit 7,6 Punkten – fast gleich mit dem IKEA 365+, das auf respektable 7,4 Punkte – genauso wie das sehr teure Robert Herder 1922 – kam. Noch hinter dem IKEA Kochmesser findet sich in diesem Messertest das KAI Kai Shun Classic mit 6,9 Punkten.

Auch Feinkostpapst Ralf Bos liebt seine Chroma type301

„Kochmessertest“ weiterlesen

Jamie Olivers Restaurantkette schlittert in die Pleite

„Ich habe kein Geld mehr übrig, das ich in Jamie’s Italian investieren kann“, gesteht der Jamie Oliver in einem Interview mit der „Mail on Sunday“. Die Restaurantkette sei aufgrund ihrer anhaltenden Finanzprobleme wirtschaftlich einfach „nicht mehr am Leben zu halten“. „Wir haben einen Punkt erreicht, an dem ich aufpassen muss, dass dadurch nicht auch andere Bereiche meiner Unternehmen und die ganzen Menschen, die dort angestellt sind, gefährdet werden“, erklärt Oliver.

Jamie Olivers Restaurantkette schlittert in die Pleite