Rheinhessen genießen

Kreative Küche, authentische Produkte und charakterstarke Weine

Wie schmeckt Rheinhessen? Auf jeden Fall nach Wein, aber das größte Weinanbaugebiet Deutschlands hat noch mehr zu bieten. Um auf die Produktvielfalt der Region aufmerksam zu machen, startet Rheinhessenwein e.V. vom 15. September bis 13. November 2016 erstmals die Aktion „Rheinhessen genießen“. 17 Top-Gastronomien haben sich ihr regionales Lieblingsprodukt ausgesucht und damit ein individuelles Gericht kreiert, das sie im Aktionszeitraum servieren. Weil ein passender Wein dazu nicht fehlen darf, sprechen die Gastgeber gleich auch eine Weinempfehlung aus Rheinhessen aus.

Ob Leberwurstsoufflé auf Riesling-Senf-Soße mit gedünsteten Essiggurken, rheinhessische Tapasvariation auf der Fassdaube mit Ziegenkäse oder Ragout vom rheinhessischen Wingertsreh mit Trauben und Speck – neben seinen Klassikern hat Rheinhessen kulinarisch viel zu bieten. Die Region lebt von der großen Bandbreite ihrer Restaurants und zieht mit ihrem kulinarischen Angebot viele Gäste und Weinfreunde in das Land der tausend Hügel. Um auf dieses Potential aufmerksam zu machen, findet zum 200-jährigen Jubiläum von Rheinhessen die Kampagne „Rheinhessen genießen“ statt. Im achtwöchigen Aktionszeitraum bieten 17 Restaurants ihr neuinterpretiertes Gericht oder einen verfeinerten Klassiker an.

Sei es die Kartoffel, das Landschwein, die Regenbogenforelle oder die Zwetschge, immer steht ein Produkt aus Rheinhessen im Fokus. Ziel ist es, die Vielfalt der fruchtbaren Region widerzuspiegeln und auf die authentischen Erzeugnisse aufmerksam zu machen. Regional zu kaufen, ist für viele Gastronomen eine persönliche Verpflichtung. Der starke Zusammenhalt zwischen Erzeugern, Winzern und Restaurants ist der Initiatoren der Aktion besonders wichtig. Die Kooperation ist auch ein wichtiges Anliegen der Lokalen Aktionsgruppe Rheinhessen (LAG) und ein strategisches Ziel der Entwicklungskonzeption. Aus diesem Grund wird die Aktion finanziell unterstützt mit LEADER-Mitteln der LAG Rheinhessen.

Die teilnehmenden Betriebe sind in ganz Rheinhessen zu finden, im Nordosten in Mainz nehmen das Restaurant Favorite, Geberts Weinstuben, Am Bassenheimer Hof, die Kupferberg Terrassen und das Adagio im Atrium teil. In Bingen ist das direkt am Rhein gelegene Zollamt dabei. Im Herzen Rheinhessens servieren die Restaurants 100 Guldenmühle, Weedenhof, Mundart, Fachwerk im Eulengarten, Metzlers im Golfclub und Schloss Sörgenloch ein neu interpretiertes rheinhessisches Gericht mit passendem Wein. Im Südwesten nehmen die Dohlmühle, der Espenhof und der Kulturhof an „Rheinhessen genießen“ teil, und ganz im Südosten der Region nahe Worms unterstützen das Landhaus Dubs und das Vis à Vis die Aktion. Zwischen dem 15. September und dem 13. November bieten alle genannten Teilnehmer zu ihren individuellen Öffnungszeiten ihr speziell entwickeltes Gericht an und empfehlen einen passenden Wein aus Rheinhessen.

www.rheinhessen-geniessen.de

Feste feiern mit einem Sternekoch

Der Gourmet Report bekam gerade die email:

Wir, die Firma 2Bild, produzieren für den WDR das Format „Feste feiern mit einem Sternekoch“.
Hierfür sind wir momentan auf der Suche nach kochbegeisterten Menschen aus NRW, die Lust haben den kulinarischen Rahmen Ihrer nächsten Feier zusammen mit einem Sternekoch
zu gestalten.
Gemeinsam planen sie ein individuelles Menu, ein Buffet, Fingerfood oder was auch immer dem besonderen Anlass entspricht. Sie kaufen zusammen ausgewählte Zutaten ein, bereiten diese zu und überraschen am Ende die Gäste mit einem kulinarischen Highlight.

Ebenfalls Teil der 30-minütigen Servicezeit Reportage sind drei sog. Serviceinseln, in denen der Sternekoch z.B. eine besondere Zutat, ein spezielles Kochverfahren, etc. vorstellt.
Ziel ist es, dem Publikum neben dem Spaß am Kochen auch einige besondere Aspekte wie z.B. der bewusste Umgang mit regionalen Zutaten näher zu bringen.

Steht bei Ihnen eine Feierlichkeit an, bei der Sie noch kulinarische Hilfe gebrauchen können?
Sei es ein Geburtstag, ein Hochzeitstag, ein Jubiläum, ein Gartenfest, eine Einweihungsparty, etc..
Alles ist möglich und keine Aufgabe zu anspruchsvoll, unser WDR Sternekoch wird Ihnen mit Rat & Tat zur Seite stehen. Er wird entsprechend dem Anlass Ihrer Feier zusammen mit Ihnen ein individuelles, kulinarisches Highlight kochen.

Es gibt nur eine Voraussetzung: Ihre Feier sollte in NRW stattfinden.

Wir von der WDR Servicezeit sind mit der Kamera dabei und werden alles dokumentieren.

Gedreht wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Laufe dieses Jahres; der genaue Termin wird noch abgestimmt.

Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Vorbereitung, am zweiten Tag kümmern Sie sich dann um die Feinheiten. Anschließend überraschen Sie gemeinsam mit unserem Sternekoch Ihre Gäste und präsentieren Ihre Kreationen.

Sämtliche Kosten werden Ihnen selbstverständlich erstattet.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte ein kurzes Anschreiben mit Ihrem Kontakt, Ihrem Wohnort, vielleicht auch einem Foto und natürlich dem Anlass Ihrer Feier an den Ansprechpartner Carsten Voßkühler unter cvosskuehler@2bild.de.

Übrigens, wenn Sie in Berlin und nicht in NRW wohnen, Markus Semmler sucht auch noch Darsteller und Küchen für einen Kabel1 Dreh. Siehe den Aufruf auf www.facebook.com/kochmesser.de

BARZONE 4.0 – Neuer Ausstellerrekord

Bislang 15 Prozent Zuwachs – größte Champagnerbar – individuelles Ausstellerprofil – Begleitprogramm ist abrufbar

Die Gastronomiemesse BARZONE, die am 24. und 25. Mai 2011 zum vierten Mal in Berlin stattfindet, verzeichnet knapp vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn einen neuen Ausstellerrekord. Schon jetzt liegt die Zahl der teilnehmenden Unternehmen 15 Prozent über Vorjahresniveau und noch immer kommen täglich Anfragen.

In den letzten Wochen vor der BARZONE 2011 geht es noch einmal richtig zur Sache: Die Ausstellermarke des Vorjahres ist längst überschritten, die Discovery-Area, in der sich interessante Newcomer vorstellen dürfen, ist ausgebucht und noch immer erreichen zahlreiche Anfragen die Veranstalter. Bereits jetzt ist die Liste der ausstellenden Partner bemerkenswert. 85 Top-Aussteller präsentieren mehr als 150 Gastronomiemarken, mehr als 150 gekrönte Weine und Spirituosen aus den Wettbewerben MUNDUS VINI und ISW können vor Ort verkostet werden. Ein Highlight ist unter anderem die größte Champagnerbar, die jemals auf einer Gastronomiemesse in Szene gesetzt wurde. Experte Sascha Speicher, stellvertretender Chefredakteur der Fachzeitschrift WEINWIRTSCHAFT, präsentiert 80 verschiedene Champagner – darunter namhafte Markenchampagner aber auch interessante Neuentdeckungen.

Die BARZONE – Bar- and Restaurant Business Show zeigt in diesem Jahr deutlich ihr individuelles Ausstellerprofil: Neben den zahlreichen Getränkeanbietern, die zum Kernangebot der Gastronomie gehören, engagieren sich besonders viele Technik- und Serviceanbieter mit neuen Software-Lösungen und Management-Tools. In Berlin erwartet man die innovativen Entscheidungsträger der Branche, und das veranlasst auch viele Nischenanbieter, sich erstmals auf der BARZONE der Profi-Gastronomie zu präsentieren.

„Unser Investment in ein zielgruppenspezifisches Informations- und Weiterbildungsprogramm zahlt sich aus und prägt inzwischen auch das Ausstellerportfolio“, so Christoph Meininger, Initiator der BARZONE.

Der hochinteressante Mix aus innovativen Produkten und Dienstleistungen wird tausende von Gastronomieprofis aus ganz Deutschland nach Berlin locken. Daneben wird dem Austausch zwischen Gastronomie und GFGH (Getränkefachgroßhandel) erstmals ein eigener Programmblock mit zwei themenspezifischen Vorträgen und einer spannenden Diskussionsrunde gewidmet. Das komplette Begleitprogramm wird in der kommenden FIZZZ, dem Magazin für die Szenengastronomie veröffentlicht .

BARZONE 2011
Termin: 24. + 25. Mai 2011
Ort: STATION-Berlin
Luckenwalder Straße 4-6
10963 Berlin (Kreuzberg)
Öffnungszeiten:
Täglich 11 bis 19 Uhr

Karten für die begehrtesten Sommerfestspiele 2010

Karten für die begehrtesten Sommerfestspiele 2010

Ab sofort bietet Thomas Cook Reisen zusammen mit dem Kooperationspartner ACS Reisen attraktive Arrangements mit Karten für die schönsten und begehrtesten Sommerfestspiele 2010.

Giuseppe Verdis Aida im spektakulären Bühnenbild der zerborstenen Freiheitsstatue auf der Seebühne in Bregenz, die Stars der Klassik im Festspielhaus und Hugo von Hoffmansthals Jedermann vor der dramatischen Kulisse des Doms in Salzburg, die opulenten Inszenierungen Franco Zeffirellis auf der größten Freiluft-Opernbühne der Welt, der Arena di Verona, das sind einige der Highlights des neuen Programmes.

Im Spezialkatalog werden Publikumsmagneten wie das traditionelle Lucerne Festival am Vierwaldstädter See ebenso geboten, wie das noch junge Festival Grafenegg in der Wachau, ein Gesamtkunstwerk aus Natur, Architektur und Musik. Die Reise zu den Meraner Musikwochen verspricht neben klassischen Höhepunkten mit weltbekannten Solisten und Orchestern genussreiche Tage mit südlichem Flair und dem Besten aus Küche und Keller. Die Münchner Opernfestspiele warten auch im Sommer 2010 wieder mit einem abwechslungsreich anspruchsvollen Programm und weltbekannten Interpreten auf. Hier gastieren beispielsweise die zu den Sängern des Jahres gewählten Anja Harteros und Jonas Kaufmann.

Neben den von kenntnisreichen Reiseleitern begleiteten Klassikreisen in die Wachau und nach Südtirol bietet der Premiumveranstalter eine große Auswahl an Karten für die besten Plätze, die mit den zur Wahl stehenden Hotels flexibel zur individuellen Festspielreise kombiniert werden können.

Preisbeispiele aus dem Thomas Cook Reisen Spezialkatalog „Sommerfestspiele 2010“

Reise Wachau – Schlösser, Klöster, Große Klassik und viel Genuss – 18. – 22. August 2010: vier Nächte im Erstklasshotel Steigenberger Avance Krems inklusive Frühstücksbuffet und Spa-Nutzung; Führung und Galadinner in den Prunkräumen im Schloss Grafenegg, Besichtigung Krems und Langenlois, Weinprobe und Mittagessen im Loisium Wine and Spa Resort, Picknick im Park der Open-Air-Bühne Wolkenturm Grafenegg, konzertante Aufführung Fidelio, Besichtigung Stift Melk, Fahrt nach Dürnstein, Konzert des Cleveland Orchestra mit Schubert und Strauss, Besichtigung Stift Göttweig mit privatem Orgelkonzert, Mittagessen im Landhaus Bacher (zwei Michelin-Sterne, 18 Gault Milleau-Punkte), City of Birmingham Orchestra mit

Werken von Wagner, Dornman und Dvorak; inklusive Ausflügen, Besichtigungen, Eintritten, drei Mittag- und drei Abendessen, einem Picknick, drei Konzertkarten der ersten Kategorie pro Person im Doppelzimmer 2.535 Euro

Bregenzer Festspiele: AIDA auf der Seebühne (22. Juli bis 22. August 2010) – Individuelles Arrangement: Eine Eintrittskarte für die Seebühne (Sonntag – Donnerstag) inkl. einer Übernachtung mit Frühstück im Hotel Messmer (vier Sterne) in Bregenz, Preis pro Person im Doppelzimmer ab 210 Euro (eigene Anreise)

Opernfestspiele Arena di Verona (18. Juni – 29. August 2010) Individuelles Arrangement: Eine Eintrittskarte in die Arena di Verona (Kategorie Poltronissime Gold, begehrteste Plätze, gepolsterte Sitze in den Reihen 1 – 20) und zwei Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Colomba d’ Oro (Vier Sterne), nur zwei Gehminuten von der Arena entfernt, Preis pro Person im Doppelzimmer ab 637 Euro (eigene Anreise)

zu buchen bei Thomas Cook

Pesto online

Seit Oktober 2009 ist ein neuer Onlineshop am Start. Bei Pestolero können sich Pesto-Liebhaber rund um die Uhr ihr individuelles Pesto mit den gewünschten Zutaten zusammenstellen und in Auftrag geben.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem feinen Salbei-Minz-Pesto? Oder einem Pesto ganz ohne Nüsse? Pestolero bietet nicht nur die Möglichkeit, Klassiker wie Pesto Verde oder Pesto Rosso zu bestellen. Nach eigenen Vorlieben können diese Basis-Pestos mit weiteren Zutaten aus dem Kräuter-, Nüsse-, Käse- und Gewürzsortiment verfeinert werden – zu einer ganz persönlichen Pesto-Kreation. Pesto-Kenner und Experimentierfreudige können sich aber auch ein Pesto ganz frei komponieren. Bis zu sechs Zutaten stehen für ein solches Pesto Mio zur Verfügung. Eine Übersicht über die beliebtesten Pestos bei Pestolero gibt Anregungen, welche Kombinationen besonders gut schmecken.

Pesto Mio bietet aber nicht nur die Möglichkeit, eine eigene Pesto-Mischung zu erfinden. Wer gerne Pesto isst, aber vielleicht keine Nüsse oder Käse mag, kann bestimmte Zutaten einfach weglassen und trotzdem ein leckeres Pesto genießen. Das Wunsch-Pesto, dem die Kunden einen eigenen Namen geben können, wird anschließend in aufwändiger Handarbeit bei Pestolero gemischt, in Vakuumbeuteln verschweißt, sicher verpackt und verschickt. So kommt „Sarahs Mix“ und „Toms Hot-Chili-Pesto“ nach wenigen Tagen bei den Kunden an. Und hält sich bis zu vier Wochen im Kühlschrank frisch! Denn nicht nur die Vakuumverpackung, sondern auch das Öl im Pesto machen die würzige Sauce haltbar.

Deshalb Schluss mit Dosenfutter und Mikrowelleneinerlei! Lieber mal ein Pesto Rosso mit Wasabi-Nüssen probieren oder ein Petersilien-Pesto mit Erdnüssen, ein Rucola-Pesto mit extra Knoblauch, ein Minzpesto, ein Oliven-Pesto…

www.pestolero.de

Weihnachtsshopping für Sparfüchse und Genießer bei Accor Hotels

Die Hotelgruppe Accor bietet passend zum Weihnachtseinkauf von preisgünstig bis exklusiv Hotels für jeden Anspruch

Weihnachten steht vor der Tür und mit der Freude auf das Fest beginnt auch wieder die Suche nach den passenden Geschenken. Wer das Geschenkeshopping mit einem Städte-Kurztrip verbinden möchte, kann mit den Hotelmarken von Accor ein individuelles Reiseerlebnis genießen, ohne auf die Sicherheit und den Komfort von starken Marken zu verzichten.

Für Anspruchsvolle
Stil und Innovation vereinen die 7 individuell gestalteten Premium Pullman Hotels. Sie sind komfortable Stadtoasen, die ihren Gästen neben modernen Kommunikationsmöglichkeiten auch ein Maximum an persönlichem Service bieten. Profitieren Sie im Zeitraum vom 07.11. bis 09.12.2009 von dem Winterangebot „Delicious Escapade“. Bei mindestens zwei Übernachtungen inklusive Frühstück für eine oder zwei Personen erhalten Sie 10 % Preisnachlass sowie einen 15 Euro Gutschein für Speisen und Getränke, einlösbar in der Hotelbar oder im Restaurant. Ein Late-Check-Out bis 18.00 Uhr rundet dieses Angebot, das bereits ab 80 Euro buchbar ist, ab. Darüber hinaus laden Sie auserwählte Pullman Hotels ein, die Weihnachtsfeiertage mit besonderen Spezialitäten in angenehmer Atmosphäre zu verbringen und somit die besinnlichste Zeit des Jahres festlich ausklingen zu lassen. Detaillierte Informationen erhalten Sie direkt vom Pullman Hotel Ihrer Wahl. www.pullmanhotels.com

Für Individualisten
Für anspruchsvolle Gäste, die ein individuelles Hotelerlebnis schätzen, ist das Haus des gehobenen Labels MGallery die richtige Adresse. Jedes MGallery Hotel hat seine eigene Identität und sein individuelles Angebot. Die Hotels zeichnen sich durch ein besonderes Flair aus, das in Geschichte, Architektur, Lage oder Vision des Hauses begründet liegt. www.mgallery.com

Für Familien
In den 24 Novotel Hotels der Kategorie gehobene Mittelklasse sind Kinder gern gesehene Gäste: Kindermenüs, Spielbereiche und XBox sorgen dafür, dass auch die Kinder sich rundum wohl fühlen. Außerdem hilft Novotel, das Familienbudget zu schonen: denn zwei Kinder bis 16 Jahren schlafen im Zimmer der Eltern kostenfrei und frühstücken gratis. Familien, die das Novotel Herbst-Special buchen, erhalten in ausgewählten Hotels, beispielsweise in München, Hamburg oder Köln, ab 80 Euro ein Wochenende mit zwei Nächten inklusive Frühstücksbuffet, ein Begrüßungsgetränk und eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer. Für den Weihnachtseinkauf in der Stadt bekommt jeder Gast eine Tageskarte für den öffentlichen Nahverkehr und einen Stadtplan. Das Angebot gilt noch bis zum 20. Dezember 2009. Oder erleben Sie Winter Impressionen in der Stadt und buchen das Winter-Special ab dem 04.12.2009, gültig für alle 24 Novotel Häuser in Deutschland, zu Preisen ab 59 Euro je Doppelzimmer und Nacht. Verbringen Sie die Weihnachtsfeiertage in einem Novotel in Deutschland und genießen individuelle Hotelangebote, wie z.B. 2 Übernachtungen im Novotel Hamburg Alster inklusive Frühstücksbuffet, Welcome-Drink, Silvesterfeier mit reichhaltigem, kalt-warmem Buffet im hanseatischen Stil, Mitternachts-Snack, Musik und Tanz,1 Glas Prosecco sowie ein Berliner um 24 Uhr ab 279,- Euro pro Person. www.novotel.com

Für Genießer
Weihnachtseinkäufer, die nicht auf den Genussfaktor verzichten möchten und den typischen Charme der einzelnen Regionen schätzen, entscheiden sich für eines der über 100 deutschen Mercure Hotels. Die 3- und 4-Sterne-Marke Mercure steht für individuelle Mittelklasse-Hotels mit lokalem Flair. Als Botschafter der Regionen empfangen die Mitarbeiter ihre Gäste mit Gastfreundschaft und herzlichem Service – und haben jederzeit den einen oder anderen Geheimtipp für einen erlebnisreichen Aufenthalt parat. Wer sich nach der anstrengenden Geschenkesuche im Hotel entspannen und kulinarisch verwöhnen lassen möchte, wählt das Mercure Angebotspackage „Entspannen & Genießen“, es beinhaltet ein regionales 3-Gänge-Menü am Abend, das abgerundet wird von einem Glas Wein aus der erlesenen Weinkarte der „Grands Vins Mercure“. Mercure lanciert Anfang November eine Frühbucher-Rate und vom 05.11.2009 bis 28.02.2010 erhalten Frühbucher, die mindestens drei Wochen vor Anreise buchen, eine Übernachtung inklusive Frühstück zum Fixpreis von 69,- Euro. www.mercure.com

Für Freiheitsliebhaber
In der Drei-Sterne Kategorie überzeugt Accor mit einem innovativen Hotelkonzept: Suitehotel ist die Antwort auf den flexiblen und vernetzten Lebensstil des 21. Jahrhunderts. Genießen Sie in 30 Quadratmeter großen Suiten erheblichen Freiraum, der sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen flexibel gestalten lässt. Jede Suite verfügt über eine Suite Box, mit der Sie Internet, nationale Festnetztelefonate, Musik und Video on Demand kostenfrei und uneingeschränkt nutzen können. Außerdem bietet Ihnen Suitehotel jeden Donnerstag Abend eine kostenlose Entspannungsmassage an – der ideale Ausgleich nach einem langen Shoppingtag. www.suitehotel.com

Für Design-Fans
Jedes der fünf Häuser der jungen Marke all seasons der Econnomy-Plus-Kategorie besitzt ein individuelles Designkonzept und überzeugt mit seiner frischen und einladenden Atmosphäre. Das all-inclusive Angebot beinhaltet im Zimmerpreis auch Frühstück, WLAN und Telefonate ins deutsche Festnetz. Auf müde Weihnachtsshopper warten in der Lobby kostenlose Getränke wie Kaffee, Tee und Wasser. all seasons verbindet Design mit moderner Technik. In den Zimmern laden Flatscreen TVs zum Entspannen ein und bieten mit mindestens 32 TV-Sendern, darunter Sky Cinema, Disney Channel und Sky Sport, Abwechslung für Groß und Klein. www.all-seasons-hotels.com

Für Smart Shopper
In 85 deutschen Ibis Hotels der Economy-Kategorie bekommen Besucher maximale Leistung für ihr Geld. Ibis punktet nicht nur mit einem freundlichen Zimmerkonzept, sondern auch mit einem einzigartigen Serviceversprechen: Kann ein Mangel nicht innerhalb von 15 Minuten behoben werden, wird der Gast vom Hotel eingeladen. Ein besonderes Schnäppchen bietet Ibis mit seinem Winterpreis, der vom 18.12.2009 bis 07.02.2010 gültig ist. Bei einer Reservierung über ibishotel.com erhalten Städtereisende damit in nahezu allen Ibis Hotels einen Rabatt von 10 Euro. www.ibishotel.com

Für Sparfüchse
Beim Namen Etap Hotel horchen Sparfüchse auf, denn hier schlafen die Schlauen. Die günstige Ein-Stern-Hotelkette bietet Reisenden in 68 Hotels ein Angebot ohne kostspielige Extras zu einem unschlagbaren Preis. Für Übernachtungen im Zeitraum vom 27.11.2009 bis 07.02.2010 bieten die Etap Hotels Zimmer zu Festpreisen ab 29 Euro an. Und wenn das gesparte Geld dann für schöne Weihnachtsgeschenke ausgegeben werden kann, macht der Citytrip gleich noch mal so viel Spaß. www.etaphotel.com

Weitere Informationen unter www.accorhotels.com

Hotelpreisvergleich

Wohlfühlen und genießen

HR, Donnerstag, 08.10., 11:25 – 11:40 Uhr

Die Genussakademie Frankfurt hat sich für Hobbyköche einen besonderen Kochkurs ausgedacht. Die Teilnehmer lassen sich von Sternekoch Renato Manzi in die feine Küche einführen, davor aber gibt es für jeden ein individuelles Wellnessprogramm. Das BollAnt’s-Hotel in Bad Sobernheim ist bekannt für seine Kuranwendungen.

Individuelles Stockholm-Sightseeing per Mobiltelefon

Individuelles Stockholm-Sightseeing per Mobiltelefon

Als weltweit erste Touristenstadt bietet die schwedische Hauptstadt ihren Besuchern nun einen besonderen Service: Denn seit kurzem können sich Touristen per SD-Karte einen Audioguide in deutscher Sprache direkt auf das eigene Mobiltelefon holen. Einfach die Karte in das Gerät einstecken und schon kann es losgehen. Insgesamt stehen Audioguides für 56 Stationen und Sehenswürdigkeiten in Stockholm zur Verfügung – angefangen bei der Altstadt Gamla Stan und der Insel Skeppsholmen über die Innenstadt und den Stadtteil Södermalm bis hin zu der Museumsinsel Djurgården und dem Schloss Drottningholm. Besucher des Freilichtmuseums Skansen finden sogar sechs unterschiedliche Beiträge zu den Besonderheiten des Museums auf ihrem Mobiltelefon. Jeder einzelne Beitrag des Audioguides ist etwa drei Minuten lang und wird von Muttersprachlern der jeweiligen Sprache vorgetragen. Neben einer deutschen Version gibt es den Audioguide ebenfalls in schwedischer, englischer, französischer, spanischer und russischer Sprache. Zudem wird ein Stadtplan in Papierform mit ausgehändigt, auf dem sämtliche Stationen des Audioguides markiert sind. Der Audioguide der Marke „Talk of the town“ ist ein Produkt der schwedischen Firma „Sights by ear AB“ und kann zum Preis von SEK 125 (ca. 12,20 Euro) pro Tag an verschiedenen Stellen der Stadt gemietet werden, beispielsweise in ausgesuchten Hotels, Jugendherbergen und Fahrradverleihen. Dabei entstehen keinerlei Zusatzkosten für die Nutzung des eigenen Mobiltelefons, da die Audiodateien über den Musikplayer des Endgeräts abgespielt werden. Eine Übersicht der 56 Stationen des Audioguides sowie Ausleihstellen gibt es unter www.talkofthetown.se .

Der Cereal Club Hamburg startet Frühstücksprojekt

Individuelles Müsli macht Schule
Der Cereal Club Hamburg startet Frühstücksprojekt.

Ein gesundes Frühstück ist gerade für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, die sich täglich den immer stärkeren Anforderungen in der Schule stellen müssen, unabdingbar.

Umso alarmierender ist es, dass nahezu jedes vierte Kind in Deutschland gelegentlich das Frühstück ausfallen lässt und mit leerem Magen zur Schule geht. Dabei ist gesundes und ausreichendes Frühstück aus vielerlei Hinsicht für Kinder unverzichtbar.
Insbesondere in der Wachstumsphase sind Kinder auf eine ausreichende Energiezufuhr angewiesen. Morgens sind vor allem die Kohlenhydratreserven so gut wie erschöpft. Werden diese nicht aufgefüllt, kommt der Stoffwechsel im Körper nicht in Schwung – mögliche Folgen sind Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und Einschränkung der geistigen Leistungsfähigkeit.

Die Kinder kompensieren das fehlende Frühstück mit kalorienreichen fett- und zuckerhaltigen Schokoriegeln, Croissants oder ähnlichen Pausensnacks, die den Blutzuckerspiegel nur für kurze Zeit anheben und so schnell wieder zu einem Hungergefühl führen. Gepaart mit einer zunehmenden Inaktivität der Kinder steigt so der Anteil der Übergewichtigen weiter an. Doch auch wenn Kinder zu Hause frühstücken, ist ein gesunder Start in den Tag nicht immer garantiert. Die viel zu große Portion überzuckerter Cornflakes oder ein Weizentoastbrot mit Nuss-Nougat Creme, die vor der Schule noch schnell verschlungen werden, bergen die gleichen Fettmacher und das Sättigungsgefühl lässt ebenfalls schnell wieder nach. Der Gang zum Kiosk oder Bäcker neben der Schule ist nicht selten das Ergebnis dieses morgendlichen Fehlstarts. Nur Vollwertprodukte halten lange satt und ermöglichen den Kindern so einen guten Start in einen erfolgreichen Schultag.

Der Cereal Club bietet gesundes Schulmüsli mit Biomilch für einen Euro.

Der Cereal Club, spezialisiert auf die Erstellung individueller Müsli- und Cerealienmischungen, hat nun ein Konzept entwickelt, das die Schüler bei der Gestaltung Ihres gesunden Frühstücks mit einbezieht und so die Vorbehalte gegenüber Müsli spielend abbaut. „Die Kinder und Jugendlichen sollen aktiv an der Gestaltung Ihres Frühstücks mitwirken. Die Freude und Lust auf gesundes Essen kann nur durch Mitbestimmung, ein gewisses Maß an Freiraum bei der Zutatenauswahl und natürlich durch eine ordentliche Portion Spaß vermittelt werden“ erläutert Sacha Halwani, Geschäftsführer des Cereal Clubs. Nach einem erfolgreich verlaufenen Pilotprojekt an der Hamburger Fritz-Köhne-Schule fällt nun der Startschuss für dieses bisher einmalige, vorerst regional in Hamburg geplante Frühstückskonzept. „Wir möchten Kindern in Hamburger Schulen jede Woche ein gesundes, von Ihnen individuell mitgestaltetes Frühstücksmüsli für einen Euro anbieten und das inklusive einer Portion Biomilch“ so Halwani. Das Prinzip ist denkbar einfach. Die Schüler können per Strichliste am Schwarzen Brett oder der Schulkantine ihre Lieblingszutaten auswählen. Mit dieser Schüler-Abstimmung soll der Spagat zwischen gesundem Getreide sowie leckeren und knusprigen Cerealien gelingen und den Kindern eine völlig neue Art von Müsli angeboten werden. „Die leckeren Bestandteile sollen die Schüler an ein gesundes Müslifrühstück heranführen, hier kommt es auf die richtige Mischung an.“ so Halwani weiter. Unter Berücksichtigung der Schülerwünsche soll dann jede Woche ein neues Schulmüsli kreiert und montags frisch in Hamburg ausgeliefert werden. Die Belieferung übernimmt das Unternehmen kostenfrei.

Das Schulkonzept befindet sich noch in der Startphase. Interessierte Schulen können sich gerne über www.cereal-club.de melden. Bald schon soll gesundes Müsli in den ersten Hamburger Schulkantinen angeboten werden, getreu dem Motto „Individuelles Müsli macht Schule“.

B&B Hotel Leipzig ab sofort moderner, frischer und günstiger

B&B Hotel Leipzig ab sofort moderner, frischer und günstiger

B&B Hotel Leipzig präsentiert sich nach um­fangreichen Modernisierungs­arbeiten im neuen Design – 78 Zimmer mit Sonderpreisen zur Eröffnung ab 32 Euro pro Nacht – Zahlreiche Extra-Services kostenlos – Innovatives Konzept setzt sich in Deutschland durch

Nach nur zweimonatiger Renovierung zeigt sich das B&B Hotel Leipzig ab sofort in einem frischen Design und mit moderner Einrichtung. Insgesamt investierte die französische Low-Budget-Kette B&B Hotels 350.000 Euro in den Komplettumbau. Zur Feier der Wiedereröffnung bietet das Haus Besuchern der sächsischen Hauptstadt ab sofort Sonderpreise am Wochenende an: Bis zum 30. Dezember zahlen Gäste im Einzelzimmer nur noch 32 Euro pro Nacht und im Doppelzimmer 39 Euro. Regulär kostet ein Einzelzimmer ab 35 Euro, ein Doppelzimmer ab 42 Euro und ein Familienzimmer ab 59 Euro pro Nacht.

Durch seine verkehrsgünstige Lage an der A14 im Gewerbe- und Industriepark Leipzig-Nordost ist das Hotel gleichermaßen für Geschäfts- wie auch Urlaubsreisende attraktiv. Bis ins Zentrum mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen benötigen Leipzig-Besucher lediglich rund 15 Fahrminuten. Durch eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sind Gäste auch ohne Auto schnell in der Innenstadt. Eine Straßenbahn-Haltestelle ist lediglich 300 Meter vom B&B-Haus entfernt.

Das Hotel verfügt insgesamt über 78 Zimmer, davon 44 mit einem französischen Bett, 21 Zwei-Bett-Zimmer und 13 Familienzimmer. Kleine Gäste haben in den Galeriezimmern auf der zweiten Etage sogar ihr eigenes „kleines Reich“. Auch ein behindertengerechtes Zimmer steht zur Verfügung. Alle Gästezimmer sind ausgestattet mit einer modernen Schallisolierung, einem Arbeitsplatz, Klimaanlage, Telefon sowie modernem Flachbild-Fernseher und verfügen über ein gefliestes Bad mit Dusche und WC. Daneben genießen Gäste, wie bei allen B&B Hotels, kostenlose Extra-Services wie Internetzugang über Wireless LAN im Empfangsbereich und größtenteils auch auf den Zimmern, Premiere-Programme und Parkplätze direkt am Haus.

Wie jedes der 16 B&B Hotels in Deutschland besticht das Haus in Leipzig durch sein individuelles Design. Zarte Pastelltöne in gelb und blau schaffen hierbei eine angenehme Atmosphäre.

Im Rahmen eines umfassenden Modernisierungsprojektes hat die Kette Anfang 2006 ihren gesamten Unternehmensauftritt aufgefrischt und renovierte sukzessive alle älteren B&B Hotels. Mit der Modernisierung des Leipziger Hauses ist dieses Projekt nun abgeschlossen. „Unser Low-Budget-Konzept mit dem gewissen Etwas kommt bei unseren Gäste sehr gut an. Günstiger Preis, individuelles Design und Mehrwert durch attraktive Serviceleistungen – mit dieser Idee liegen wir ganz im Trend der deut­schen Hotellerie“, erklärt Mark Thompson, Geschäftsführer Deutschland der B & B HOTELS GmbH.

hotels preiswert buchen bei Hotel