Unter Volldampf

VOX, Dienstag, 17.11., 19:50 – 20:15 Uhr

Deborah, Christian, Annerose, Arne und Gisela sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Der Grund‘ in Remscheid zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

2. Tag:
Deborah/Vorspeise: Geeiste Melonensuppe mit Garnelen
Christian/Maître
Annerose/Hauptgericht: Gulasch vom Kalb in Champignon-Sahnesoße
dazu Rösti und Salat vom Rotkohl
Arne/Dessert: Tarta de Santiago mit Limonenüberraschung
Gisela/Zwischengang: Wupperküchlein Bratkartoffeln, Paprika und Zwiebeln als ‚Törtchen‘ überbacken

Unter Volldampf

VOX, Montag, 16.11., 19:50 – 20:15 Uhr

Deborah, Christian, Annerose, Arne und Gisela sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Der Grund‘ in Remscheid zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

1. Tag:
Deborah/Hauptgericht: Rinderrouladen mit Garnelen in Tomaten-Knoblauchsoße an Südstaatenstampf
Christian/Zwischengang: Dorade an Gorgonzola-Birnen-Risotto
Annerose/Maître
Arne/Vorspeise: Caldo de pescado con jerez y laurel fresco –
Fischsüppchen mit Sherry und frischem Lorbeer
Gisela/Dessert: Schmandtorte mit Beerenfrüchten

Größtes Kaffeekränzchen der Welt in Köln

Weltrekordversuch: Größtes Kaffeekränzchen der Welt in Köln

Gastgeberin Gisela (Hape Kerkeling) lädt am 30.08.2009 zum KrügerKränzchen

Der Countdown läuft. Köln rüstet sich zum KrügerKränzchen, dem größten Kaffeekränzchen der Welt, am Sonntag, 30. August. Mehr als 10.000 erwartete Besucher feiern mit Gastgeberin Gisela (Hape Kerkeling) ab 12 Uhr im Kölner Jugendpark den begehrten Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde.

Stars und Unterhaltung auf der großen Krüger Showbühne versprechen einen unvergesslichen Nachmittag am Kölner Rheinufer. Der Eintritt zum Mega-Event ist frei!

Gastgeberin Gisela, gespielt von Deutschlands beliebtestem Comedian Hape Kerkeling, spendiert jedem Besucher darüber hinaus ein Stück Kuchen und ein Kaffeegetränk. Sie tratscht im Bühnentalk mit Katja Mitchell (WDR „Zimmer frei!“) und Friede Patt (ZDF Kaffeeklatsch).

Musikalische Unterstützung bekommt die selbsternannte „Genussexpertin der Nation“ von „The Baseballs“. Die Berliner geben Chart-Hits im Sound der 50er zum Besten, haben mit „Umbrella“ eine der witzigsten Cover-Versionen des Jahres 2009 am Start und performen live on Stage aus Ihrem erfolgreichen Debüt-Album „Strike“, das jüngst die Top10 der Media Control Charts erreichte.

Die Cheerleader des 1. FC Köln sind ebenso mit dabei wie der FC-KidsClub, Europas erfolgreichster und zugleich populärster Hypnotiseur PHARO und die stimmgewaltige „Sven West Band“.

Als politische Ehrengäste werden darüber hinaus Oberbürgermeister Fritz Schramma sowie Jürgen Roters (SPD), Peter Kurth (CDU) und Ralph Sterck (FDP) anwesend sein. Durch das Programm führt Chefredakteurin Claudia Schall von Radio Köln.

Auch die kleinen Besucher kommen nicht zu kurz. Auf sie wartet die großzügige Kinderwelt mit der riesigen NICK-Hüpfburg und ein Luftballonwettbewerb. Am Glücksrad winken attraktive Gewinne sowie eine große Tombola zugunsten der Kinderhilfsorganisation „Die Arche“.

Beworben wird der publikumswirksame Weltrekordversuch großflächig in ganz Köln, im EXPRESS, durch die Kölner Verkehrsbetriebe, auf Radio Köln sowie im Kölner Wochenspiegel.

Gebärdendolmetscher übersetzen die barrierefreie Veranstaltung und öffnen sie so auch 350 gehörlosen Gästen der Gehörlosenseelsorge des Diözesanzentrum St. Georg. Alle Infos auf www.kruegerkraenzchen.de

ARD-Buffet

ARD, Donnerstag, 13.08., 12:15 – 13:00 Uhr

Zuschauerfragen zum Thema: Linkshänder – die Tücken des Alltags
Expertin: Susanne Gaumann, Linkshänderberaterin und Ergotherapeutin
Die Telefonnummer im Studio lautet: 01 80/ 2 29 12 15
Kochen: Wochenthema: Zitronen, Limetten und mehr
Vincent Klink bereitet heute zu: Chutney von Zitrone und Klaräpfeln mit gebratener Dorade
Menschen: Heute zu Gast: Zeitzeugin Gisela Stange, Anlaß ist der Tag des Mauerbaus

Unter Volldampf

VOX, Freitag, 24.04., 19:50 – 20:15 Uhr

Hellen, Frederik, Gisela, Harald und Ramona sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Steinplatte‘ in Nürnberg zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Vier-Gänge-Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 5:
Hellen/Hauptgang: Zanderröllchen mit Melone auf Anisschaum an Perlgemüse und Nusskartoffeln
Frederik/Maître
Gisela/Dessert: Beereneis im Lebkuchenring an Himbeerterrine und Himbeerschnäpschen
Harald/Vorspeise: Apfel-Meerrettichsuppe mit Tafelspitzstreifen
Ramona/Zwischengang: Fränkischer Zwiebelkuchen

Unter Volldampf

VOX, Donnerstag, 23.04., 19:50 – 20:15 Uhr

Hellen, Frederik, Gisela, Harald und Ramona sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Steinplatte‘ in Nürnberg zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Vier-Gänge-Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 4:
Hellen/Vorspeise: Kokos-Gemüsesuppe mit Zitronengras und Chili-Baguette
Frederik/Hauptgang: Entenbrust auf Maronenkartoffelpüree und karamellisierter Rotweinreduktion
Gisela/Zwischengang: Vanillelamm an lauwarmem Linsen-Meerrettichsalat und Kartoffelstiften
Harald/Dessert: Birne ‚Adeline de Monaco‘ an Eierlikörparfait und Schokosoße
Ramona/Maître

Unter Volldampf

VOX, Mittwoch, 22.04., 19:50 – 20:15 Uhr

Hellen, Frederik, Gisela, Harald und Ramona sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Steinplatte‘ in Nürnberg zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Vier-Gänge-Menü an.
Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 3:
Hellen/Dessert: Orangen-Limettensalat mit Schokoladenchips auf weißer Schokoladensoße an Mohn und Amaretto
Frederik/Zwischengang: Garnelen auf Vanillezwiebelbett an Cocktailtomaten und Basilikumpesto
Gisela/Hauptgang: Rehfilet mit Kürbiskernkruste an Pilzragout im Kohlrabi und Selleriepüree
Harald/Maître
Ramona/Vorspeise: Hochzeitssuppe mit Grießnockerln

Unter Volldampf

VOX, Dienstag, 21.04. um 19:50 Uhr

Unter Volldampf

Tag 2: Restaurant Steinplatte in Nürnberg

Hobbyköche in der Profiküche eines Spitzenrestaurants

Hellen, Frederik, Gisela, Harald und Ramona sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow „Unter Volldampf“ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant „Steinplatte“ in Nürnberg zuzubereiten. Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Vier-Gänge-Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 2:

Hellen/Maître Frederik/Dessert: Schokofondant an Vanille-Krokanteis auf Fruchtspiegel
Gisela/Vorspeise: Panierte Blutwurst auf Apfel mit gebratener Garnele an rotem Feldsalat und Melone dazu Wasabi-Senfeis Harald/Zwischengang: Tafelspitzsülze mit Himbeervinaigrette an mariniertem Salat
Ramona/Hauptgang: Fränkisches Schäufele mit Brezenknödel in Dunkelbiersoße

Unter Volldampf

VOX, Montag, 20.04. um 19:50 Uhr

Unter Volldampf

Tag 1: Restaurant Steinplatte in Nürnberg

Hobbyköche in der Profiküche eines Spitzenrestaurants

Hellen, Frederik, Gisela, Harald und Ramona sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow „Unter Volldampf“ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant „Steinplatte“ in Nürnberg zuzubereiten.
Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Vier-Gänge-Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 1:
Hellen/Zwischengang: Rindertournedos im Baconmantel auf lauwarmem rosa Linsensalat mit Orangenpfeffersoße und Kartoffeltalern
Frederik/Vorspeise: Maronensuppe mit Hirschschinken
Gisela/Maître Harald/Hauptgang: Rosa gebratenes Lammfilet mit frischen Kräutern an Ratatouillegemüse und Kartoffelgratin
Ramona/Dessert: Ingwercreme mit Früchten und Blätterteigecken

Das perfekte Promi Dinner

Sie sind exklusive Dinnerpartys gewöhnt, genießen auf VIP-Galas die köstlichsten Speisen und bekommen im Edelrestaurant von Profikellnern die erlesensten Weine serviert. Doch wie stellen sich Prominente selber als Gastgeber an? VOX schickt in der 90-minütigen Sendung „Das perfekte Promi Dinner“ vier Prominente an den heimischen Herd. Welches Menü kommt am besten an? Und bei wem fühlen sich die Gäste am wohlsten? In vier privaten Dinnerpartys erhalten die VOX-Zuschauer ganz persönliche Einblicke in das Leben der bekannten Gastgeber. Der Prominente mit den meisten Punkten bekommt 5.000 Euro, die er für einen guten Zweck seiner Wahl spenden wird. Dieses Mal mit dabei: Sarah Knappik, Joe Bausch, Michael Penners, Gisela Muth.

So, 08.03. um 20:15 Uhr vox