Falstaff Gasthausguide

Im Herbst 2015 erscheint der neue Falstaff Gasthausguide mit den besten Gasthäusern Deutschlands. Rund 1100 Betriebe werden in den Kategorien Essen, Service, Wein- und Getränkekarte sowie Ambiente nach dem 100-Punkte-System von den Gästen bewertet.

Die besten Gasthäuser schaffen es in den Falstaff Gasthausguide 2016, der im September 2015 auf den Markt kommt und in der Gesamtauflage von Falstaff Deutschland vertrieben wird.

Das Voting für den Falstaff Gasthausguide ist ab sofort bis zum 30. Juni 2015 freigeschaltet und unter dem folgenden Link abrufbar:

voting.falstaff.de
Bis zum Ende der Votingphase können jederzeit noch Gasthäuser per E-Mail an restaurantguide@falstaff.de nachnominiert werden.

Falstaff ist das führende deutschsprachige Magazin für Genießen, Wein, Essen und Reisen und erscheint achtmal im Jahr mit individuellen Länder-Ausgaben in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Neben dem Gourmetmagazin bringt der Falstaff-Verlag renommierte Wein- und Restaurant-Guides heraus.

Die Genuss-Datenbank auf den Falstaff-Websites bietet mit über 45.000 Weinen, 3.900 Restaurants, 1.300 Hotels, 450 Vinotheken und über 1.000 Genuss-Produzenten wertvolle Informationen für Genießer. www.falstaff.de offeriert täglich aktuelle Nachrichten und fundierte Informationen aus der Welt des kulinarischen Lifestyles.

Aldiana mit 25 % Rabatt

Aldiana Salzkammergut

Kurzentschlossene aufgepasst: Wer ab sofort seinen Urlaub im Aldiana Salzkammergut bucht und bis 30. November 2012 verreist, spart mit dem „CATCH ME“- Angebot von Aldiana bis zu 25 Prozent gegenüber dem offiziellen Verkaufspreis. So genießen Aldiana Gäste eine Woche „Urlaub unter Freunden“ bereits ab 630 Euro, wobei keine Einzelzimmerzuschläge in dieser Zeit erhoben werden.

Im Aldiana Salzkammergut fühlen sich Familien, Paare und Singles gleichermaßen zuhause. Aktivurlauber erobern per pedes im goldenen Herbst die Bergwelt oder erkunden die Gegend mit Mountainbikes. Wassersportler erfahren Nervenkitzel bei Rafting, Canyoning und Kajaking.

Nach einem Tag an der frischen Luft sorgt die hauseigene 8.000 Quadratmeter große GrimmingTherme für ideale Entspannung. Der Well­ness-Tempel umfasst einen Thermal-Relaxbereich mit Ruhezonen, einen Familien­bereich mit Kindererlebniswelt, Innen- und Außenbecken, Treatmentbereiche sowie eine großzügige Sauna-Landschaft mit zahlreichen Wohlfühl-Zonen. Ein breites Kosmetik- und Massageangebot sowie ayurvedische Behandlungen und Shiatsu runden das Programm ab.

Bei den „CATCH ME“ Angeboten handelt es sich um besonders attraktive Specials, die immer wieder zu bestimmten Terminen, für einen begrenzten Zeitraum und mit begrenzter Verfügbarkeit freigeschaltet werden.

Mehr Infos unter www.gourmet-report.de/goto/aldiana

„CATCH ME“ Angebote im Aldiana Makadi Bay, Ägipten

Sonne tanken am Roten Meer

Kräftig sparen heißt es für Individualreisende bis zum
31. März 2012 mit dem neuen „CATCH ME“ Angebot im Aldiana Makadi Bay. Denn der Premium Clubveranstalter schenkt seinen Gästen bei eigener Anreise zwei beziehungsweise vier Reisetage. Urlauber, die bis Ende März ihre Reise in den Strandclub am Roten Meer buchen und in diesem Zeitraum reisen, kommen je nach Aufenthaltsdauer in den Genuss eines 7=5, 8=6 oder 14=10 Vorteils.

Aber auch für Pauschalreisende gibt es gute Neuigkeiten vom Clubanbieter: Aldiana verlängert das im Dezember freigeschaltete „CATCH ME“ Angebot „Zimmer-Upgrade“. Für einen Aufenthalt bis zum 2. April 2012 erhalten Gäste im Aldiana Makadi Bay bei Reservierung eines Zimmers die jeweils gebuchte Kategorie inklusive Meerblick. Zudem reisen Urlauber in dieser Zeit zu einem vergünstigten Festpreis. So zahlen Gäste für sieben Tage lediglich 989 Euro, für 14 Tage 1.449 Euro. Alleinreisende freuen sich über den Wegfall des Einzelzimmerzuschlags. Das Angebot für den ägyptischen Strandclub gilt für eine Flugpauschalreise von sieben oder 14 Tagen.

Die besonders weitläufige Anlage des Aldiana Makadi Bay, zwischen Hurghada und der Hafenstadt Safaga, liegt direkt am Roten Meer und ist vor einem herrlichen Sandstrand gebettet. Neben Sonnenanbetern, Wellnessfans und Sportskanonen kommen vor allem Unterwasserfans im ägyptischen Strandclub voll auf ihre Kosten. Die Tauchbasis sowie das clubeigene Hausriff laden zum Abtauchen in eine unbekannte, schillernde Unterwasserwelt ein.

Bei den „CATCH ME“ Angeboten handelt es sich um besonders attraktive Specials, die unterjährig immer wieder zu bestimmten Terminen und für einen begrenzten Zeitraum freigeschaltet werden.

Aldiana

DiningCity Restaurantwoche

26. Juni 2011- Am 25. Mai war es soweit: Der Kick-off zur DiningCity Restaurantwoche erfolgte und die Buchungsplattform www.restaurantwoche.at wurde am 31. Mai freigeschaltet.
Seitdem sind bereits über 9.300 Buchungen auf dem Portal eingelangt!

Wenn zahlreiche Top-Restaurants in fünf Bundesländern ihre Pforten öffnen um Gäste eine Woche lang mit ausgewählten Menüs zu verwöhnen, dann ist es klar – die DiningCity Restaurantwoche findet wieder statt.
Diese Woche – von 27. Juni bis 3. Juli 2011 – ist es so weit: Feinschmecker-Lokale in Wien, Niederösterreich, der Steiermark, Salzburg und erstmals auch im Burgenland nehmen an der Restaurantwoche teil – manche bereits zum fünften Mal, für einige ist es die Premiere. Doch für alle bedeutet es gleichermaßen, dass kulinarischer Genuss zu ausgesprochen attraktiven Preisen im Mittelpunkt des Geschehens steht: Ein dreigängiges Gourmet-Menü am Abend gibt es um gerade mal 25 Euro, ein Business-Lunch mit zwei Gängen mittags kommt auf 12,50 Euro. Restaurants, ab 2 Gault Millau Hauben, können dabei um einen kleinen Preiszuschlag bitten (abends 10 Euro, mittags 5 Euro).

Der Rekord an teilnehmenden Restaurants konnte bereits gebrochen werden. 97 Top-Lokale in 5 Bundesländern sind bei diesem Gourmetevent fix dabei.

Bisher haben bereits über 9.300 Gäste Ihre Reservierung über www.restaurantwoche.at vorgenommen aber auch Kurzentschlossene kommen noch auf Ihre Kosten! Es gibt noch einige Restaurants mit freien Tischen und es kann täglich noch bis 16 Uhr für den gleichen Tag auf www.restaurantwoche.at gebucht werden. Außerdem wird manchmal auch kurzfristig storniert. Mit etwas Glück bekommt man dann im letzten Moment doch noch seinen Tisch im Lieblingsrestaurant. Nachschauen auf www.restaurantwoche.at lohnt sich somit allemal!

Das Angebot der Restaurantwoche eignet sich hervorragend für Business Lunches: Reservierungen für bis zu 8 Personen können auf www.restaurantwoche.at vorgenommen werden. Das Angebot zu Mittag: 2 Gänge zum Preis von 12,50 Euro (in Restaurants ab 2 Hauben 17,50 Euro)

Ein besonderes Extra gibt es diesmal ebenfalls: Einige der Küchenchefs haben vorab einen Blick in die Töpfe gestattet und ihre speziellen Menüs, die sie ihren Gästen während der DiningCity Restaurantwoche kredenzen, verraten.
Die Menüs finden Sie im Anhang.

Wie bereits bei der Restaurantwoche im Februar 2011, unterstützen DiningCity und der Hauptpartner American Express gemeinsam mit einigen teilnehmenden Restaurants und deren Gästen auch diesmal UNICEF und helfen damit Kindern in Not.

Air Berlin: Flüge für Sommer 2011 ab sofort buchbar

Reisende können ab sofort konkrete Pläne für ihren nächsten Sommerurlaub schmieden: Air Berlin-Flüge zu diversen Zielen für 2011 sind jetzt freigeschaltet. Darunter sind die Balearen und die iberische Halbinsel. Beispielsweise gibt es Tickets für Direktflüge nach Barcelona und Bilbao ab 39 Euro, Palma de Mallorca und Ibiza ab 69 Euro sowie Faro ab 99 Euro. Auch Umsteigeverbindungen via Palma de Mallorca zum spanischen Festland und nach Portugal wie zum Beispiel nach Valencia, Madrid, Lissabon und Porto sind ab 69 Euro buchbar. Ebenso innerspanische Direktverbindungen wie Palma de Mallorca – Alicante oder Palma de Mallorca – Sevilla ab 29 Euro.

Urlauber, die die schönste Zeit des Jahres in Tel Aviv verbringen möchten, können ihre Flüge wahlweise ab Düsseldorf oder München schon ab 99 Euro buchen.

Wer seine Ferien bevorzugt in den Alpen verbringt, kann auch schon ausgewählte Strecken nach Österreich und in die Schweiz buchen. Darunter sind Flüge ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Hannover nach Wien oder ab Berlin, Hamburg und Düsseldorf nach Salzburg sowie ab Berlin nach Graz – jeweils ab 29 Euro. Flüge von Berlin, Düsseldorf und Hamburg nach Zürich sind ab 39 Euro zu haben.

Die Preise gelten jeweils oneway und beinhalten Steuern, Gebühren sowie topbonus Meilen. Die Fluggäste können die Tickets im Internet buchen: Air Berlin

Die Air Berlin Group ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Zum Stichtag 31. März 2010 beschäftigte das Unternehmen mehr als 8.500 Mitarbeiter. Allein in 2009 erhielt die Air Berlin Group mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die gegenwärtige Flotte umfasst mit NIKI gegenwärtig 165 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt die Air Berlin Group über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa beförderte Air Berlin im Jahr 2009 rund 28 Millionen Passagiere zu 160 Destinationen in 40 Ländern. Air Berlin hat sich dem weltweite Luftfahrt-Bündnis oneworld ® angeschlossen. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. Ab November 2010 wird Air Berlin Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit American Airlines und Finnair aufnehmen.

TUIfly gibt Flüge für den Winter 2010/11 zur Buchung frei

Ferienflieger TUIfly gibt Flüge für den Winter 2010/11 zur Buchung frei //
Rund 430 Flügen zu 17 Zielen.

Auf dem Flug-Reise-Portal TUIflywird heute
das Einzelplatzgeschäft des Ferienfliegers TUIfly für den Winter 2010/11 zur
Buchung freigeschaltet. Von acht Abflughäfen werden über 100 Strecken mit
rund 430 wöchentlichen Flügen zu 17 Zielen angeboten. Damit gehört TUIfly
wiederum zu den Ersten, deren Sonnenziele für die nächste Wintersaison
buchbar sind. Ideal für alle Kunden, die früh buchen und somit preisgünstig
fliegen möchten. Neu sind die verbesserten Verbindungen auf die Kapverden,
denn TUIfly fliegt die beliebten Ferieninseln im Atlantik jetzt von fünf
deutschen Abflughäfen zweimal in der Woche (mittwochs, freitags) an.
Unverändert zählen die Balearen, Ägypten und die Kanarischen Inseln zu den
Highlights des touristischen Winter-Flugprogramms. Die Abflughäfen mit dem
jeweils größten TUIfly Angebot sind Hannover, Düsseldorf, Frankfurt,
Stuttgart und München Für die TUIfly Sonnenziele wie z.B. Mallorca beginnen
die Preise für ein Oneway Ticket bereits ab 49 € pro Person und Strecke
inkl. aller Steuern, passagierbezogener EntgeHannover, 18. Febru
fzuschläge, und für einen Flug auf die Kanaren gibt es Tickets zu
Inklusivpreisen ab 99 € pro Person und Strecke.

zu buchen bei TUIfly

Germanwings: Eine halbe Million Tickets ab 19,99 €

buchen Sie jetzt zum Günstig-Preis bis Ende März 2010.
Germanwings hat für Sie ein Extra-Kontingent von 500.000 Tickets ab 19,99 €* inkl. Steuern und Gebühren freigeschaltet. Wie immer nur für kurze Zeit.

Fliegen Sie von Hamburg aus z. B. nach Barcelona, Belgrad, Ibiza, Klagenfurt, Köln/Bonn, Mallorca, Moskau, Rom, Salzburg, Stuttgart, Warschau, Wien oder Zagreb.

Buchen: ab sofort bis 19. Juli 2009
Fliegen: 26. Juli 2009 bis 27. März 2010

*Preis pro Flugstrecke, bestehend aus 0,01 € Flugpreis und 19,98 € Flugnebenkosten, die sich z.B. für einen Flug von Köln nach München aus 3,19 € MwSt., 4,82 € Flughafengebühren und 11,97 € sonstigen Gebühren und Entgelten zusammensetzen (Stand: Juli 2009). Bei 19,99 € Flügen handelt es sich um Angebotstickets, bei denen Germanwings die über 19,98 € liegenden Flugnebenkosten für Sie übernimmt. Bei Zahlungen, die nicht per Lastschrift oder Germanwings Card getätigt werden, entstehen Zuschläge. Es gelten 10 Tage Vorausbuchungsfrist und die allgemeinen Beförderungsbedingungen.

zu buchen bei Opodo

Germanwings – Sonderangebot frei geschaltet!

Speziell für Sie wurde ein neues Sonderkontingent an
Günstig-Tickets freigeschaltet. Diesmal gilt das Angebot
sogar bis Ende Juni – schon ab 19,99 €* inkl. Steuern, Gebühren (bei der Aufgabe von Gepäck entstehen Zuschläge). Nutzen Sie diese Gelegenheit und sparen Sie bei Ihrer Flugbuchung!

Sichern Sie sich Ihr Ticket bis Sonntag, 24 Uhr:

Buchen: bis 22. März 2009
Fliegen: 28. März bis 30. Juni 2009

Schnell zugreifen. Nur solange der Vorrat reicht.

* Preis pro Flugstrecke, bestehend aus 0,01 € Flugpreis und 19,98 € Flugnebenkosten, die sich z.B. für einen Flug von Köln nach München aus 3,19 € MwSt., 4,82 € Flughafengebühren und 11,97 € sonstigen Gebühren und Entgelten zusammensetzen (Stand: Dezember 2008). Bei 19,99 € Flügen handelt es sich um Angebotstickets, bei denen Germanwings die über 19,98 € liegenden Flugnebenkosten für Sie übernimmt. Bei Zahlungen, die nicht per Lastschrift oder Germanwings Card getätigt werden, entstehen Zuschläge. Es gelten 10 Tage Vorausbuchungsfrist und die allgemeinen Beförderungsbedingungen.

zu buchen bei Opodo

TUIfly – 1.000.000 Tickets ab 29 EUR

Auf die Piste, fertig los! TUIfly hat den Winterflugplan freigeschaltet. Sichern Sie sich die besten Preise für Flüge bis Ende März 2010. Ganz gleich, ob Sie schon Ihren Skiurlaub mit Freunden, den Weihnachtsurlaub mit der ganzen Familie oder einen Kurztrip in die Sonne planen:

Zum Start des Flugplans hat TUIfly mehr als 1.000.000 Tickets ab 29 €* im Gepäck. Greifen Sie schnell zu!

PS: Doppelte Meilen für Märzflüge 09!
Für alle Flüge von/nach Österreich im März 09 erhalten Sie jetzt 2.000 Meilen. Also spontan noch mal in den Schnee fliegen.

Buchen: ab sofort
Reisen: 25.10.09 bis 27.03.10

zu buchen bei TUIfly

Ryanair mit 58 Millionen Fluggästen in 2008

Ryanair mit 58 Millionen Fluggästen in 2008:

Acht Millionen weitere Passagiere gewonnen

Die kerosinzuschlagsfreien Niedrigpreise überzeugten

Ryanair konnte im abgelaufenen Kalenderjahr 2008 rund 58 Millionen Fluggäste verzeichnen – ein Plus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein im Dezember 2008 nutzen 4,4 Millionen Passagiere das Streckennetz des irischen Preisbrechers, elf Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Dass 2008 ein ungewöhnliches Jahr war, belegen auch andere Zahlen: Im Mai wurde erstmals die fünf-Millionen-Marke für einen Betriebsmonat geknackt und der August war mit über 5,7 Millionen Passagieren, die garantierte Niedrigpreise ohne Kerosinzuschlag bevorzugten, der bislang verkehrsreichste überhaupt.

Dass es auch 2009 so bleiben soll, dafür wollen die Iren unter anderem mit ihrem aktuellen Preisangebot sorgen. Eine Million Tickets für nur je fünf Euro* sind derzeit auf www.ryanair.de freigeschaltet.
Die passagierbezogenen Steuern und Gebühren sind darin bereits inkludiert. Das Angebot ist noch bis kommenden Montag, 12. Januar 2009 um Mitternacht buchbar und gilt für den Reisezeitraum Januar bis einschließlich März dieses Jahres. Weitere Buchungsinformationen im Internet.

Anja Seugling, für Deutschland zuständige Sales Managerin, ergänzt:

„Auch 2009 wollen wir wieder Millionen von Menschen ‚in die Luft bringen‘ – mit kerosinzuschlagsfreien und garantierten Niedrigpreisen sowie dem Versprechen, weiter daran zu arbeiten, am pünktlichsten und zuverlässigsten zu fliegen.

Wir freuen uns über das Wachstum von acht Millionen Fluggästen im Jahr 2008 und planen im laufenden Kalenderjahr 2009, mit unseren Niedrigpreisen sogar an die 65 Millionen Passagiere zu transportieren – trotz oder gerade wegen der schwierigen wirtschaftlichen Lage.

Mit dem jüngsten Preis-Special setzt Ryanair hier gleich zu Jahresanfang entsprechende Signale, dass Fliegen mit Ryanair weiterhin preiswert bleiben wird.“

Preise vergleichen bei Opodo !