Wähle die Bayerische Bierkönigin 2013

Zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin 2013/2014 hat die Jury aus 26 Kandidatinnen beim Casting im GOP Varieté-Theater sieben Finalistinnen ausgewählt – online voting

Eine Vorstellung der Damen mit Fotos sowie einen Kurzfilm über den Live-Eindruck der Finalistinnen beim Casting finden Sie auf der Website www.bayerisches-bier.de unter der Rubrik Bayerische Bierkönigin.

Bis zum 8. April 2013, 12:00 Uhr, kann über eine Online-Wahl jeder mit entscheiden, wer Bayerns nächste (Bier-)Königin werden soll. Zudem haben Sie die Möglichkeit, selbst am Festabend anlässlich der Wahl der Bayerischen Bierkönigin am 11. April 2013 in der Alten Kongresshalle teilzunehmen und Ihre Publikumsstimme abzugeben.
Wer letztendlich Bayerische Bierkönigin wird, entscheidet zu einem Drittel die Online-Abstimmung, zu einem Drittel die TED-Stimme der Gäste beim Festabend in München sowie die Stimme der Jury.

Eintrittskarten für den Festabend am 11. April 2013 in der Alten Kongresshalle in München erhalten Sie über München Ticket www.muenchenticket.de (Tel. 0 89/ 54 81 81 81) zu 75,- € pro Stück.
Musikalisch umrahmt wird der Festabend während eines 4-Gang-Menüs, das im Eintrittspreis inkl. Getränke beinhaltet ist, von den Cuba Boarischen. Es moderiert Roman Röll.

Patrick Lindner im „ARD-Buffet“

Patrick Lindner im „ARD-Buffet“ Schlagerstar und Schauspieler am Freitag um 12.15 Uhr im Ersten

Patrick Lindner ist einer der vielseitigsten und beliebtesten Stars der Schlager- und Volksmusikszene, außerdem erfolgreicher Schauspieler und Buchautor. Am Freitag, 17. Oktober, ist Multitalent Patrick Lindner ab 12.15 Uhr Gast in der SWR-Sendung „ARD-Buffet“ im Ersten. Lindner spricht mit Moderatorin Bernadette Schoog u. a. über seinen neuesten Film und über seine große Karriere mit der Volksmusik. Im „ARD-Buffet“ trifft der passionierte Hobbykoch auch auf den Münchener Profi Otto Koch.

Otto Koch und Cilly Krämer, eine der Finalistinnen des „ARD-Buffet Kochwettbewerbs 2008“, bereiten gemeinsam „Buttermilch-Bohnensuppe mit Hefeküchlein“ zu.

Am Samstagabend ist Lindner in einer Hauptrolle in der Schlagerette „Musikhotel am Wolfgangsee“ im Ersten zu sehen.

„ARD-Buffet“ ist die Ratgebersendung des SWR im Ersten, montags bis freitags, 12.15 Uhr -13.00 Uhr.

Weitere Infos zur Sendung auch im Internet unter www.swr.de/buffet

Deutsche Weinkönigin

Finalistinnen für Wahl zur 60. Deutschen Weinkönigin gekürt

Die Krone der Deutschen Weinkönigin ist für sechs junge Frauen am Samstag,4.Oktober, in Neustadt an der Weinstraße in greifbare Nähe gerückt. Sie werden am kommenden Freitag im finalen Wettbewerb um das Amt der Deutschen Weinkönigin antreten. Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts, Mainz, verkündete nach dem spannenden ersten Wahlgang die Namen der Finalistinnen. Irene Grusla (Sachsen), Andrea Köninger (Baden), Michaela Hans (Rheingau), Christina Wagner (Mittelrhein), Marlies Dumbsky (Franken) und Sarah Schmitt (Nahe) setzten sich in der dreistündigen Fachbefragung gegen ihre Konkurrentinnen durch.

Nach einer kurzen Vorstellung in Filmportraits und Interviews galt es für die Gebietsweinköniginnen aus den 13 deutschen Anbaugebieten, vielfältige Fragen aus Weinbau, Kellerwirtschaft und Weinmarketing zu beantworten – darunter auch Fragen, die Weingenießer häufig stellen. Charmant und gekonnt gaben sie über die Unterschiede zwischen Perlwein und Sekt, die Exportmärkte der Zukunft oder auch über Primäraromen im Wein Auskunft.

Dabei kam auch eine kleine Portion Glück ins Spiel, denn die Kandidatinnen mussten selbst die entscheidenden Fragen aus Lostrommeln ziehen. Die Fachkompetenz bewertete eine rund 80-köpfige Jury aus Weinfachleuten, Politikern und Journalisten.

Ein Regal mit 15 weintypischen Gegenständen stellte das Kurzzeitgedächtnis der Weinköniginnen auf die Probe. Sie mussten sich in 15 Sekunden möglichst viele Dinge merken und anschließend eines davon detailliert beschreiben. Vom Rüttelpult aus der Sektherstellung über die Pheromonfalle bis zum Gummistiefel waren hier die wichtigsten Utensilien rund um den Wein versammelt.

Um ihre Sicherheit auf internationalem Parkett zu beweisen, bekamen alle Kandidatinnen am Ende ihrer Befragung die Aufgabe, in englischer Sprache einem Touristen eine Stadt in einer der deutschen Weinbauregionen schmackhaft zu machen.

Das SWR-Fernsehen überträgt die Vorentscheidung zu Wahl der 60. Deutschen Weinkönigin am Sonntag, 5. Oktober, ab 14.00 Uhr.

Die finale Wahlgala aus dem Saalbau in Neustadt wird am Freitag,10. Oktober live ab 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Ab Montag, 6. Oktober gibt es auf der Homepage der Deutschen Weinkönigin www.deutscheweinkoenigin.de ein Gewinnspiel. Dort kann jeder seinen Tipp abgeben. Alle Teilnehmer, deren Kandidatin am kommenden Freitag zur Weinkönigin gewählt wird, nehmen an einer Verlosung teil und können ein kulinarisches Wochenende für Zwei im Anbaugebiet der neuen Deutschen Weinkönigin gewinnen.

Kinderleicht kochen mit Sarah Wiener

„Kinderleicht kochen mit Sarah Wiener“ – unter diesem
Motto luden BILLA und Ja! Natürlich am Samstag ins Wiener Colosseum
21 zum größten Bio-Kinderkochevent Österreichs. Unter Anleitung der
beliebten Starköchin zeigten rund 200 kleine Nachwuchsköchinnen und
-köche, dass es wirklich ganz einfach ist, sich ausgewogen zu
ernähren und dass Kochen auch jede Menge Spaß macht. Für zusätzliche
Unterhaltung sorgten Erlebnisstationen und die Finalistinnen vom
Kiddy-Contest.

Rund 200 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren waren in Begleitung
ihrer Eltern letzten Samstag, den 17. Mai, ins Colosseum 21 in Wien
gekommen, um beim größten Bio-Kinderkochevent Österreichs unter
Anleitung von Sarah Wiener leckere und ausgewogene Gerichte auf den
Tisch zu zaubern. Nach Zuordnung zu den Kochstationen begrüßte
Moderator Robert Steiner die ambitionierten kleinen
Nachwuchsköchinnen und -köche, die bestens ausgestattet mit Schürzen
für den Start des Koch-Workshops parat standen. Talent und Begabung
zeigten die Kids bereits beim gemeinsamen Einkaufsspiel mit Sarah
Wiener, bei dem innerhalb weniger Minuten alle Zutaten für einen
bunten Frühlingssalat im „virtuellen“ Einkaufswagerl landeten.

Kleine Köche zeigten großes Talent und viel Begeisterung
Anschließend ging es auch schon los: An insgesamt zwölf Stationen
bereiteten die Kinder unter der Anleitung von professionellen Köchen
und mit tatkräftiger Unterstützung von Sarah Wiener fünf Speisen zu.
Auf dem Menüplan standen Gemüsesuppe mit Nudeln, ein bunter
Frühlingssalat, Pasta mit selbstgemachtem Basilikum-Pesto,
Geflügelspieße mit Dip und eine schnelle Erdbeer-Creme. Alle Speisen
wurden aus biologischen Zutaten von Ja! Natürlich zubereitet. Die
Kochkünste der Kinder fanden großen Anklang, allen voran bei den
begeisterten Eltern, die beim anschließenden Familienessen die
Speisen gemeinsam mit ihren Kindern genießen konnten. Die Kids waren
sichtlich stolz auf ihre Kochkünste, selbst so manch kleiner
Gemüseverweigerer griff gerne zur selbst gemachten Gemüsesuppe und
knackigem Salat und erstaunte damit seine Eltern. Sarah Wiener
lüftete ihr „Geheimrezept“: „Kinder sind von Natur aus neugierig und
auch aufgeschlossen, beim Essen vieles auszuprobieren, vorausgesetzt
man nimmt ihre Bedürfnisse ernst und lässt sie mitkochen“.

Ja! Natürlich und BILLA setzen auf praktische Hilfestellungen für
Eltern
Auch die Initiatoren Ja! Natürlich und BILLA zeigten sich vom
Erfolgsrezept begeistert. „Unser Ziel ist es, den Eltern einfache
Hilfestellungen zu bieten, die sich auch im Alltag umsetzen lassen.
Mit der heutigen Veranstaltung möchten wir einmal mehr einen
nachhaltigen Beitrag für eine bessere Kindernährung leisten“,
informierten Mag. Martina Hörmer, Geschäftsführerin von Ja!
Natürlich, und Mag. Josef Siess, Vorstand der BILLA AG, vor Ort. Ja!
Natürlich und BILLA engagieren sich bereits seit Jahren im Bereich
Kinderernährung. BILLA setzt sich unter der Plattform „Forum Besser
Leben“ seit vergangenem Jahr generell für mehr Lebensqualität und
eine gesunde Ernährung der Österreicherinnen und Österreicher ein und
bietet unter diesem Dach auch fundierte Information u.a. in Form von
Broschüren für die Ernährung von Kindern. Ja! Natürlich hat 2006 die
Kinderernährungsinitiative „Richtig ernähren ist kinderleicht“
gestartet und hier u.a. bereits zahlreiche Kinderkochwerkstätten
veranstaltet sowie ein Pilotprojekt für eine gesunde Schuljause
umgesetzt.

Kiddy-Contest Finalistinnen sorgten für Stimmung – Eltern nutzten
Ernährungsberatung
Nach Kochen und kulinarischem Genuss sorgten die Kiddy-Contest
Gewinnerin 07 Caroline Hat, sowie die beiden Kiddy-Contest
Finalistinnen Leonie Adam und Zoe Straub für musikalische
Unterhaltung. Zusätzlich standen den ganzen Nachmittag noch
zahlreiche Erlebnisstationen mit einem Biobauernhof, einem
Streichelzoo, einer dreidimensionalen Ernährungspyramide zum
Selberbefüllen und der BILLA Mini-Einkaufsladen für die Besucher
offen. Zahlreiche Eltern nutzten auch die Möglichkeit, sich in der
Eltern-Lounge bei den Ernährungsberaterinnen von Ja! Natürlich und
BILLA um Tipps und Tricks zum Thema Kinderernährung zu holen. Bei so
einem Angebot war es auch kein Wunder, dass bis in die frühen
Abendstunden fröhliches Kinderlachen und viele zufriedene Gesichter
im Colosseum 21 zu sehen und zu hören waren.
Die Veranstalter danken DAN Küchen Floridsdorf, Floridotower, für
die freundliche Unterstützung.