Neue Golfangebote bei Thomas Cook

Thomas Cook hat sein Golfangebot für den Winter 2011/12 um 22 neue Hotels und 13 neue „Golf inklusive“- Angebote deutlich ausgebaut. Als neues Reiseziel wurde Mexiko in den Golfkatalog aufgenom-men. Golfbegeisterte können sich nun ihre Fernreise aus vier Hotels und der Spielmöglichkeit auf zwölf Golfplätzen zusammenstellen.

Erstmals bietet Thomas Cook im Winter 2011/12 Mexiko als Golfdestination an. Von den derzeit 25 Golfplätzen, die in Mexiko in Verbindung mit einem Hotelaufenthalt gebucht werden können, bietet Thomas Cook seinen Gästen die Auswahl unter vier Hotels mit eigenen Golfplätzen und der Spielmöglichkeit auf acht weiteren Golfplätzen an. Alle Resorts bieten Ermäßigungen bis hin zu den im Reisepreis enthaltenen Green Fees an. Im Resort Iberostar Paraiso del Mar sind die Green Fees für Thomas Cook Gäste ab 13 Uhr täglich inklusive.

„All you can play“, das heißt Golfspielen so viel man möchte. Gäste des Fünf Sterne-Hotels Long Beach auf Mauritius können dies auf dem von Bernhard Langer gestalteten 18 Loch-Golfplatz „Le Touessrok Golf“ genießen. Der Golfplatz befindet sich auf der Insel Ile aux Cerfs. Der Bootsshuttle dorthin ist für die Gäste ebenfalls inklusive. Das im April 2011 eröffnete elegante Resort liegt unweit von Belle Mare im Osten der Insel, direkt am feinsandigen Strand.

Weiterhin bei den Golfsportlern sehr beliebt ist das Reiseziel Türkei. Thomas Cook folgt diesem Trend und bietet im Winterkatalog fünf zusätzliche Hotels an der türkischen Riviera an. Ebenso neu sind für Thomas Cook Gäste Green Fee-Pakete mit bevorzugter Startzeitenreservierung am Vormittag. Ein weiterer besonderer Vorteil: Die Green Fee-Pakete können mit allen Hotels in Belek und Denizyaka kombiniert werden.

Für die beliebten Golfplätze rund um Hammamet in Tunesien hat Thomas Cook neue attraktive Green Fee-Pakete geschnürt: Drei 18-Loch-Golfrunden auf den Plätzen „Citrus“ und „Yasmine“ kosten ab 94 Euro pro Person. Dort befindet sich auch die Thomas Cook Golf-Akademie, in der Spieler den Golfurlaub nutzen können, um ihre Spielstärke zu verbessern.

Preisbeispiele:
Mexiko – Riviera Maya, Iberostar Paraiso del Mar (vier Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive-Verpflegung, inklusive Green Fees auf dem Golfplatz Playa Paraiso nach 13 Uhr, Flug, Zug zum Flug, Transfers und Reiseführer ab 1.635 Euro pro Person (zum Beispiel am 3.11. 2011 mit Flug ab Frankfurt).

Mauritius – Belle Mare, Long Beach (fünf Sterne):
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive „All you can play“ auf dem Golfplatz Le Touessrok Golf, Flug, Zug zum Flug, Transfers und Reiseführer ab 2.405 Euro pro Person (zum Beispiel am 8.11.2011 mit Flug ab Frankfurt).

Türkei – Belek, Zeynep Resort Golf & Spa (vier Sterne plus):
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive-Verpflegung, inklusive Flug, Zug zum Flug, Transfers und Reiseführer ab 518 Euro pro Person (zum Beispiel am 15.11.2011 mit Flug ab Stuttgart).

Tunesien – Hammamet, SENTIDO Phenicia (vier Sterne plus):
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Zug zum Flug, Transfers und Reiseführer ab 385 Euro pro Person (zum Beispiel am 19.11.2011 mit Flug ab Stuttgart).

www.gourmet-report.de/goto/thomas-cook

Red Star Award

Zum zweiten Mal zeichnete ITS im Rahmen seiner Sommerprogrammvorstellung Sommer 2011 seine Top-Hotels aus und verlieh an 100 Hotels weltweit den „ITS Red Star Award“. Auswahlkriterien bei der Vergabe des Awards sind Zufriedenheit und Weiterempfehlung der ITS-Urlauber. Alle prämierten Hotels sind in den Sommerkatalogen 2011 mit dem roten Stern gekennzeichnet. Erstmalig wurden auch Hotels aus dem ITS-Autoreisen-Programm prämiert.

And the winner is …
Das 5-Sterne-Trendy Hotel Aspendos Beach in Side an der türkischen Riviera wurde zum ITS-Publikumsliebling gewählt und steht damit auf Platz eins der 100 beliebtesten Hotels weltweit. Das sehr persönlich geführte Urlaubshotel bietet neben einem SUNSHINE KIDS Club alles was Familienurlaub ausmacht: zahlreiche geräumige Familienzimmer, eine großzügig angelegte Poollandschaft sowie ein abwechslungsreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm. „Die Angestellten des Urlaubshotels überzeugen durch ihre Freundlichkeit und ihren zuvorkommenden Service. Der Chef persönlich pflegt täglich Kontakt zu seinen Gästen und steht immer mit Rat und Tat zur Seite. Das ist eine der großen Stärken dieses Hauses“, sagt Sören Hartmann, Sprecher der Geschäftsführung der REWE Touristik.

Über den zweiten Platz freut sich …
Das 4-Sterne-Hotel Marins Playa in Cala Millor auf Mallorca belegt Platz zwei. Die Ferienanlage hat einen großen Stammkundenanteil und ist besonders bei Familien eine beliebte Ferienadresse. Die am Ortsübergang von Cala Millor nach Cala Bona gelegene Anlage hat besonders für kleine Gäste viel zu bieten: einen großzügig gestalteten Spielplatz, Kinderpools und eine professionelle Kinderbetreuung im SUNSHINE KIDS Club sorgen für abwechslungsreiche Urlaubstage.

Auf Platz drei …
Das 4-Sterne-Hotel Lopesan Costa Meloneras Resort auf Gran Canaria liegt in der Gunst der ITS-Urlauber auch in diesem Jahr ganz vorn. So belegt das elegante Luxushotel, im kolonialen kanarischen Stil erbaut, den dritten Platz im Zufriedenheits-Ranking der ITS-Gäste. Direkt am Meer gelegen und in unmittelbarer Entfernung zu den Dünen von Maspalomas, verfügt das Hotel über eine weitläufige subtropische Gartenanlage. Ein abwechslungsreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Spezialpreise bei Green Fees und Transfer zum Meloneras Golf und Maspalomas Golf machen das Hotel besonders bei Golf- und Sportfreunden beliebt.

Erstes Golf Resort von Stein Hotels eröffnet in Andalusien

European Tour in der Finca Cortesin

Erstes Golf Resort von Stein Hotels eröffnet in Andalusien

Mit dem Hotel Finca Cortesin im spanischen Andalusien eröffnet Stein Hotels and Resorts am 1. Oktober 2008 ihr erstes Golf und Spa Resort – mit 67 Suiten, drei Restaurants und einem 2500m² großen Wellnesscenter sowie drei Swimmingpools. Das Fünf-Sterne Golf und Spa Hotel liegt nur zwei Kilometer vom Strand entfernt im idyllischen Dorf Casares, nahe Marbella. Mit 72 Par, Jack Niklaus Golf Academy, Blick auf die Costa del Sol und einer Länge von sieben Kilometern gehört der hoteleigene Golfplatz Finca Cortesin zu den modernsten und längsten Plätzen Europas. Der 18-Loch-Golfplatz wurde von Cabell Robinson entworfen und wird bereits in einem Atemzug mit dem Ryder-Cup-Platz Valderrama genannt. Im Herbst 2009 schlagen hier bei der Volvo Match Play Championship, einem der prestigereichsten Turniere der European Tour, die besten Golfspieler Europas ab.

Die Architekten Roger Torras und Ignacio Sierra schafften mit diesem herausragenden Boutique Hotel im Herzen der Costa del Sol ein wahres Paradies für Golfer. Das Ensemble besteht aus zwei im andalusischen Stil erbauten Gebäuden. In den eleganten und hohen Zimmern dominieren Leinen Stoffe und Marmor. Sie sind mit bis zu 147 Quadratmetern äußerst großzügig gestaltet – ideal für Golfer. Private Gärten und Terrassen mit eigenen Pools garantieren einen unbeschwerten Aufenthalt mit größtmöglicher Privatsphäre. Ebenso wie die Penthäuser und privaten Residenzen.

Der holländische Küchenchef Schilo van Coevorden serviert neben mediterraner Küche auch asiatisch inspirierte Kreationen. An der Poolbar können die Gäste leichte andalusische Gerichte sowie Tapas genießen. Die netten Cafés des weißen Dorfes Casares in der Sierra Bermeja sind nur wenige Schritte entfernt. Und auch der Yachthafen und die Skulpturen Salvador Dalís in Marbella sowie die geschichtsträchtige Stadt Gibraltar sind in wenigen Minuten zu erreichen.

Das Greenfee für den Golfplatz Finca Cortesin kostet inklusive Cart 110 Euro.

Der Platz gehört bereits schon jetzt zu den Klassikern in Andalusien. Mit einem Course Rating von 75,3 ist er einer der schwierigsten Europas. Die Par 5 sind teilweise bis zu 500 Meter lang und die üppigen Bunkerlandschaften mit ihren hohen Kanten und tiefen Roughs sind eine Herausforderung für sich. Dramatisch abfallende Löcher bescheren den Bällen eine ungewöhnlich lange Flugzeit.

Zur Eröffnung des Hotels Finca Cortesín kosten die Zimmer ab 124 Euro pro Person – inklusive Willkommensüberraschung, Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie nach Verfügbarkeit, early check in und late check out sowie einem reichhaltigen Frühstück.

Das Fünf-Tages Package „Golf Experience“ für 530 Euro pro Person beinhaltet neben Frühstück, early check in und late check out, Transfer und Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie (nach Verfügbarkeit) auch drei Green Fees für die Plätze Finca Cortesin und San Roque New. Nicht Golfer können die Green Fees auch für Spa Behandlungen eintauschen.

Weitere Informationen unter www.steinhotels.com

Hotels preiswert buchen bei Hotel

Neue Partnerschaft ergibt einmalig günstiges Golfvergnügen

Durch das Zusammenspiel des Dreier-Flights Bu­cher Last Minute, Iberostar Hotels & Resorts und Club de Golf Novo Sancti Petri an der Costa de la Luz ist ein einmalig günstiges Golfpaket entstanden. Spontane Golffans buchen im Juni das Paket für eine Woche ab 654 Euro pro Person bei dem Spezialisten für Kurzfristurlaub. Das Angebot beinhaltet Flug, Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel Iberostar Royal Andalus im Doppelzimmer mit Halbpension sowie fünf Green Fees für jeweils 18 Loch.

Der 400 Hektar große Club de Golf Novo Sancti Petri liegt direkt an der Playa de la Barrosa bei Chiclana de la Frontera. Das milde Klima macht den Platz das ganze Jahr über zu einem idealen Ort für Golffans ab Handicap 36. Der Platz besteht aus 36 Loch, zwei Runden zu jeweils 18 Loch. Beide Runden haben Par 72 und beeindrucken Golfliebhaber mit Greens direkt über dem Strand, hügeligen Fairways und einem Ausblick auf den Atlantik. Zehn eigene PGA-Golf-Professionals bieten sowohl Gruppenkurse als auch Einzelunterricht an.

Das Iberostar Royal Andalus liegt direkt zwischen dem Golfplatz und dem Dü­nenstrand und bietet diverse Sportmöglichkeiten. Nach einer anstrengenden Runde erholen sich Golffans im Garten mit zwei Swimmingpools und Son­nenterrasse.

Dieses Paket und weitere Angebote sind in rund 10.000 Reisebüros mit Bu­cher Last Minute-Agentur buchbar, im Internet unter www.bucher.de

Vergleichen Sie die Preise bei Opodo