Macht Food porn dick?

Das britische Portal foodnavigator.com berichtet, dass laut Wissenschaftlern der Oxford University das regelmäßige konfrontiert sein mit "virtuellem Essen" unseren tatsächlichen Hunger verstärken könnte - Dafür verantwortlich sei, dass damit permanent physiologische und verhaltensbezogene Reflexe stimuliert würden. So könnte die Flut von Essensbildern sehr wohl zur Übergewichtsrate beitragen. weiterlesen ...

365 kg Fleisch im Jahr! Klimakiller

In Deutschland verzehren Männer über 1 000 g Fleisch, Fleischerzeugnisse und Wurstwaren pro Woche - Damit überschreiten sie deutlich den von der DGE zugrunde gelegten Orientierungswert von 300 bis 600 g pro Woche - Frauen liegen mit knapp 600 g pro Woche an der oberen Grenze - Von der wünschenswerten Menge von 400 g Gemüse pro Tag erreichen Männer und Frauen hingegen nur ein Drittel weiterlesen ...

Verlangen Sie immer lokales Mineralwasser!

Auch die Verbraucher können dazu beitragen den Ausstoß von Klimagasen zu reduzieren. Sich im Restaurant ein Wässerchen aus Italien zum Wein zu bestellen, das mit dem Lastwagen über den Brenner transportiert wurde, trägt definitiv nicht dazu bei - Verlangen Sie immer lokales Mineralwasser! weiterlesen ...

Johanna Maier

3sat, Dienstag, 16.02., 13:45 - 14:30 Uhr.
Ihre Geschichte mutet an wie aus einem Märchen: Als Mädchen lebte sie in ärmlichen Verhältnissen im österreichischen Radstadt im Salzburgerland und musste durch Bügeln zum Lebensunterhalt der Familie beitragen, wofür man sie oft hänselte weiterlesen ...