DAS!-Rezept: Gemuesenudeln

Gemuesenudeln
Zutaten für 4-6 Portionen:

500 g Linguine Nudeln
1 Aubergine
2 Zucchini ohne Kerne
1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 Chilischote
je 2 Paprikaschoten – rot, gelb, grün
Olivenoel, Salz

Pesto:

2 Bund Basilikum (nur die Blaetter)
30 Pinienkerne
5 EL Olivenoel
2 Knoblauchzehen
50 g Parmesankaese, gerieben
Salz, Zucker

Zubereitung:
Paprikaschoten mit dem Sparschaeler schaelen, Auberginen abwaschen, Zucchini ebenfalls waschen und vom Kerngehaeuse befreien und alles in mundgerechte nicht zu kleine Wuerfel schneiden. Alles mit der roten Zwiebel und Chili in einer großen Pfanne in Olivenoel braten. Die Nudeln in viel Salzwasser gar kochen. Das angebratene Gemuese mit etwas Nudel-Kochwasser abloeschen (1/2 Tasse) – alles kraeftig wuerzen – wer moechte: evtl. mehr Chili dazugeben. Hier jetzt die in Salzwasser gekochten Linguine zum Gemuese geben. Alles gut vermengen und mit dem Pesto kroenen und gut vermischen.

Das Pesto geht einfach und ist klassisch. Alle Zutaten einfach im Mixer nicht zu fluessig aufmixen. Wer keinen Mixer hat, kann auch einen Zauberstab oder Handmixer nehmen.

Dazu passt ein Chianti-Classico.

Guten Appetit wuenscht Rainer Sass!

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.