Culinarium Bavaricum 2006 – Markus Bischoff

Einen Tag mit Schlemmen verbringen, Sterneköchen auf die Finger und in den Topf schauen und mit Spitzenwinzern über Wein philosophieren – das steckt hinter Culinarium Bavaricum.

Walking Lunch von 12 bis 15 Uhr
– 13 Weine – 13 Leckereien
Erörtern Sie im Gespräch mit den Winzern Jacob Duijn, Uwe Lützkendorf und Michael Stahlmann von Dr. Loosen die Faszination deutscher Spitzenweine
Erriechen Sie Destillate der Brennerei Lantenhammer vom Schlierse
Erkennen Sie die Vielfalt unterschiedlicher Olivenöle von L’Agricola
Erfrischen Sie sich mit den Produkten der Unert’l Brauerei aus Mühldorf
Weinseminar (15-16h)“Der wilde Osten“
Basilikum – nicht nur in der italienischen Küche zuhause – ein Sensorikseminar.

Eintritt pro Person 45,-€
Kinder unter 6 Jahren frei, bis 13 Jahre 16 €

Galamenü am Abend. Beginn 19 Uhr.
Den krönenden Abschluss des Tags der offenen (Sterne)- Küche bietet das Galamenü.
Beim Stehempfang lernen sich Winzer, Sommeliers und Gäste kennen und können Gespräche anknüpfen.

Weine und Speisen sind auf hohem Niveau aufeinander abgestimmt und Weinakademiker Tom Engelhardt wird zusammen mit den anwesenden Winzern die Kompositionen erläutern, Anregungen zu Geschmacksversuchen geben und das Menü kurzweilig und amüsant moderieren.

Markus Bischoff, der in diesem Jahr vom Gault Millau zum kulinarischen Aufsteiger des Jahres gekürt wurde, offeriert edel-bayerische Küche mit asiatischen und italienischen Akzenten. An diesem Abend komponieren Markus Bischoff und sein Team 5 Gänge zu Weinen von Duijn, Lützkendorf &, Dr. Loosen.
Pro Person 125,- inklusive Getränke
mit Voranmeldung Tel: 08022-3966

Anwesende Winzer:
Jacob DUIJN, Baden *FFFF Wein Gourmet
Michael Stahlmann von J.L.Wolf, Pfalz *FFFF Wein Gourmet (3,5)
+ Dr. Loosen, Mosel *FFFFF Wein Gourmet
Uwe Lützkendorf (Saale/Unstrut)

Culinarium Bavaricum – die sechs Richtigen für den guten Geschmack.

Sechs Top-Restaurants vor den Toren Münchens bieten beim Flying lunch, Löffelbuffet oder Küchenparty an diesen „Tagen der offene Küche“ mehr als 15 Gourmetgerichte in kleinen Portionen – so dass Sie auch wirklich alles probieren können.

Entsprechend der Vielfalt der Speisen stellen die anwesenden Winzer und Sommeliers eine ebenso üppige wie erlesene Auswahl deutscher Weine. Diese Fachleute stehen allen Gästen bei der Degustation zur Seite und empfehlen den passenden Wein.

Die Weine stammen von 11 der besten Winzer Deutschlands, von denen sich einige unter dem Namen „Deutsche Löwen“ zusammengetan haben.
Bei jeder Veranstaltung sind mindestens zwei Winzer persönlich anwesend. Deren Weine stehen an diesen Terminen selbstverständlich im Vordergrund. Sie werden sowohl beim Weinseminar, als auch beim abendlichen Galamenü in den Mittelpunkt gestellt.

So genießen die Gäste die Vielfalt hoch gelobter deutscher Premiumweine aus 11 Weinregionen und können beim Seminar der Unabhängigen Internationalen Weinakademie UIW am Nachmittag das eigene Wissen um Wein vertiefen.

Kinder sind an diesen Tagen nicht geduldet sondern ausdrücklich erwünscht! Jedes Haus bietet andere Unterhaltung – vom Barmixen mit Säften über Pizzabacken im Holzofen, bis zum Zinngießen oder Eisherstellen.
Kinder sind schließlich die Genießer von morgen.

Mehr Informationen: www.culinarium-bavaricum.de

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.