Amatara Wellness Resort, Phuket, Thailand

Das ehemalige Regent in der Nähe des Hafens arbeitet sich seit einigen Jahren als Wellness Destination in die Herzen der Gäste. Schon der erste Eindruck ist begeisternd. Wir lassen uns im Hafen abholen. Taxifahrerhorden sind wie ausgehungerte Haie hinter uns her und schreien uns an und preisen ihre Touren an. Wir sagen nur Amatara und haben sofort unsere Ruhe.
Der Amatara Fahrer wartet mit seinem exklusiven Minibus. Zuerst bekommen wir zwei nasse Waschlappen, um uns zu erfrischen, danach einen Rote Beetesaft Vitaminstoss.

Amatara Wellness Resort, Phuket, Thailand

Amatara Wellness Resort Phuket Thailand

Im Resort angekommen, ist man von der Schönheit der Anlage beeindruckt.

Der italienische F&B Direktor Gabriele Noe herrscht über drei Restaurants.
The Restaurant, ein All Day Dining Restaurant,
The Grill ein fine casual Konzept und


The Retreat mit Wellness Food. Hier gibt es hauptsächlich Speisen aus biologisch-dynamischem Ökoanbau elegant zubereitet.

Amatara Wellness Resort

Das Herz des Amataras ist der Spa. Ein gigantischer Hamam, andere Saunen und viele Anwendungsräume werden von den fast 30 Mitarbeitern betreut.

Man kann, aber man muss nicht. Neben ganz normalen Urlaubsgästen sind vom Hardcore Wellness–Touristen, der jeden Tag Anwendungen nimmt – bis zum Gast, der mal eine Massage bucht, alles dabei. Selbst innerhalb eines Zimmers ist es unterschiedlich. Während die Kinder im Kids Club Spaß haben, geniesst er die Natur und Mama lässt sich verwöhnen.

Die Europa 2 brachte uns fast direkt ins Amatara – Blick von einer Amatara Suite

Das Amatara hat alles, was man von einem 5-Sternehaus erwartet.
Mehr über das Amatara: https://frontrowsociety.net/amatara-wellness-resort/

Mehr Infos unter www.amataraphuket.com

 

Amatara Wellness Resort, Phuket, Thailand

Unser Aufenthalt wurde vom Amatara Wellness Resort Phuket unterstützt

Print Friendly, PDF & Email

Kurzfassung

Der Amatara Fahrer wartet mit seinem exklusiven Minibus. Zuerst bekommen wir zwei nasse Waschlappen, um uns zu erfrischen, danach ein Rote Beetesaft Vitaminstoss …
was für ein toller Start!

Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.