Kochwettbewerb Next Chef Award mit Johann Lafer

Next Chef Award 2018: INTERNORGA und Johann Lafer suchen
den besten Nachwuchskoch.

– Bewerbungsphase für innovativen Kochwettbewerb gestartet

– Nachwuchsköche aus allen Bereichen haben Chance auf den Titel

Auf der INTERNORGA werden Erfolgsstorys geschrieben und außergewöhnliche Talente gefördert: Beim innovativen Kochwettbewerb Next Chef Award mit Johann Lafer haben junge Köche aus allen gastronomischen Bereichen wieder die einmalige Chance, sich als echte Profis vor einem Live-Publikum zu präsentieren und den Titel Next Chef 2018 mit nach Hause zu nehmen. Ab sofort können sich alle Köche bis 26 Jahre für die Teilnahme bewerben.


Köche aus allen Bereichen sind aufgerufen
Der Next Chef Award richtet sich an alle Nachwuchsköche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – dabei ist es ganz gleich ob sie in einem Restaurant, in der System- oder Hotel-Gastronomie, im Catering oder in einem Betriebsrestaurant tätig sind. Lediglich zwei Voraussetzungen müssen die Kandidaten erfüllen: Sie dürfen nicht älter als 26 Jahre sein und müssen eine abgeschlossene Kochausbildung vorweisen.

„Mit dem INTERNORGA Next Chef Award wollen wir auf die Attraktivität des Kochberufs aufmerksam machen und jungen Köchen die Anerkennung zukommen lassen, die sie verdienen. Der Gewinner hat die Chance, einen wichtigen Meilenstein in seiner gastronomischen Karriere zu setzen“, so Johann Lafer.

Wettbewerbsaufgabe mit spannender Herausforderung
Unter allen eingereichten Bewerbungen bis zum 31.12.2017 wählt die Jury 18 Kandidaten aus. Vom 10.-12. März 2018 treten dann jeweils sechs Teilnehmer an drei Tagen in Live-Challenges auf der INTERNORGA in Hamburg gegeneinander an. Die Kandidaten erhalten vier identische Zutaten, aus denen sie innerhalb von 60 Minuten ein innovatives Hauptgericht kreieren müssen. Jeder Tag bringt zwei Tagessieger hervor, die sich im Finale gegeneinander messen.

Großes Finale auf der INTERNORGA
Für das Finale am 12. März 2018 hält die INTERNORGA eine besondere Herausforderung für die Kandidaten bereit: Johann Lafer kreiert ein anspruchsvolles Gericht und serviert es den sechs Finalisten – ohne Rezept oder Angabe der Zutaten. Nur anhand des optischen Eindrucks und ihres Geschmackssinns müssen die Teilnehmer das Gericht nachkochen. Hier ist besonderes Geschick der jungen Köche gefordert. Über das fachliche Können der Kandidaten entscheidet eine Jury mit echten Branchen-Hochkarätern aus Deutschland und Österreich. Star-Koch Johann Lafer und Chefsprecher der Tagesschau Jan Hofer moderieren gemeinsam das spannende Geschehen der Live-Challenges sowie das Finale auf der INTERNORGA.

„Dass sich die Teilnahme am Wettbewerb lohnt, zeigen unsere beiden tollen Vorjahressieger. Jonas Straube, der Gewinner aus 2016 brachte am 13. September 2017 sein erstes eigenes Kochbuch mit dem Titel ‚Next Chef Jonas Straube – Crossover‘ auf den Markt. Und Maximilian Schultz, der diesjährige Gewinner, geht im Winter auf große Gourmet-Kreuzfahrt mit ‚Mein Schiff‘. Auch die Preise für 2018 können sich sehen lassen. Zu gewinnen gibt es wieder eine Gourmet-Kreuzfahrt, tolle Sachpreise und einen Überraschungspreis“, so Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Zum Hintergrund
Als Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt versteht sich die INTERNORGA als Partner der Branche – zusammen mit TV-Koch Johann Lafer setzt sie sich besonders für den Nachwuchs in der Gastronomie ein. Der Wettbewerb, der speziell auf die Förderung des Kochberufs zielt, wurde 2016 ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Bereits 36 Köche sind in den letzten zwei Jahren gegeneinander angetreten und haben live auf der Hamburger Messe um die Wette gekocht. Zwei Teilnehmer – Jonas Straube und Maximilian Schultz – halten die Trophäe ‚Next Chef‘ schon in den Händen.

Bewerbung ab sofort bis 31.12.2017 möglich unter: http://www.internorga.com/nextchef

Über die INTERNORGA
Die INTERNORGA ist die Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Jedes Jahr im März präsentieren mehr als 1.300 nationale und internationale Aussteller über 95.000 Fachbesuchern ihre Produkte, Trends und Innovationen für den gesamten Außer-Haus-Markt. Begleitet wird die Messe durch international besetzte Fachkongresse, ein umfassendes Rahmenprogramm und innovative Branchenwettbewerbe. Vom Verband der Deutschen Messewirtschaft (AUMA) ist die INTERNORGA als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland klassifiziert.Seit 1921 findet die Messe im Herzen der Hansestadt Hamburg statt. Weitere Informationen zur INTERNORGA 2018 unter: http://www.internorga.com, http://www.facebook.com/internorga/, http://www.instagram.com/internorga/

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen