Kulinarischer Kulturfrühling um Riegersburg

Hochkultur trifft Haubenküche – so lässt sich das Konzept des „Kulinarischen Kulturfrühlings um Riegersburg“ auf den Punkt bringen. Klassische Musik, Literatur, Theater und Kabarett treffen Ende Mai auf Spitzenküche, edle Weine und Brände sowie süße Versuchungen. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr geht der Vier-Tage-Event nun ins zweite Jahr. 25. – 28.Mai 2017

Harald Irka von der Saziani Stub’n (u. a. drei Gault Millau-Hauben in drei Jahren); Hans Peter Fink, Chef des Gasthaus Haberl (eine Gault Millau-Haube); Martin Winkler-Hermaden vom Restaurant Schloss Kapfenstein (eine Haube); Manfred Stangl vom Schlosswirt Kornberg (eine Haube); Peter Troissinger vom Kunsthotel Malerwinkl (eine Haube) Rainer Kaufmann vom Genusshotel Riegersburg und Stefan Wippel von der Hofbergstubn

Ein besonderer Höhepunkt verspricht gleich der Auftaktabend am 25. Mai zu werden. Erst laden Günter Seifert und seine philharmonischen Freunde- alle aus den Reihen der Wiener Philharmoniker – zum Konzert im Weißen Saal der Burg. Es folgt ein „kulinarisches Septett“, wenn im Anschluss sieben Spitzenköche aus der Region in der Burgtaverne zu Tisch bitten und für diesen Anlass ein gemeinsames Menü zaubern.

Die Veranstaltungszentren der restlichen drei Tage des Kulinarischen Kulturfrühlings sind die Genusszentren der Region: Die ZotterSchokoladenmanufaktur, Gölles edler Brand & feiner Essig, die VulcanoSchinkenwelt, das Haubenlokal Fink’s & Haberl, das Genusshotel Riegersburg, das Weingut Neumeister und Weingut Winkler-Hermaden, die Winzerei Eibel und die Berghofer-Mühle. So gut kann der Frühling klingen und schmecken!

Auftaktveranstaltung Kulinarischer Kulturfrühling um Riegersburg

Den idealen Vorgeschmack auf den Veranstaltungsreigen gibt der Auftaktabend, der am 25. Mai auf der Riegersburg stattfindet.


Das Motto: „Philharmonische Klänge und kulinarische Genüsse“.

Erst bitten Günter Seifert und seine Philharmonischen Freunde – alle aus den Reihen der Wiener Philharmoniker – zum Konzert im Weißen Saal der Burg. Anschließend bitten Spitzenköche der Region zu Tisch. Harald Irka von der Saziani Stub’n (u. a. drei Gault Millau-Hauben in drei Jahren); Hans Peter Fink, Chef des Gasthaus Haberl (eine Gault Millau-Haube); Martin Winkler-Hermaden vom Restaurant Schloss Kapfenstein (eine Haube); Manfred Stangl vom Schlosswirt Kornberg (eine Haube); Peter Troissinger vom Kunsthotel Malerwinkl (eine Haube) Rainer Kaufmann vom Genusshotel Riegersburg und Stefan Wippel von der Hofbergstubn machen für diesen Anlass gemeinsame Sache. Das „kulinarische Septett“ verspricht ein Künstlermenü aus regionalen Spezialitäten, die passende Weinbegleitung versteht sich von selbst.

Moderation: Teresa Vogl von Ö1
Karten: € 148,-

Datum:  25.05.2017

Ort: Riegersburg und Umgebung
Riegersburg 1, 8333 Riegersburg, Österreich

www.riegersburg.com

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen