Internationales Food Festival in Qatar

Zehn Tage lang wird Qatars Hauptstadt Doha zum kulinarischen Mekka

Vom 29. März bis 8. April 2017 veranstaltet die Qatar Tourism Authority das Qatar International Food Festival und zelebriert die gehobene und traditionelle Küche des Landes. Neu in diesem Jahr ist der interaktive „Chef’s Table“, bei dem zahlreiche internationale Chefköche in ausgewählten 5-Sterne Hotels zu Tisch bitten und ihre besten Kreationen servieren. Sie alle verbinden Tradition und Innovation ideenreich und zeigen damit die Vielseitigkeit und Entwicklung der lokalen Küche. Reservierungen nehmen die teilnehmenden Hotels ab sofort entgegen.
Im „Qatar Cooking Theatre“ können Feinschmecker täglich unter freiem Himmel Koch-demonstrationen verfolgen und sich an den rund 100 verschiedenen Essenständen verwöhnen lassen. Zum weiteren Rahmenprogramm zählen Musikaufführungen, wie z.B. traditionelle Klänge des arabischen Seiteninstruments Oud. Für Familien wird es weitere Veranstaltungen sowie einen großen Kinderspielbereich geben. Einige ausländische Botschaften, darunter auch die Deutsche, sind während des Festivals ebenfalls zugegen und verköstigen traditionelle Gerichte ihres Landes.
Ein „Food-Truck“, kleine Straßenstände und Restaurants, die ihre besten Gerichte auf die Karte setzen, runden das kulinarische Angebot ab. Wer höher hinaus will, sollte sich ein Ticket für das „Dinner in the sky“ sichern. Das bereits aus den letzten Jahren bekannte Konzept lockt Gäste zum Drei-Gänge-Menü in 40 Metern Höhe.
Der Eintritt zum Festival ist frei, Kosten fallen nur für Getränke und Speisen an. Weitere Informationen unter www.qifoodfestival.com/en

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.