Willibald Reinbacher

Das Lifestyle Resort Shanti Maurice setzte sich bereits mit dem „La Kaze Mama“ Konzept, einem gemeinsamen Kochen mit der Großmutter eines Resortmitarbeiters, vom aktuellen kulinarischen Marktgeschehen auf Mauritius ab und etablierte sich zunehmend als Trendsetter. Nun hat sich MPS Puri, Gründer der Hotelgruppe Nira Hotels & Resorts, wieder etwas einfallen lassen und erfindet mit seinem jüngsten Konzept „Aquacasia“ die Küche des Indischen Ozeans völlig neu. Darin werden die Juwelen der Region, authentische und gesunde Gerichte aus den Komoren, aus Madagaskar und Mauritius, den Seychellen, aus Sri Lanka und der Réunion, aus Indonesien, den Malediven und aus dem Westen Australiens miteinander vereint.

Für die Umsetzung von „Aquacasia“ zeichnet der österreichische Küchenchef Willibald Reinbacher verantwortlich, der seine kulinarische Begeisterung bereits in jungen Jahren entdeckte. In seiner Heimat lernte er früh alles über die Bedeutung frischer und qualitativ hochwertiger Zutaten. Nach Etappen in St. Anton am Arlberg und Schladming zog es den Österreicher nach Dubai, wo er acht Jahre lang mit den Besten seines Fachs zusammenarbeitete.

Seit April 2010 arbeitet Reinbacher im Shanti Maurice, wo er und sein Team einfache, aber raffinierte Gerichte servieren. In den fünf Restaurants schafft er unvergessliche Kreationen, die auf tief verwurzelten Traditionen und handwerklichem Können beruhen. Zeitgemäße Küche und kreatives Gespür sind das Markenzeichen von Reinbacher und inspirieren ihn fortwährend zu neuen kulinarischen Ideen. Reinbacher legt viel Wert auf Regionalität und bezieht die meisten seiner Zutaten von heimischen Bauern und Fischern und verwendet Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Garten. Frische Meeresfrüchte, tropische Früchte und saisonales Gemüse, sowie Geflügel und Wild ermöglichen eine vielseitige Küche.

www.shantimaurice.com.

Kommentar verfassen