Kulinarischer Sterneregen für Schweden

Göteborg, Stockholm und erstmals Malmö im Michelin-Sterneregen

Der neue Restaurantführer Guide Michelin Nordic Cities 2015 stellt wieder einmal unter Beweis: Schwedische Küchenchefs sind innovativ und legen Wert auf beste Zutaten und kreative Gaumenfreuden. Insgesamt 21 Sterne verteilt auf 18 Restaurants und drei Städte hat der Guide Michelin in diesem Jahr an Schweden vergeben. Erstmals darf sich nun auch die südschwedische Stadt Malmö über ihre ersten Sterne freuen – und das gleich dreifach. Ausgezeichnet wurden hier die Restaurants Ambiance à Vindåkra etwas außerhalb von Malmö sowie Bloom in the Park und Vollmers im Innenstadtbereich.

Auch in Göteborg leuchten nun mit den beiden Restaurants Koka sowie SK Mat & Människor zwei neue Sterne, sodass die westschwedische Metropole jetzt mit insgesamt sechs Sternetempeln aufwarten kann. Denn wie im vergangenen Jahr erhielten die Restaurants Thörnströms Kök, 28+, Sjömagasinet und Bhoga wieder jeweils einen Stern.

Und auch in der Hauptstadt Stockholm gibt es jetzt einen weiteren Leuchtturm am Sternenhimmel: Das Restaurant Oaxen Krog ist in die Riege der 2-Sterne-Restaurants aufgestiegen – gemeinsam mit Frantzén sowie Mathias Dahlgren-Matsalen dürfen sich nun also drei Stockholmer Restaurants mit dieser Auszeichnung schmücken. Hinzu kommen sechs Restaurants mit jeweils einem Stern: Ekstedt, Esperanto, Gastrologik, Mathias Dahlgren-Matbaren, Operakällaren sowie Volt, wobei letzteres erstmals in den Sternenolymp aufgestiegen ist.

Weitere Infos zu kulinarischen Erlebnissen in Malmö, Göteborg und Stockholm gibt es unter www.malmotown.com, www.goteborg.com und www.visitstockholm.com. Wer mehr über die schwedische Küche erfahren möchte, wird hier fündig: www.tryswedish.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.