Farah L* und Katharina Schiwietz

9. NRW-Landeswettbewerb der Beiköche am Gelsenkirchener Berufskolleg Königstraße unter der Schirmherrschaft von NRW Ministerin für Schule und Weiterbildung Sylvia Löhrmann – Sieger sind Farah L* und Katharina Schiwietz

Dieser Wettbewerb wird von dem Grundgedanken getragen die Jugendlichen bei ihrer Ausbildung anzuspornen und ihnen eine Perspektive für den weiteren beruflichen Lebensweg zu geben. Gleichzeitig soll die Gastronomie auf diesen Ausbildungsberuf aufmerksam gemacht werden, um den Jugendlichen einen Einsatz im täglichen Küchenablauf zu ermöglichen, wo sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Unterstützt wurde nun dieses Projekt von dem Nahrungsmittelunternehmen Herby, die u.a. eine spezielle Produktpalette für die Gastronomie und dem Großverbraucherbereich anbieten. Aus einem vorgegebenen Warenkorb mit frischen Produkten vom Wochenmarkt und ein Dessert vom Herby-Produkt Mousse au chocolat Classic,
war ein 3 Gang zu erstellen für 6 Personen.

Das Siegermenü las sich so:
Cappuccino von der Kartoffel mit Birne im Speckmantel
Schweinefilet im Wirsingmantel mit Balsamico Kirschtomaten auf Risotto
Baileys Mousse auf Schattenmorellen mit einer Zuckerspirale

Unter den kritischen Augen der Juroren unter dem Vorsitz von Wolfgang Riede mussten die Beiköche Ihr Bestes geben, was sie auch taten. Die Siegerehrung nahmen vor, der 1.Vorsitzender des Köche-Club Gelsenkirchen und Organisator des Wettbewerbes Heinrich Wächter mit seiner Kollegin Tanja Murnik, die Schulleiterin Frau Hannelore Pohl, Vertreter des NRW-Ministeriums für Schule und Weiterbildung Herr Rainer Messarius und vom Unternehmen Herby, Geschäftsführer Harald Rebentisch.

Hier nun die Plazierungen:

1.BK Königstraße Gelsenkirchen
Begleiter: Markus Strube
Team: Farah L* und Katharina Schiwietz

2.BK Lise Meitner Ahaus
Begleiter Hermann Döink
Team: Dennis Olfenbüttel und Hendrik Terhorst

3.Adolph-Kolping-Berufskolleg Münster
Begleiter Rüdiger Martens
Team: Dennis Hardam und Alexander Klak

Die Diakonie Bottrop „Arbeit und Bildung“ konnte in diesem Jahr den NRW Herby-Landespokal mit nach Münster nehmen. Alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde, ein Kochbuch von Frank Rosin und eine CHROMA Geflügelschere, gestiftet von www.kochmesser.de

* Farah L* schrieb uns 2020 folgende email. Aufgrund dessen haben wir den Nachnamen mit * versehen: “

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich würde mich sehr freuen wenn es möglich wäre ,
Mich nicht mehr in diesem Text zu erwähnen.
Meine Name ist Farah L.
Der Gourmet Report ist leider nicht mehr die intressiere meiner seits vielen dank für ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Farah l

Hintergründe sind uns nicht bekannt

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.