Ergebnisse der Bundesweinprämierung

Ergebnisse der Bundesweinprämierung

Die besten sind: Weingut Karl Pfaffmann Erben, Walsheim, Winzergenossenschaft Achkarren am Kaiserstuhl eG, Heuchelberger Weingärtner eG, Schwaigern, Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr, Weingut Geiger & Söhne, Thüngersheim, Weingut Darting, Bad Dürkheim

Rund 4.700 Weine und Sekte von Experten getestet – Sonderpreise „Beste Kollektionen“ und „Bestes Riesling-Sortiment“

Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt die Weine und Sekte bekannt gegeben, die in der DLG-Bundesweinprämierung 2012 ausgezeichnet wurden. In drei Prüfrunden zur führenden Qualitätsprüfung für deutsche Weinerzeuger testete die DLG rund 4.700 Weine und Sekte von über 300 teilnehmenden Winzerbetrieben aus allen 13 deutschen Anbauregionen. In diesem Jahr vergaben die Weinexperten des DLG-Testzentrums Lebensmittel 61 Gold Extra-, 967 Gold-, 1.704 Silber- und 923 Bronze-Medaillen. Alle Testergebnisse werden im Internet unter „www.wein.de > Bundesweinprämierung“ veröffentlicht. Die Verleihung der Bundesehrenpreise mit Bekanntgabe des DLG-Winzers des Jahres findet am 25. Oktober in Berlin statt.

Die positive Einschätzung des Weinjahrgangs 2011 wird von den Ergebnissen der DLG-Bundesweinprämierung bestätigt. Nach der extrem kleinen Ernte des Vorjahres wurde mit dem aktuellen Jahrgang bundesweit wieder die durchschnittliche Quantität der letzten zehn Jahre erreicht. Eine frühe Rebblüte, die den Winzern einen Vegetationsvorsprung von zwei Wochen einbrachte, und ein sehr sonniger Herbst mit warmen Tagen und kühlen Nächten schafften die Grundvoraussetzungen für eine beachtliche Güte der Weine. Dies kann durch die Ergebnisse der Bundesweinprämierung bestätigt werden. Neben dem sehr guten Weißweinjahrgang 2011 ist allerdings auch das hohe Qualitätsniveau der Rotweine aus dem Jahrgang 2009 aufgefallen.

Die 50 besten Weine und die elf besten Sekte
Mit 16 Auszeichnungen stellt die Pfalz in diesem Jahr die meisten Weine und Sekte, die mit dem „Goldenen DLG-Preis extra“ prämiert wurden. Es folgen Baden mit 14 sowie gleichauf Rheinhessen und Württemberg mit je sieben „Goldenen DLG-Preisen extra“.

Die meisten Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze erzielten mit 1.052 Prämierungen die Winzer aus der Pfalz, gefolgt von Baden (687), Württemberg (574) sowie Rheinhessen (542).

Beste Kollektionen 2012
Im Rahmen der Bundesweinprämierung werden jedes Jahr die besten Kollektionen in den Kategorien „Weißwein trocken“, „Weißwein fruchtig“, „Rotwein trocken“, „Barrique trocken“ und „Edelsüß“ ermittelt und ausgezeichnet. Die Preisträger für die „Besten Kollektionen 2012“ sind:

Beste Kollektion „Weißwein trocken“
Weingut Darting, Bad Dürkheim (Pfalz)
Beste Kollektion „Weißwein fruchtig“
Weingut Geiger & Söhne, Thüngersheim (Franken)
Beste Kollektion „Rotwein trocken“
Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr eG, Mayschoß (Ahr)
Beste Kollektion „Barrique trocken“
Heuchelberger Weingärtner eG, Schwaigern (Württemberg)
Beste Kollektion „Edelsüß“
Winzergenossenschaft Achkarren am Kaiserstuhl eG, Vogtsburg-Achkarren (Baden)

Bestes Riesling-Sortiment
Zum 14. Mal wurde in diesem Jahr der „ProRiesling“-Ehrenpreis des Vereins „ProRiesling“ verliehen. Er geht an das beste Riesling-Sortiment der Bundesweinprämierung 2012:
Weingut Karl Pfaffmann Erben, Walsheim (Pfalz)

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.