Sascha Kemmerer

Das legendäre Travel Charme Ifen Hotel, erstes und einziges Fünf-Sterne-Haus im Kleinwalsertal, feierte bei besten Wetterbedingungen am 30. Juni 2012 sein 75-jähriges Bestehen. Anlässlich seines Jubiläums lud das Traditionshaus zu einem kulinarischen „Walk around“ mit offener Küche ein. Insgesamt 320 Gäste genossen verschiedenste Köstlichkeiten an neun Schlemmer- und Getränkestationen im ganzen Hotel und trafen dabei auf die Kicker der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure, die die Stationen betreuten. Mit von der Partie waren unter anderem Sascha Kemmerer, Haubenkoch des Travel Charme Ifen Hotels sowie der ehemalige Schüler und Freund des Jahrhundertkochs Eckart Witzigmann Karl Ederer, der heute Chef de Cuisine und Inhaber des Gourmetrestaurants Ederer in München ist.

Auch der Präsident des Vereins, Sternekoch und Bundesverdienstkreuzträger Eberhard Aspacher sowie Armin Langer, der den ersten Michelin Stern im Allgäu erkochte, nahmen am Event teil. Kulinarisch begleitet wurde die Jubiläumsfeier außerdem vom deutschen Vize-Grillmeister Hartmut Jabs, der seinen Mega-Grill mitbrachte. Bei einer großen Tombola, die von regionalen Partnern und Lieferanten des Hotels unterstützt wurde, konnten Glückspilze attraktive Preise gewinnen.

Der 1. Juli 2012 stand dann ganz im Zeichen des Fußballs: Bei einem Benefizfußballspiel auf dem Fußballplatz in Hirschegg trat die Mannschaft der Köche gegen die Mannschaft des Travel Charme Ifen Hotels an und siegte dabei mit einem 7 zu 5. Gepfiffen wurde das Spiel vom aktiven Bundesliga-Schiedsrichter Markus Schmidt.

Vier soziale Vereine aus der Region und das Spendenkonto von Felix Schenker durften sich nach dem Spiel auf die Schecküberreichungen freuen: Die Fußball-Köche spendeten 1.500 Euro. Insgesamt wurde die Summe von 5.000 Euro gesammelt. Andi Haid, der Bürgermeister des Kleinwalsertals, übergab die Spendenschecks von je 1.000 Euro an die fünf Empfänger.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.