„Magical Dining” und „Al Fresco Dining” mit Visit Orlando

Orlando-Besucher wissen längst, dass sie von den weltberühmten Attraktionen und Luxusresorts unvergessliche Erlebnisse erwarten können. Jetzt können Reisende aus aller Welt einen ganzen Monat lang auch ihre Sinne und vor allem ihre Gaumen von bekannten Gastronomen verwöhnen lassen. Bereits zum sechsten Mal stellt Visit Orlando’s Magical Dining Month die stetig wachsende Gastronomie-Landschaft in Zentralflorida vor. Vom 1. bis 30. September bieten teilnehmende Restaurants in angesagten Locations Dreigang-Menüs zu einem Festpreis von $30 an.

Darüber hinaus bietet Orlando zahlreiche Möglichkeiten zum Essen im Freien an. Dies ist vor allem an lauen, sonnigen Herbsttagen bei einer leichten Brise sehr angenehm. Bei einem Glass Wein oder einem tropischen Cocktail am See können Gäste im Seasons 52, Bongo’s Cuban Café und SPICE Modern Steakhouse at Lake Eola entspannen oder bei Luma on Park, Dexter’s und HUE die schöne Umgebung und gute Küche genießen. Inmitten der beliebten Attraktionen und Geschäfte liegen Outdoor-Restaurants wie Adobe Gila’s Margarita Cantina, Brio Tuscan Grille und Jimmy Buffett’s Margaritaville.

Ob in belebten Geschäftsstraßen oder an ruhigen Seeufern, ein Tisch unter freiem Himmel in einem von Orlandos vielen idyllischen Restaurants ist immer ein eindrucksvolles Gastronomie-Erlebnis.

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.