Käse- und Genussfestival Bad Tölz

Nach dem Erfolg der beiden letzten Jahre wird Bad Tölz mit dem 3. Genussund
Käsefestival vom 24.- 26. Juni 2011 wieder zum Inbegriff der Käsekultur.
Mit einem vielseitigen Käsemarkt, den schmackhaften „Genusswelten“, der Party im
Park, einer Käse-Kunst-Galerie sowie der Vorstellung von Design-Neuheiten mit
Sonderausstellungen und weiteren Überraschungen bietet das Festival im Herderpark
(Kurviertel) an den drei Juni-Tagen ein variantenreiches Rahmenprogramm.

Im Mittelpunkt: Käse erleben, verstehen und genießen
Zum Thema Käse und Milch gibt es viele anschauliche Informationen direkt von den
Herstellern, unterhaltsame Überraschungen und natürlich Kostproben für alle Genießer bei
kulinarischen Veranstaltungen und Kochwettbewerben: Ob beim Schaukäsen, der „Tour de
fromages“ oder dem „Capri au lait“ für die Kleinen, die mit dem Sechser-Gespann aus
Sahneziegen im Park unterwegs sind – bis zum „Aufkocht wird!“ der Bäuerinnen des
Landkreises, die ihre Favoriten bei Milch- und Käsegerichten vorstellen.

„Genusswelten“
Rund um die Kultur, Geschichte, Herstellung und die Sensorik erfahren die Gäste des
Festivals bei unterhaltsamen Geschmacksschulungen sowie Wein- und Käseseminaren,
worauf es beim richtigen Schmecken ankommt – und wie ideal Käse und Wein bzw. Sake
zusammen munden. Interessante Vorträge über fast aussterbende Rinderrassen, die gute
Milch und das Leben auf der Alp finden neben zahlreichen Verkostungen im Herderhaus
statt. Ein Höhepunkt wird die von den 50er Jahren inspirierte Milchbar mit Milchshakes,
Rollschuhe und RocknRoll. Anmeldungen über: www.culinarium-bavaricum.de
DDC – die gute Gestaltung 11
»Jede gute Idee verdient Aufmerksamkeit, Respekt und eine faire Behandlung«. Unter
diesem Leitsatz steht der vom Deutschen Designer Club e.V. (DDC) ausgelobte Wettbewerb.
Der DDC Club bewertet im Rahmen seines jährlichen Gestaltungswettbewerbs “Gute
Gestaltung” Arbeiten aus diesen acht Kategorien: Produkt, Digital Media, Foto/ Film,
Werbung, Raum/Architektur, Unternehmenskommunikation, Graphic Fine Art und Zukunft
(Studentenarbeiten). Die Sieger des aktuellen Wettbewerbes werden auf dem Käsefestival in
den Genusswelten präsentiert. Weitere Informationen zur Ausstellung: www.ddc.de
Fünf Sterneköche und fünf Sommeliers zum 5. Geburtstag von apéro auf dem Festival
Apéro, das kulinarische Magazin des preisgekrönten Sternekochs Eckart Witzigmann, feiert
seinen fünfjährigen Geburtstag auf dem Käsefestival am Sonntag Abend (ab 18 Uhr) mit
einer besonderen Party im Park. Fünf namhafte Sterneköche: Mario Corti, Mario Gamba,
Hans Haas, Joachim Kaiser und Otto Koch sowie fünf Sommeliers mit ausgewählten Top-
Winzern verwöhnen die Besucher mit genussreichen Überraschungen in dem
stimmungsvollen Ambiente des Herderparks.

Im Zeichen des Genusses: Rahmenprogramm für Groß und Klein
Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um den Käse und seine Herstellung
(Schaukäsen) bereichert das Genuss-Festival. Außer dem Schmecken gibt es jede Menge
zu sehen, zu hören und zu staunen: Die „Milch – und Käse-Galerie“ zeigt künstlerische
Arbeiten, die einen völlig neuen Einblick zu diesem Thema bieten.
„Design für Bayern“ vermittelt innovative und amüsante Ideen zu Werbemitteln für das
typisch bayerische Lebensgefühl. Klassik- Jazz- und (echte) Volksmusik sorgen für den
richtigen „Swing“ und beste Unterhaltung.

Zu Gast in Bad Tölz
Die Stadt Bad Tölz freut sich, ihren Gästen mit dem Genuss- und Käsefestival eine weitere
Attraktion zu bieten. Für anreisende Besucher des Festivals gibt es von der Tourist
Information Bad Tölz (Tel. 08041/78 67 17 – mail: info@bad-toelz.de) attraktive Wochenend-
Angebote.

Was ist das Besondere des Käse- und Genussfestivals Bad Tölz?
Das von Susanne Hofmann (Geschäftsführerin des Tölzer Kasladens und “Maitre Fromager”
der französischen Käse-Meistergilde) und ihrem Bruder Wolfgang Hofmann
(Käsereifemeister) initiierte und organisierte Festival setzt sich engagiert für die Bewahrung
von Qualität und handwerklicher Herstellung in der Region ein. Es will den Konsumenten die
Wertschöpfung für das handgefertigte Produkt Käse näher bringen: Hochwertigen Käse als
kostbares Lebensmittel in der großen Geschmacksvielfalt der verschiedenen Sorten und
Herstellungsverfahren live zu erfahren und zu verstehen.
Elmar Wepper ist wieder der Schirmherr des Genuss-Festivals. Als begeisterter Hobby-Koch
und Ehrenmitglied der französischen Käsebruderschaft wertschätzt und fördert er die hohe
Qualität und handwerkliche Herstellung von exquisitem Käse.
In den letzten zwei Jahren war das Festival ein Publikumsmagnet für jeweils rund 20.000
Besucher. Impressionen der bisherigen Festivals sowie aktuelle Informationen und das
ausführliche Programm finden Sie auf www.kaesefestival.de

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.