Internationales Jazzfestival in Bingen

So schmeckt Jazz
Internationales Jazzfestival in Bingen ruft zum kulinarischen Ideenwettbewerb auf und verlost einen Standplatz

Das internationale Jazzfestival „Bingen swingt“ ist mittlerweile zu einer festen Größe in den Kalendern der Jazzfans geworden. Vom 24. bis 26. Juni 2011 verwandelt sich die Stadt am Rhein wieder in einen inspirierenden Treffpunkt für Menschen, deren Herzen für den Jazz schlagen. Rund 15.000 Besucher wurden in 2010 gezählt. Ihnen allen möchte das Kulturbüro in diesem Jahr ein noch vielfältigeres Angebot an Speisen und Getränken bieten.

Unter dem Motto „So schmeckt Jazz“ sind Gastronomen und Caterer, Metzger und Macher aufgerufen, Ideen und Vorschläge zu unterbreiten. Ob Jazz-Burger oder Swing-Pan, Tuba-Sandwich oder Hot-Pot – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden Einzelkämpfer oder Teams, die gerne mit dazu beitragen möchten, die Jazzfans in Bingen mit tollen kulinarischen Kreationen zu verwöhnen.

Unter allen Anbietern, die im Besitz eines gültigen Gesundheits-Zeugnisses sein müssen, wird ein Standplatz mitten im Geschehen verlost. Der Stand darf bis zu fünf Meter lang, drei Meter tief und bis 2,50 Meter hoch sein. Stand, Ausrüstung und Waren müssen den Anforderungen des Ordnungsamtes entsprechen und mitgebracht werden. Einsendeschluss für alle Ideen ist 15. März 2011. Die Bewerber werden gebeten, neben den kulinarischen Ideen auch Konzept und Aussehen ihres Standes kurz zu skizzieren, bzw. ein Foto beizulegen.

 

Einsendungen per Post, Fax oder e-mail an: Kulturbüro „Bingen swingt“, Museumsstraße 3, 55411 Bingen; Fax: 06721 184 159; e-mail: kulturbuero@bingen.de. Informationen und Impressionen zum Festival auch unter www.bingen-swingt.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.