Bahlsen Produkte ohne Käfigeier

Alle Bahlsen Produkte ab 2011 ohne Käfigeier – Umstellung von Käfigeiern auf Eier aus Bodenhaltung in 2011 abgeschlossen

Die bei Bahlsen bereits vor einigen Jahren begonnene Umstellung von Eiern aus Käfighaltung auf Eier aus Bodenhaltung wird im Jahr 2011 für alle Produkte aus den inländischen und ausländischen Bahlsen-Werken abgeschlossen sein.

„Wir setzen seit Jahren auf qualitativ hochwertige Rohstoffe: Wir verwenden keine gehärteten Fette, keine künstlichen Aromen oder Farbstoffe und unser Weizenmehl kommt aus kontrolliertem Vertragsanbau aus der Region“, so Nico Schlegel, Geschäftsführer Marketing der Bahlsen GmbH & Co. KG. „Qualität und Produktsicherheit stehen bei uns an erster Stelle, und deshalb beschäftigt uns die Thematik Käfigeier schon seit längerem. Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt in 2011 abschließen können.“

Bahlsen ist Marktführer im deutschen Süßgebäckmarkt. Das Erfolgsrezept des niedersächsischen Unternehmens: Mit innovativen Produkten und überzeugender Qualität setzt es auf die beiden starken Marken Bahlsen und Leibniz. Das 1889 gegründete Familienunternehmen bietet Jung und Alt ein vielfältiges Sortiment von feinem Gebäck über Keks-Mischungen, Keksriegel, Weihnachtsgebäck bis zu Fertigkuchen – ideal für unterwegs und zu Hause. Eigene Vertriebsgesellschaften in sieben europäischen Ländern und eine Exportabteilung versorgen mehr als 80 Länder mit feinem Bahlsen-Gebäck.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.