Vural Öger verkauft 100 Prozent an die Thomas Cook

Vural Öger verkauft 100 Prozent der ÖGER TOURS GmbH an die Thomas Cook GROUP plc

Der Touristikunternehmer und geschäftsführende Gesellschafter der ÖGER Group Vural Öger gibt bekannt, dass er 100 Prozent der Anteile an der ÖGER TOURS GmbH an die Thomas Cook Group plc verkaufen wird: „Ich habe gemeinsam mit meiner Tochter die Entscheidung getroffen, die Zukunft des von mir gegründeten Unternehmens ÖGER TOURS nun doch in die bewährten Hände von Thomas Cook zu geben. Bereits in den vergangenen Monaten haben wir intensiv über eine mögliche Übernahme der Unternehmensanteile gesprochen. Nachdem wir uns in vielen Punkten uneinig waren, haben wir die Verhandlungen abgebrochen. Kurzfristig ist Thomas Cook jedoch wieder auf uns zugekommen. In den nachfolgenden Gesprächen konnten wir uns über wichtige strategische Punkte und den Kaufpreis einigen. Sie können sicher sein, dass mir das nicht leicht gefallen ist. Aber es ist eine zukunftsfähige und zukunftsweisende Entscheidung für die Fortführung meines Lebenswerkes, die meine Tochter und
ich aus voller Überzeugung getroffen haben und unterstützen werden.
Dies geschieht im Sinne unserer Kunden, unserer Partner und nicht zuletzt unserer Mitarbeiter, ohne die der Erfolg von ÖGER TOURS bis heute nicht möglich gewesen wäre. Gemeinsam mit Thomas Cook werden wir die Potenziale des Reiselandes Türkei weiter entwickeln und nutzen. In meiner künftigen Funktion als Mitglied des Aufsichtsrates werde ich auch in Zukunft an wichtigen strategischen Entscheidungen, das Unternehmen betreffend, mitwirken. Meine Tochter Nina wird weiterhin mit mir unsere Geschäfte in der Türkei leiten. Die Marke ÖGER TOURS und die Zentrale in Hamburg bleiben in vollem Umfang erhalten. Wir werden mit dem bewährten Team weiterhin auf unsere Stärken setzen. Mit unserem exzellenten Know-how und unseren hervorragenden Partnern in der Türkei unterstreichen wir unseren Anspruch als Türkeispezialist und bauen unsere Position als Qualitätsanbieter unter dem Dach der Thomas Cook Group weiter aus. Wir sind sehr froh, dass wir der Unternehmensgruppe unser langjähriges und erfolgreiches Netzwerk in der Türkei zur Verfügung stellen können.“

Das auf Türkeiflüge im Ethnic Travel-Segment spezialisierte Unternehmen ÖGER TÜRK TUR GmbH sowie die Incoming-Gesellschaft Holiday Plan in der Türkei sind nicht Bestandteil der unterzeichneten Vereinbarung. Vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamtes rechnen beide Vertragspartner mit der finalen Anteilsübertragung bis zum September 2010.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.