Sven Schmidt ist der Beste

Berliner Jugendmeister 2010
Wieder einmal holten die Hilton Berlin Köche die Meisterschaft – die weiteren Sieger neben Schmidt sind Patricia Röhl, Nicole König, Lisa Nett, Alexandra Keener und Elisa Fröhlich – ausser bei den Köchen siegten ausnahmslos die Mädchen

Nach erneut stark besuchtem Vorentscheid mit über 250 Teilnehmern ging es für 48 Qualifizierte um den Titel „Berliner Jugendmeister 2010“. „Die Meisterschaft ist ein Ansporn zu außergewöhnlichen Anstrengungen“ schrieb Staatssekretärin Claudia Zinke in ihrem Grußwort. Das konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Hauptentscheid unter Beweis stellen. Die Theorie- und Praxisteile waren – wie in den letzten Jahren – wieder sehr anspruchsvoll. „Bei einem Wettbewerb wie diesem sieht man durchaus Unterschiede in der Art und Weise der Ausbildung.“, so Billy Wagner (Weinbar Rutz), Gastjuror bei den Restaurantfachleuten.

Die Siegerehrung am 26. April 2010 im Berliner Rathaus war der Höhepunkt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Neben Medaillen, Urkunden und attraktiven Sachpreisen gab es außergewöhnliche Trophäen für die Erst- bis Drittplatzierten: In einem gemeinsamen Projekt „Azubis für Azubis“ wurden durch drei Auszubildende Manufaktur-Porzellanmalerinnen der Königlichen Porzellan Manufaktur Berlin (KPM) Teller kreiert und produziert – Unikate also, die den stolzen Empfängern durch die Juryvorsitzenden und Laudatoren der jeweiligen Berufsgruppe überreicht wurden.

Weitere Preise waren u. a. kostenlose Onlinezugänge für das Sprachprotal Lingua TV (je nach Platzierung für drei oder 12 Monate), Softwarepakete der Firma Magix, Seminargutscheine für DEHOGA Berlin Seminare, Fernstudienlehrgänge des IST Studieninstituts, ein Fachseminar zum Thema „Meeresfrüchte“ und ein Fachseminar „Weinsensorik“ der Wein- und Sommelierschule. Jeder Erstplatzierte erhielt zudem den „Karl-Stiehle-Wanderpokal – IHK Berlin/DEHOGA Berlin“. Außergewöhnlichen Abschluss der Siegehrung bildete der Auftritt von Jenna Hoff, Auszubildende Hotelfachfrau im 1. Lehrjahr, die zwei aktuelle Chartbreaker sang und performte.


Auch im kommenden Jahr wird sich der DEHOGA Berlin zusammen mit seinen Kooperationspartnern, dem VSR Berlin und dem VKD, Einiges einfallen lassen, um den Wettbewerb weiterhin attraktiv und abwechslungsreich zu gestalten; die IHK Berlin, das OSZ Gastgewerbe und die IB Hotels werden die Durchführung auch zukünftig tatkräftig unterstützen.

Die Erstplatzierten sind:
Patricia Röhl (Restaurantfachfrau/Hilton Berlin)
Nicole König (Hotelkauffrau/cetromed Berlin-Spandau)
Lisa Nett (Fachfrau für Systemgastronomie/Le Buffet System-Gastronomie und Dienstleistungs-GmbH im KaDeWe)
Sven Schmidt (Koch/Hilton Berlin)
Alexandra Keener (Hotelfachfrau/Kempinski Hotel Bristol Berlin)
Elisa Fröhlich (Fachkraft im Gastgewerbe/bbw)

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (4 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.