Flüsse der Genüsse

HR, Freitag, 26.02. um 13:30 Uhr

Flüsse der Genüsse

Die Fulda

Hessens längster Fluss, die Fulda, entspringt in 855 Metern Höhe an der Wasserkuppe. Auf ihrer 218 Kilometer langen Reise durch Ost- und Nordhessen fließt sie durch Fachwerkstädte, vorbei an prachtvollen Barockanlagen, und durchquert auf ihrer Reise anmutige, abwechslungsreiche Landschaften. An ihren Ufern begegnet Filmautor Günter Pütz Menschen, die sich mit viel Fantasie der regionalen Küche widmen. So gibt es in der Bischofsstadt Fulda ein Apfelweinlokal, in dem ein besonders experimentierfreudiger Koch mit Zutaten aus der Rhön überraschende Gerichte „zaubert“: Blutwurstpizza und „Handkäs-Eis“ stehen auf seiner Speisekarte. Zu erleben gibt es ein festliches Mahl im Barockschloss Fasanerie; Pütz besucht einen Expo-Musterhof, in dem hochwertiger Rohmilchkäse entsteht, ist zu Gast beim nordhessischen Spezialitätenfestival in Melsungen und erlebt, wie in Kassel die berühmte „ahle Worscht“ zubereitet wird. Wenn schließlich die Fulda die Werra trifft, um als Weser zum Meer zu strömen, ist ein wenig bekannter Landstrich Deutschlands mit seinen Menschen und seinen kulinarischen Schätzen näher gekommen.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.