DLG-Akademie: „Hygiene in der Lebensmittelherstellung“

DLG-Akademie: „Hygiene in der Lebensmittelherstellung“

Neues Seminarangebot – Praxisnahe Informationen – Veranstaltungen in Hamburg, Frankfurt am Main und München – Termine 2010

Hygiene in der Lebensmittelherstellung ist ein Thema, das angesichts immer komplexerer Produktionsprozesse eines der zentralen Themen in Produktion und Qualitätssicherung darstellt. Die eigentliche Herausforderung ist dabei die alltägliche Umsetzung in den Produktionsabläufen. Die Akademie der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) bietet auch 2010 wieder an drei Terminen ein Seminar zum Thema „Hygiene in der Lebensmittelherstellung“ an. Erfahrene Referenten vermitteln Fachwissen von hoher Praxisrelevanz. Die Veranstaltungen finden am 10. und 11. März in München, am 19. und 20. April in Hamburg, am 26. und 27. April in Frankfurt am Main, am 25. und 26. Oktober in Hamburg, am 8. und 9. November in Frankfurt am Main und am 15. und 16. November in München statt. Anmeldeschluss ist jeweils drei Wochen vor der Veranstaltung.

Was sind die häufigsten Fehlerquellen in der Umsetzung von Hygienerichtlinien? Wie kann man Mitarbeiter in Produktion und Qualitätssicherung optimal in entsprechende Produktionsabläufe einbinden? Wie lässt sich das „Hygiene-Bewusstsein“ jedes Einzelnen schärfen? Diese Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des Seminars der DLG-Akademie, das sich an Qualitätsmanager, Hygienebeauftragte, Leiter der Qualitätssicherung sowie interne Schulungsverantwortliche in der Lebensmittelwirtschaft und in Zulieferbetrieben richtet.

Die beiden erfahrenen Referenten, Dipl. Ing. Ute Riedel (Geschäftsführerin, readL.media GmbH, Hamburg) und Bernd Stumm (Hygiene-Referent, delphi Lebensmittelsicherheit, Köln) informieren an Hand verschiedener Situationen und bebilderter Fallbeispiele, wie Hygiene-Aspekte im betrieblichen Alltag erfolgreich in die Prozesse eingebunden werden können, sowie über mögliche Fehlerquellen bei der Umsetzung. Seminarteilnehmer erhalten außerdem eine Übersicht über alle rechtlichen und sonstigen Anforderungen an die Hygiene in Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft.

Neben den umfangreichen Seminarunterlagen erhält jeder Teilnehmer zusätzlich acht präsentationsfertige Hygiene-Schulungsmodule auf USB-Stick, die für die gesetzlich vorgeschriebenen Mitarbeiterschulungen in Betrieben eingesetzt werden können.

Termine und Seminargebühren

Die DLG-Akademie bietet für ihr Seminar „Hygiene in der Lebensmittelherstellung“ sechs Alternativtermine an:

10. und 11. März in München
19. und 20. April in Hamburg
26. und 27. April in Frankfurt am Main
25. und 26. Oktober in Hamburg
8. und 9. November in Frankfurt am Main
15. und 16. November in München

Die Seminargebühr beträgt 720 Euro, für DLG-Mitglieder 670 Euro. Anmeldeschluss ist jeweils drei Wochen vor der Veranstaltung. Das detaillierte Seminarprogramm sowie das Anmeldeformular sind im Internet unter: www.dlg-akademie.de/seminar_hygiene.html abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.