Matjes-Saison 2010

Termin der traditionellen Saisoneröffnung steht fest

Am 9. Juni startet die Matjes-Saison 2010

Die Matjes-Saison wird im nächsten Jahr am 9. Juni eröffnet. Traditionell geschieht dies auf dem Bremer Domshof in Anwesenheit der Matjesgilde und vieler Feinschmecker und Schaulustiger – 2010 bereits zum 27. Mal. Matjeshermann öffnet unter den neugierigen Blicken der Anwesenden das erste Fässchen „Hollandse Nieuwe“ und gibt es nach Prüfung zur Verkostung auf dem Domshof frei.

Wie jedes Jahr trifft die frische Delikatesse aus Holland auf dem Wasserweg in der Hansestadt ein. Die feierliche Saisoneröffnung ist dabei der offizielle Startschuss für Matjes-Partys und den Verkauf im ganzen Bundesgebiet – schließlich hat das kleine Fischchen nicht nur im hohen Norden Fans. Mit dem offiziellen Termin für den „Hollandse Nieuwe“ hat die Branche sich auf ein gemeinsames Datum geeinigt, um deutlich zu machen, dass es sich beim Matjes trotz ganzjähriger Verfügbarkeit um ein saisonales Produkt handelt. In Holland ist es 2010 der 8. Juni und damit traditionell einen Tag eher.


Holländischer Matjes zu 100 % MSC zertifiziert
Die MSC-Zertifizierung („Marine Steward Council“) wird Fischereibetrieben verliehen, die umweltverträglich und nachhaltig arbeiten. Damit bietet das blaue Siegel Verbrauchern eine Orientierung an der Fischtheke. Alle holländischen Matjes sind nun entsprechend zertifiziert. Denn für die holländische Branche gab es 2009 Grund zur Freude: 100 % aller Fischereibetriebe aus den Niederlanden sind nun vom unabhängigen Zertifizierungsprogramm ausgezeichnet.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.