ARD-Buffet

ARD, Montag, 29.12., 12:15 – 13:00 Uhr

‚Ihr persönlicher Jahresrückblick – Zuschauer erzählen‘
Telefonnummer im Studio: 0 18 02 – 29 12 15
Kochen: Wochenthema ‚Silvester und danach‘
Jörg Sackmann bereitet heute zu:Geflügelleberparfait mit Honigkuchen und Physalis-Kompott:
Prominenter Studiogast: der Schauspieler Edgar Selge
Der Schauspieler Edgar Selge ist zu Gast in der SWR-Sendung ‚ARD-Buffet‘ im Ersten. Edgar Selge ist besonders durch die Rolle des einarmigen Kommissar Tauber im ‚Polizeiruf 110‘ bekannt, die er seit zehn Jahren spielt. Er wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem baye-rischen Filmpreis 2008 als bester Schauspieler in ‚Angsthasen‘. Selge spielt in Filmen häufig liebens-werte, skurile Typen. Im ‚ARD-Buffet‘ spricht er mit Moderatorin Evelin König unter anderem über seine außergewöhnlichen Rollen und seine Zukunftspläne als Schauspieler.
Am 29. Dezember zeigt Das Erste um 20.15 Uhr die Komödie ‚Väter, denn sie wissen nicht, was sich tut‘. Edgar Selge spielt den feinsinnigen Ästheten Ingo. Als leiblicher Vater eines 20-Jährigen muss er sich gemeinsam mit dessen Ziehvater, gespielt von Armin Rohde, unverhofft mit dem renitenten und lethargischen Verhalten seines Sohnes auseinandersetzen. Das führt zu einer Reihe lustiger Verwick-lungen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.