VOX sucht den perfekten Gastgeber

Fünf Kandidaten kochen ab Montag um die Wette

„Das perfekte Dinner“ geht ab Montag (6. März) in die
nächste Runde. In der neuen Koch-Doku stellen fünf Hobbyköche ihre
Qualitäten als Gastgeber unter Beweis. Jeder Kandidat, von der
charmanten Hausfrau bis zum smarten Unternehmer, serviert bei sich zu
Hause ein Dreigänge-Menü. Der Gastgeber muss sich ganz schön ins Zeug
legen, denn seine Gäste vergeben am Ende seiner Dinnerparty Punkte.
Dabei geht es nicht nur ums Essen. Die vier Mitstreiter bewerten den
gesamten Abend – von der Dekoration bis zur Menü-Auswahl. Wie viele
Punkte ein Gastgeber bekommt, wissen allerdings nur die Zuschauer.
Erst am Freitag, wenn das fünfte Menü abgeräumt ist und jeder einmal
Gastgeber war, erfahren die fünf Hobbyköche, wer von ihnen der Beste
war. Dem Sieger winkt ein Gutschein in Höhe von 1.500 Euro.

Katrin macht am Montag, den 6. März, den Auftakt: Die gelernte
Hotelfachfrau weiß, wie man Gäste professionell bewirtet. Die
29-Jährige will mit ihrem raffinierten Menü Maßstäbe setzen. Ulrich,
der gesellige Rheinländer, setzt am Dienstag auf traditionelle
gutbürgerliche Kost, die so gar nicht zu seinem unkonventionellen
Hobby passt: Der 42jährige Gartengeräte-Händler leitet das
Männer-Ballett einer Karnevalsgesellschaft. Auch Natascha, die
charmante Hausfrau, schwingt gern das Tanzbein und legt Wert auf ein
perfektes Aussehen. Am Mittwoch will die 39-Jährige ihre Gäste mit
einer feurigen asiatischen Küche in Wallung bringen. Auch bei Eik
wird keine Langeweile aufkommen. Er ist eine richtige Stimmungskanone
und sein Menü ist „nix für die Figur“. Am letzten Tag lädt der
Unternehmensberater Manfred in sein gediegenes Haus am Rheinufer.
Während seine Frau Klavier spielt und das Kaminfeuer prasselt,
serviert der 53-Jährige erlesene Spezialitäten. Wird der
leidenschaftliche Fallschirmspringer seine Gäste für sich begeistern
können?

Bei der abendlichen Kritik an den Gastgebern nehmen die vier
Kandidaten jedenfalls kein Blatt vor den Mund. Der eine lästert über
den trockenen Fisch, der andere meckert über die Qualität des
Weißweins und die Hektik beim Servieren. Schließlich ist jeder davon
überzeugt, es selber besser zu machen und ein perfekter Gastgeber zu
sein.


Das perfekte Dinner: Ab 6. März, montags bis freitags um 19 Uhr
bei VOX

www.vox.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

2 Antworten auf „VOX sucht den perfekten Gastgeber“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.