Austrian Airlines: Anpassung der Treibstoffzuschläge

Anpassung der Treibstoffzuschläge auf Grund neuerlicher Rekordwerte bei Kerosinpreis

Auf Grund der erneuten Rekordhöhen des Kerosin-Einkaufspreises, werden Austrian Airlines den Treibstoffzuschlag für Langstreckenflüge um 10 EUR von 67 EUR auf 77 EUR erhöhen. Die Treibstoffzuschläge von 14 EUR für Kurz- und Mittelstreckenflüge bleiben unverändert. Die Erhöhung gilt für alle Flugtickets der Austrian Airlines Group, die ab 19. November 2007 verkauft bzw. ausgestellt werden.

Die Anpassung wird somit auf jenen Routen vorgenommen, auf denen der höchste Treibstoff-verbrauch zu verzeichnen ist. Beispielsweise verbraucht eine Boeing 767 auf einem Flug Wien -New York – Wien rund 90 Tonnen Kerosin.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.