Bastian Falkenroth

Einzigartiges Restaurantkonzept mit „Open Kitchen“ / Es wird keine Speisekarte geben, nur ein alle sieben
Wochen wechselndes Menü / Weinkarte mit 300 Positionen

Ende April 2016 eröffnet Bastian Falkenroth, Inhaber und Küchenchef vom „U. das Restaurant“ in Düsseldorf, sein neues und somit zweites Restaurant mit neuem Konzept: das „NENIO“. Bei Sterneköchen wie Thomas Bühner, Holger Berens und Nils Henkel sowie im „Le Moissonnier“ und der „California Suhsi Academy“ lernte Falkenroth sein Handwerk.

Ein großer Tresen, an dem maximal 15 Personen Platz finden, um das Menü zu genießen – Das ist der Stil des NENIO (Anm. d. Red.: „Nenio“ kommt aus „Esperanto“ und bedeutet: nichts). Mit seinem neuen Restaurant möchte Falkenroth vom „U.“ aus noch eine Stufe höher gehen und exklusive kulinarische Qualität in einem vollkommen neuen Rahmen präsentieren. Der erwähnte Tresen steht um eine offene Küche herum.
„Mir ist es wichtig, eng beim Gast zu sein und so auch mal in einen Dialog treten zu können. Zum anderen finde ich es wichtig, den Gästen so noch besser die Frische und Hochwertigkeit unserer Produkte nahe bringen zu können“, erklärt Falkenroth.
So ist man als Gast dann nicht nur beim Kochen selbst, sondern auch beim Anrichten der Speisen live dabei. Man sitzt in lockerem Ambiente auf bequemen Barhockern an der „Fine-Dining-Bar“ und kann Falkenroth beim Handwerk zusehen. „Natürlich mit dem einen oder anderen Gruß aus der Küche, der bei uns allerdings ‚Bockmacher’ heißen wird.“

Im Menü selbst vereinen sich dann Fleisch, Fisch und Krustentiere von ausgesuchten Produzenten. Serviert wird auf handgemachtem Porzellan und in mundgeblasenen Gläsern. Das Menü wechselt alle sieben Wochen und kostet inklusive Wasser 110 €, die Weinbegleitung 55 €. Die Weinkarte umfasst 300 Positionen, u. a. mehrere Naturweine. Plätze werden nicht spontan vergeben. Eine Reservierungsanfrage kann man
online unter www.nenio-restaurant.de oder telefonisch Di – Sa unter 0211/87586137 in der Zeit
zwischen 14-18h stellen.

Öffnungszeiten: Di – Sa ab 19.00Uhr Menüdauer ca. 2,5 Stunden

www.nenio-restaurant.de

Santa Ponsas Il Carpaccio mit neuer Speisekarte

Das Italienische Restaurant „Il Carpaccio“ befindet sich im Südwesten von Mallorca – in Santa Ponca. Es ist eins der wenigen italienischen Restaurants mit offener Küche auf der Insel. Auf unserer „Spezialitäten-Tafel“ bieten wir Ihnen täglich wechselnde Gerichte aus saisonalen Zutaten an. Darüber hinaus steht Ihnen unsere reichhaltige Speisekarte zur Verfügung. Wir streben nach Perfektion – nur frische Zutaten und Weine ausgewählter Winzer – halten wir für Sie bereit.

Von Mo – Fr bieten wir Ihnen zwischen 12:30 Uhr und 17:00 Uhr ein täglich wechselndes Mittagsmenü an.
www.il-carpaccio.com

Pierre Nippkow

Restaurant mit Weitblick: In der Ostsee-Lounge auf dem Dach des Vier-Sterne-Superior-Strandhotels Fischland im Ostseebad Dierhagen ist am 27. Juli 2011 ein neues Gourmet-Restaurant eröffnet worden. Hier verwöhnt zukünftig Küchenchef Pierre Nippkow seine Gäste, der zuvor in dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant niXe auf Rügen als Sous-Chef gearbeitet hat. Das Á-la-carte-Restaurant mit 24 Sitzplätzen bietet eine Speisekarte mit regionalen Produkten und ein täglich wechselndes Tagesmenü. Das „Gourmet“ ist Mittwoch bis Sonntag ab 18.30 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter: www.strandhotel-fischland.de

Aldi Reisen

Ab sofort kann man bei ALDI auch eine Billigreise buchen, z.B. einen einwöchigen „Luxus“urlaub auf Mauritius für 999 EUR

Aldi startet ALDI 5. Januar sein künftig
monatlich wechselndes Reiseprogramm. Deutschlands größter Discounter
bietet im Januar erstmals fünf ausgewählte Urlaubsreisen zu
Schnäppchenpreisen an. Preiswertestes Angebot sind Familienferien in
Österreich: 3 bzw. 4 Nächte im Salzburger Land kosten für Erwachsene
je 99 EUR, zwei Kinder im Alter bis 11 Jahre reisen pro Paar
kostenlos. Ab 199 EUR fliegen Urlauber eine Woche ins
Drei-Sterne-Hotel nach Mallorca, ab 599 EUR geht es auf
Vier-Sterne-Kreuzfahrt mit der Costa Marina durch das östliche
Mittelmeer. Ab 799 EUR schickt ALDI-Reisepartner Berge & Meer
Urlauber auf Entdeckungstour durch Amerika – New York, die
Niagarafälle, Amish Country, Washington und Philadelphia stehen auf
dem Rundreiseprogramm, Linienflug inklusive. Sonne, Strand und
luxuriöses Ambiente erwartet Urlauber im Superangebot des
Vier-Sterne-Beachcomber-Hotel am Indischen Ozean: Ab 999 EUR wird die
einwöchige Mauritius-Reise angeboten, Halbpension und Linienflug
natürlich inklusive. Gegen Aufpreis gibt es auch ein Fünf-Sterne-Hotel.
„Schnelles Buchen empfiehlt sich. Für alle bei ALDI angebotenen
Reisen stehen zwar große, aber begrenzte Kontingente zur Verfügung“,
versichern die Berge & Meer-Geschäftsführer Klaus Scheyer und Reiner
Meutsch.

Die Reiseprospekte liegen ab Freitag, 5.1.2007, in allen Filialen
von ALDI Nord und ALDI Süd aus, selbstverständlich sind alle Reisen auch im Internet
unter www.aldi-reisen.de zu finden.

Bitte vergleichen Sie die Preise hier:
www.gourmet-report.de/opodo
www.gourmet-report.de/l-tur (Last Minute)