Mit The Spa setzt The Chedi Muscat ab Juli 2011 neue Maßstäbe im Wellness-Segment

Im The Chedi Muscat läuft ab sofort der Countdown für eine
der wichtigsten Spa-Eröffnungen im Nahen Osten. Das Fünf-Sterne-Resort arbeitet an der
Erweiterung seines bestehenden Spa- und Wellnessbereichs, die im Juli 2011 abgeschlossen sein
wird. 13 großzügig angelegte Behandlungsräume und ein Health Club machen The Spa zum größten
der omanischen Hauptstadt. Ein weiteres Highlight wird The Long Pool sein, mit 103 Metern der
längste Außenpool im Oman. Spa, Pool und Fitnessbereich erstrecken sich über eine Gesamtfläche
von insgesamt 12.000 Quadratmetern. The Spa wird von The Chedi gemanagt. Zur Anwendung
kommen Kosmetikprodukte der Marken REN, Naturelle D´Orient, ILA, VOYA, Sparitual und Abahna.
Die Philosophie der neuen Anlage stellt die Kräftigung, Schönheit und Balance von Körper, Geist und
Seele in den Mittelpunkt mit besonderem Augenmerk auf der alten östlichen Heiltradition. Neben der
Spezialisierung auf balinesischen Therapien bietet The Spa im The Chedi eine große Auswahl an
Behandlungen, die auf den ganzheitlichen Prinzipien von Aromatherapie, Ayurveda und
Kräuterheilkunde beruhen.

Im Design wird das neue Spa dem Interieur des Hotels folgen. Zeitgenössische Einrichtung,
Understatement und eine perfekte Mischung aus omanischer Architektur und asiatischem Zen-Stil.
Neben den neuen Behandlungsräumen stehen den Gästen ein 400 Quadratmeter großer
Fitnessbereich mit modernster Technogym-Ausstattung, eine Damen- und Herrensauna, ein
Entspannungsraum mit atemberaubenden Blick auf den Golf von Oman, zwei weitere Pools sowie
zwei Flutlicht-Tennisplätze zu Verfügung. Die Cabanas am The Long Pool offerieren Cocktails und
leichte Küche, die von der japanischen und fernöstlichen Küche inspiriert sind.

The Chedi Muscat wurde 2003 eröffnet und befindet sich auf einem 21 Hektar großen Areal in
direkter Strandlage nahe Al Ghubra, zirka 20 Minuten von Muscats Altstadt entfernt. Das Resort
verfügt über 156 Zimmer und Suiten mit wunderschönem Blick auf die Gärten, Brücken, umliegenden
Berge und den Golf von Oman. Für den kulinarischen Genuss sorgen fünf Restaurants, die
arabische, asiatische, indische und mediterrane Küche bieten. www.chedimuscat.com

The Chedi Muscat ist Teil der 1992 gegründeten GHM-Gruppe. Die General Hotel Management Ltd
ist ein Unternehmen, das sich auf die Konzeptionierung, Entwicklung und Führung von Hotels und
Resorts spezialisiert hat und heute elf Hotels in acht Ländern managt. Hinzu kommen sieben
Anlagen, die sich in der Entwicklung befinden. Jedes GHM-Hotel ist einzigartig. Durch die Symbiose
von Land und lokaler Kultur wird den Gästen das Authentische der Destination nahegebracht. Der Stil
der GHM-Hotels lässt sich am besten als zeitgenössische Interpretation von asiatischem Design in
Verbindung mit lokalen Elementen beschreiben. www.ghmhotels.com

Weinzeit im Elsass

Das Fest darf beginnen!

Vor ozeanischen Einflüssen durch das Vogesenmassiv geschützt, profitieren die Weinberge des Elsass von einem halbkontinentalen Klima: sonnig, trocken und warm. Das macht die Region nicht nur zu einer der regenärmsten Regionen Frankreichs, sondern liefert ideale Bedingungen für den Weinanbau. Das Klima ist günstig für eine langsame und verlängerte Reifung der Trauben und fördert die Entwicklung feiner Aromen.

Die Rebsorten
Im Elsass werden die Weine, anders als die meisten Rebsorten, nicht nach ihrem Herkunfstgebiet benannt. Sie tragen den Namen der Rebsorte. Die Angebotspalette reicht von trockenen, leichten Weinen bis hin zu üppigen, körperreichen. Die Weißweine dominieren hier eindeutig, denn der Pinot Noir ist der einzige Vertreter der roten Rebsorten. Das Elsass ist daneben stolz auf Größen wie Sylvaner, Pinot Blanc, Riesling, Muscat d’Alsace, Tokay Pinot Gris und dem Gewürztraminer.

Traube Eigenschaften ausgezeichnet zu:

Riesling

fruchtig, rassig, elegant, körperreich

Fisch, Meeresfrüchten, hellem Fleisch, Sauerkraut

Gewürztraminer

fruchtig, würzig, aromatisch

als Aperitif zu exotischen Gerichten, Käse, Dessert

Sylvaner

leicht, frisch, fruchtig, dezent

Meeresfrüchten, Fisch, Salaten

Pinot Blanc

frisch, süffig, weiches Bukett

Geflügel, Fisch, kalten Vorspeisen

Pinot Gris

aromareich, rund und kräftig, harmonisch

Fleisch, Innereien (ersetzt durchaus Rotwein)

Muscat d’Alsace

trocken, aromatisch, fruchtig

Spargel, hervorragender Aperitif

Pinot Noir

fruchtig, kirschähnliches Aroma

Fleischgerichte

Ausflugstipp: Die Elsässische Weinstraße
Auch wenn die Elsässische Weinstraße weit über die französischen und deutschen Grenzen hinweg bekannt ist, ändert dies nichts an dem Reiz und dem Charme, den dieser Landstrich besonders zur herbstlichen Zeit versprüht. Dann herrscht hier das bunte Leben und hunderte von Winzern laden zur Weinprobe ein.
Die Elsässische Weinstraße schlängelt sich über 170 km von Nord nach Süd durch die Hügel der Weinberge. An ihrer Strecke, von der „Porte de Thann“ bis zur „Porte de Marlenheim“, laden Weinlehrpfade, Weinstuben sowie gastliche Weinkeller ein, die sieben elsässischen Rebsorten mit ihren reichhaltigen Terroir-Nuancen zu verkosten. http://www.vinsalsace.com/