Andre Siegmann verlässt Sylt

Der langjährige Küchenchef und F&B Leiter Andre Siegmann verlässt die TUI und das Dorfhotel Sylt und wechselt in das Wirtshaus Gstadt am Chiemsee.

„Ich kenne die Region ja schon länger und habe immer gesagt das ich gerne irgendwann wieder hierhin zurück kommen möchte. Das es nun geklappt hat freut mich um so mehr.
Ich kann hier als Küchenchef und Betriebsleiter meine Vorstellungen von Gastronomie in jeglicher Hinsicht frei gestalten.“so Siegmann zu seiner neuen Herausforderung.

Der 40-jährige Dortmunder hat bereits in bekannten Hotels in Deutschland als Koch gearbeitet. Zu seinen beruflichen Stationen gehören unter anderem die Residenz Heinz Winkler Aschau und das Althoff Schlosshotel Lerbach Bergisch Gladbach. Außerdem war er als Küchendirektor am Tegernsee im Hotel Bachmair am See tätig.

www.strandbar-chiemsee.de

Holger Bodendorf & Christopher Wilbrand

Spitzenköche kreieren 5-Sterne-Menü für den guten Zweck

Am 14. Oktober richtet „ChefHeads“, der Club der Küchenchefs, ein Charity-Dinner zu Gunsten der Stiftung Kinderherz im Dorfhotel Sylt aus. Die Stiftung engagiert sich in verschiedenen Projekten für herzkranke Kinder. Unter dem Motto „Gaumenschmaus und Kinderherz“ kochen acht hochkarätige Köche, darunter vier ausgezeichnet mit einem Stern im Guide Michelin, ein 5-Sterne-Menü im Dorfhotel Sylt. Die Gäste können den Meistern dabei direkt über die Schulter schauen, denn gekocht wird an verschiedenen Live-Cooking-Stationen.

Info: Die Teilnahme an der Abendveranstaltung inklusive Sterne-Menü, Weinauswahl und Champagner ist ab 159 Euro buchbar. Inklusive einer Übernachtung im Vier-Sterne-Dorfhotel-Sylt mit Frühstück kostet das Arrangement ab 239 Euro pro Person.

Teilnehmende Chefköche:
· Holger Bodendorf, Landhaus Stricker, Sylt – Ein Stern im Guide Michelin und 18 Punkte im Gault Millau
· Christopher Wilbrand, Hotel Restaurant „Zur Post“, Odenthal – Ein Stern im Guide Michelin und 17 Punkte im Gault Millau
· Herbert Brockel, Restaurant Husarenquartier in Erftstadt – Ein Stern im Guide Michelin und 17 Punkte im Gault Millau
· Heinz O. Wehmann, Landhaus Scherrer, Hamburg – Ein Stern im Guide Michelin und 16 Punkte im Gault Millau
· Dieter Schmidt – Hellhof in Kronberg – 16 Gault Millau Punkte
· Georg Maushagen, Café & Zuckerbäckerei Maushagen
· Dietmar Priewe – Chefkoch Sansibar Sylt
· André Siegmann – Küchenchef Dorfhotel Sylt

Informationen und Buchung in allen TUI Reisebüros oder auf www.gourmet-report.de/goto/tui –> Autoreisen

Das Landhaus Stricker, in dem man am besten auf Sylt wohnt, kann man auch direkt buchen:
www.landhaus-stricker.de

Andre Siegmann

Seit Anfang Januar ist Andre Siegmann wieder auf der Insel Sylt, als Küchenchef im Dorfhotel Sylt. Zuletzt war Siegmann Küchendirektor im 5* Hotel Oberforsthof in St. Johann und im Traditionshaus Bachmair am See in Rottach Egern.

„Als die Frage kam ob ich ins Dorfhotel auf Sylt kommen möchte musste ich nicht lange überlegen. Wir wollen eine hochwertige, regionale, mit weltweiten Einflüssen versehene Küche anbieten und der ganzen Familie ein unvergessliches Erlebnis bereiten,“ berichtet der erfahrene Küchenchef dem Gourmet Report.

DORFHOTEL Sylt
Hafenstraße 1a
25980 Sylt / OT Rantum
www.dorfhotel.com

Andre Siegmann

Andre Siegmann wird neuer Küchendirektor im Hotel Bachmair am See

Andre Siegmann hat das Romantik Hotel Stryckhaus verlassen und begibt sich zum Tegernsee. Dort übernimmt er die Position des Küchendirektors im Traditionshaus Hotel Bachmair am See in Rottach-Egern.
Hier möchte er im Panorama Restaurant seine weltoffene, klassisch inspirierte Küche bieten.

www.andre-siegmann.de
www.bachmair.de

Hotels bucht man preiswert bei booking.com oder HRS – weitere Reisetipps auf www.4.ro

Jacques Puisais Fellowship 2009

Euro-Toques Sterne-Köche erhalten höchste Auszeichnung.

Jacques Puisais Fellowship 2009
von World-Toques*Euro-Toques

Mit dieser Auszeichnung will World-Toques*Euro-Toques die
Leistung und das Engagement ihrer zertifizierten Sterne-Restaurants und der
berufenen Euro-Toques Sterneköchinnen, Köche und Maîtres würdigen. Sie
leisteten alle einen wichtigen, gesellschaftskulturellen Beitrag, indem sie
neue kulinarische Perspektiven für die Bevölkerung eröffneten und
gleichzeitig ihre qualitativ hochwertige Tätigkeit ehrenamtlich zum Einsatz
brachten. Geschmacksunterricht an Schulen und Kindergärten, Kochunterrichte
sowie Betreuung des Schulkochclubs stand genauso auf dem Programm, wie der
Europäische Tag für gesundheitsbewusste Ernährung im Auftrag der EU. Für
Aktionstage wie Europ. Koch-Festival, Europ. Woche des Geschmacks standen
die ehrenamtlichen Euro-Toques Sterne-Köchinnen, Köche und Maîtres
unermüdlich zur Verfügung.

Der von World-Toques*Euro-Toques vergebene Preis ist benannt nach dem
international anerkannten Oenologen und Autor Le Goût et lØenfant.

World-Toques*Euro-Toques und das gesamte Netzwerk sowie die Euro-
Toques Fach-Inspektoren beglückwünschen alle Preisträger:

die Euro-Toques Sterneköche und -Maîtres (in alphabetischer Reihenfolge)
Wolfgang Brombach, Hermann Donnik, Chris Groen,Thomas Heiling,
Uwe Hense, Mario Kühne, Maximilian Plötz, Ulrich Riedel,
Jeroen Rumpen, Mike Schneider, André Siegmann, Uwe Steiniger,
Markus Welt, Klaus Wemmer, Heribert Werden und die Euro-Toques
Sterneköchin Elisabeth Wiesinger.

Als Zeichen der Anerkennung erhält jeder Preisträger ein Messer der Fa.
Giesser, zertifiziertes World-Toques*Euro-Toques VIP-Unternehmen und eine
Urkunde.

André Siegmann

Höchste Auszeichnung – André Siegmann zum EURO-TOQUES Maître berufen

André Siegmann, Siegmann‘s Tierparkstuben, wurde in einem feierlichen Rahmen am 09.02.2008 von Ernst-Ulrich W. Schassberger, Präsident von Euro-Toques D-A-CH-FL-Südtirol zum Euro-Toques Maître ernannt.
„Wir sind heute hier zusammengekommen, um André Siegmann in die Vereinigung Europäischer Spitzenköche zu berufen “, eröffnete Schassberger die Veranstaltung.

„André Siegmann, Sie begannen Ihre Laufbahn mit Ihrer Ausbildung zum Koch im Ringhotel Zweibrücker Hof in Herdecke und im Romantik Hotel Lennhof in Dortmund. Danach waren Sie ‚reif für die Insel‘. Im Landhaus Stricker auf Sylt übernahmen Sie die Aufgabe des Chefgardmangers. Danach machten Sie als Küchenchef Station im Seepark Geldern, bevor es Sie wieder in den elterlichen Betrieb zog,“ beschreibt Schassberger Siegmanns Laufbahn. „Hier setzen Sie die Tradition des Hauses fort. Und das Wort Tradition hat hier eine besondere Bedeutung. Das Haus Siegmann begeht dieses Jahr das 44ste Jubiläum. Ihren Gästen die Freude am Schmecken und Genießen, aber auch am selber Kochen zu vermitteln, das zeichnet Sie aus. Ihre Leidenschaft, für frische gesunde Zubereitung regionaler Produkte ist der Grund für Ihre Berufung in den Kreis der Euro-Toques Chefköche“, so Schassberger weiter.

Für André Siegmann bürgen zwei „Paten“, Euro-Toques Chefkoch Jürgen Greinus von der HCCManagement GmbH in Dortmund und Rudolf-Michael Kerzan von Kerzan’s Restaurant, ebenfalls aus Dortmund.

Die zahlreichen Gäste, Freunde, Stammgäste und Presse, erlebten ein großartiges Fest und waren sich alle einig, dass André Siegmann die Berufung zum Euro-Toques Maître zweifellos verdient hat. Unter den Anwesenden befanden sich unter anderem Zoodirektor Brandstetter, Geschäftsführer der AWO Hr. von Domahlen, der stellvertretende Polizeipräsident von Essen Hr. Oelbe, Alfons Becker von der Kanzlei Niebaum, die Herausgeberin des Top-Magazins Erika Schneider, sowie der ehemalige Stadtdezernent Erich Rüttel und Bernd F. Tücking, CDU-Bezirksvertreter Dortmund West.
„Wir blicken zurück auf 44 Jahre Siegmann’s Tierparkstuben, Herr Rüttel und ich halten dem Haus seit der ersten Stunde die Treue. Du, André, hast als kleiner Junge bei mir auf dem Schoß gesessen und ich habe Deine Entwicklung stets mit Interesse verfolgt. Es macht uns Stolz, daß Du heute diese Ehre entgegen nehmen durftest und Du kannst Dir auch in Zukunft unserer Unterstützung immer sicher sein,“ so Tücking.

www.eurotoques.de

André Siegmann

Höchste Ehre für André Siegmann
Berufung in Euro-Toques – Europäische Union der Spitzenköche

An diesem Tag wird André Siegmann zum Euro-Toques Chefkoch ernannt. Eigens für diese Ernennungsfeier reist Ernst-Ulrich W. Schassberger, Präsident Euro-Toques an.

Mit André Siegmann wird ein Koch ernannt, der sein Leben der Kochkultur verschrieben hat. Seinen Gästen die Freude am Geschmack zu vermitteln und Ihnen Lust aufs Kochen machen, dafür setzt er sich mit Leib und Seele ein. Seine Küche, ob deutsch, mediterran oder auch asiatisch, eines steht immer im Vordergrund: die Zutaten – frisch müssen sie sein, unverfälscht und aus der Region. Siegmann orientiert sich bei der Zubereitung seiner Speisen an den Jahreszeiten. Somit setzt er eine Tradition fort, die dem Hause Siegmann in diesem Jahr Grund zum Feiern gibt, 44 Jahre Siegmann’s Tierpark Stuben, 44 Jahre das Vertrauen der Gäste. Das bürgt für Konsequenz und Qualität. Aus Hochachtung vor dieser Leistung erhält André Siegmann die Auszeichnung Euro-Toques Chefkoch.

Seit 1986 haben sich über 4000 Spitzenköche in ganz Europa (Deutschland über 500) in der Europäischen Union der Köche (Euro-Toques) zusammengeschlossen und sich damit verpflichtet, die regionalen Traditionen in Ihren Restaurants zu wahren und nur qualitativ hochwertige Lebensmittel wenn möglich aus artgerechter Tierhaltung und ökologischem Anbau zu verwenden.

Feierlichen Ernennung am Samstag, den 09.02.2008, um 18.00 Uhr,
Siegmanns Tierpark-Stuben,
Mergelteichstr. 23,
44225 Dortmund