Weiterhin Fernweh – die Reisetrends 2007

Die fernen Gefilde üben auch in diesem Jahr eine magische Anziehungskraft auf alle Fernreisenden aus. Egal ob Afrika, Asien, Australien oder Neuseeland – Fernreisen liegen voll im Trend. Besonders Individualreisen verdrängen die Pauschalreise als favorisierte Urlaubsform.

Was vor einem Jahr begonnen hat, erfreut sich nun weiterhin großer Beliebtheit: Eine Reise ans andere Ende der Welt steht bei vielen auf der Wunschliste für den nächsten Urlaub ganz oben. So gehören Afrika, Australien, Neuseeland und Asien zu den angesagtesten Zielen, um einen erlebnisreichen Urlaub zu verbringen. Die Interessenschwerpunkte liegen dabei unterschiedlich: In Asien entscheiden sich die meisten Urlauber für Thailand und Vietnam, aber auch China ist inzwischen sehr beliebt. In Afrika hat es Namibia den meisten angetan, Südafrika wird ebenfalls viel bereist. Diese Länder bieten alle großes Potenzial, Urlaub der besonderen Art zu erleben: In Lodges, auf Schiffen, unter freiem Himmel. Im Urwald, in Hochebenen, in tiefen Tälern. Jeder Tag birgt etwas Neues.

Diese Entwicklung zur Fernreise geht Hand in Hand mit einer zunehmenden Liebe zur Individualreise, denn die Tage der Pauschalreise als Haupturlaubsart sind gezählt. Denn diese Art des Verreisens wird immer unbeliebter, gerade weil Reisenden starre Konzepte angeboten werden. Umso mehr wird von Vielen die maßgeschneiderte Reise favorisiert. Eine Vorstellung über das Ziel und die Art, wie der Urlaub verbracht werden möchte – eher ruhig und entspannt oder eher aktiv und viel auf den Beinen – sollte vorhanden sein. Auf Basis dieser Vorstellungen werden dann von den entsprechenden Reiseunternehmen konkrete Vorschläge ergänzend unterbreitet. Oft gibt es auch einzelne Module, die untereinander nach Lust und Laune kombiniert werden können; aber auch die An- und Abreiseorte sowie die Reisezeiten sind frei gestaltbar. So kann jeder den Urlaub verbringen, der genau seinen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Für diese Wahlmöglichkeiten sind die Abenteuerlustigen und Erholungsbedürftigen bereit, auch etwas mehr zu investieren. Denn Luxus wird heute oft nicht mehr als all inclusive mit Hotel-Pool definiert. Luxus heißt vielmehr: Ich bekomme genau das, was ich will. Ohne Kompromisse. Deshalb wird zukünftig der beste Berater für den eigenen Urlaub nicht mehr nur der Katalog, sondern vor allem der eigene Kopf sein. Sowie ein Reiseunternehmen, das versteht, diese individuellen Wünsche seiner Kunden zu realisieren.

Schnell, modern, informativ und sicher

Das Internet-Reisebüro Avigo.de erscheint jetzt mit einem erweiterten
Angebot im neuen
Design. Damit reagiert das Portal auf aktuelle Reisetrends und die
Bedürfnisse von
Verbrauchern. Die Gestaltung der Seiten www.avigo.de ist frischer,
übersichtlicher und noch
einfacher in der Handhabung. Eine größere Auswahl an Reiseoptionen macht
auch
individuelle Buchungswünsche möglich. Den Kunden stehen jetzt weltweit über
70.000
Stadt- und Ferienhotels zur Verfügung – von sofort buchbaren Häusern für
Geschäftsreisende und Urlauber bis zu rustikalen Ranches in Kanada. Ein
besonders
übersichtliches Buchungssystem garantiert dem Online-Nutzer eine einfache
und sichere
Abwicklung.

Im Hotelprodukt gibt es weitere Neuerungen. So können Avigo-Nutzer
beispielsweise noch
am selben Tag ein Hotelzimmer beziehen, wenn sie online bis 20.00 Uhr
buchen. Wer
spezielle oder ungewöhnliche Unterkünfte sucht, kann ab sofort bei Avigo.de
das
umfangreiche Hotelangebot nach Spezial-Kategorien wie Designhotels,
Wellnesshotels oder
Lodges abfragen. Ein besonderer Service: Bei der Online-Hotelsuche
erscheinen
automatisch zeitlich passende Sparangebote wie beispielsweise „3=2“ (3 Tage
Urlaub, nur 2
Tage bezahlen).

Inspirieren – informieren – buchen: Der bewährte Mix aus Reiseangeboten und
Information
rund um den Urlaub bestimmt weiterhin den Online-Auftritt von Avigo. Das
14tägige
Reisejournal, regelmäßige Newsletter und spezielle Reise-Podcasts liefern
Insidertipps und
berichten über aktuelle Reisetrends. Über 500 Online-Reiseführer zu
Destinationen auf der
ganzen Welt stehen auch zukünftig online zur Verfügung. Neu ist, dass Nutzer
nun jederzeit
und auf jeder Seite mit der Avigo-Express-Suche direkt in die Buchung
einsteigen können.

Alle Kosten im Blick:
Wer seine Reisewahl getroffen hat, findet auf der Avigo-Buchungsseite
detailliert
aufgeschlüsselt den Preis pro Reiseteilnehmer sowie alle anfallenden Steuern
und
Gebühren. So bleibt der Gesamtreisepreis immer im Blick und es gibt für den
Kunden keine
versteckten Zusatzkosten. Nach Abschluss der Buchung hat der Nutzer die
Option sich zu
registrieren. Damit speichert er seine persönlichen Daten und hat den
Vorteil, dass diese
beim nächsten Besuch nicht erneut eingegeben werden müssen.

„Mit den Neuerungen auf unserer Webseite reagieren wir unmittelbar auf
Reisetrends und
die Wünsche von Online-Kunden. Wichtig ist uns dabei, mit Avigo.de eine
möglichst optimale
Buchungsplattform anzubieten, die sowohl ansprechend über Urlaubsthemen
informiert als
auch schnell und sicher durch die Buchung führt. Nach Monaten umfangreicher
Tests erfüllt
Avigo unsere hohen Anforderungen. Doch dabei werden wir nicht stehen bleiben
und Avigo
ständig weiter verbessern. So ist in einer nächsten Phase vorgesehen, auch
Low Cost-
Airlines in das Angebot zu integrieren“, erklärt Ron Yeatman, als Vice
President Online Sales
der DER Gruppe, für Avigo verantwortlich.

Das Angebot des Internet-Reisebüros Avigo umfasst über 30
Millionen
mehrfach täglich aktualisierte Last-Minute-Angebote, Pauschalreisen von 20
namhaften
Veranstaltern zu 1.500 Urlaubszielen weltweit, dazu Flüge von mehr als 500
Airlines, Hotels,
Mietwagen, Ferienhäuser und -wohnungen sowie Fähren. Reiseführer-Inhalte,
ein
Reisejournal und eine eigene Community geben Insider-Tipps zu Zielen und
Urlaubsmöglichkeiten. Bei vielen Tests steht Avigo auf dem Siegerpodest ganz
oben – u.a.
Platz 1 bei Clever reisen! (1/2006), Computerbild (6/2005 und 9/2004) und PC
Praxis
(8/2004). Avigo ist Mitglied des Deutschen Reisebüro- und
Reiseveranstalterverbands (DRV)
und des Verbands Internet-Reisevertrieb. e.V. (VIR). Im vergangenen Jahr
hat der VIR die
Reiseschiedsstelle gegründet. Diese bietet den Buchern von Online-Reisen die
Möglichkeit,
im Streitfall einen Lösungsweg zu finden. Die Dienstleistungen der
Reiseschiedsstelle sind
für Avigo-Kunden kostenfrei.

www.avigo.de