Leckerster Kartoffelsalat 2013

HOMANN Rezept-Wettbewerb: Leckerster Kartoffelsalat 2013 kommt aus Nordhausen in Thüringen – Das Rezept von Andreas Hohmann aus Nordhausen in Thüringen überzeugte Meisterkoch und Foodstylist Andreas Pöschel.

Aus über 25.000 Einsendungen setzte sich sein Rezept im Finale durch. „Andreas’ Kartoffelsalat“ wird von HOMANN produziert, von Barbara Schöneberger beworben und ist ab August im Handel erhältlich.

Am Donnerstag moderierte Entertainerin Barbara Schöneberger in Dissen am Teutoburger Wald, dem Stammsitz der HOMANN Feinkost GmbH, die spannende Endrunde des großen HOMANN Rezept-Wettbewerbs „Mein Leckerster für Deutschland 2013“. Unter den neun Finalisten war eine Kartoffelsalat-Komposition mit Kochschinken, Apfelwürfeln und körnigem Senf der Konkurrenz am Ende eine Gabelspitze voraus. Das Rezept von Andreas Hohmann aus Nordhausen in Thüringen überzeugte sowohl die Fachjury als auch die Mitfinalisten. Unter der Bezeichnung „Andreas’ Kartoffelsalat“ wird der Gewinner-Salat von HOMANN hergestellt und von Barbara Schöneberger im Fernsehen beworben.

Zum Höhepunkt der Grillsaison kommt er dann im August in den Handel.
„Das Tolle an Kartoffelsalat ist vor allem die ungeheure Vielfalt“, so Barbara Schöneberger. „Und das hat sich auch beim diesjährigen HOMANN Rezept-Wettbewerb gezeigt. Sich bei all den leckeren Varianten entscheiden zu müssen, dürfte der Jury nicht leicht gefallen sein. Aber ich denke, die Juroren haben eine sehr gute Wahl getroffen. Der Gewinner-Salat ist wirklich absolut köstlich. Herzlichen Glückwunsch an Andreas Hohmann!“

„Dass sich mein Rezept als der Leckerste herausgestellt hat, finde ich toll“, so der strahlende Andreas Hohmann. „Ich wusste, dass mein Kartoffelsalat schmeckt, aber dass er dann auch noch gewonnen hat, freut mich natürlich außerordentlich.“

„Unser Rezept-Wettbewerb ‚Mein Leckerster für Deutschland’ ist eine hervorragende Möglichkeit, um direkt mit unseren Konsumenten zu kommunizieren“, so René Roth, HOMANN Geschäftsleitung Marke Marketing & Vertrieb. „Dass wir nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr jetzt mit über 25.000 Einreichungen eine so gewaltige Resonanz erzielen konnten, hat uns sehr gefreut. Besonders freue ich mich für Andreas Hohmann. Sein Kartoffelsalat schmeckt wirklich hervorragend!“
Die Juroren René Roth, Klaus Schmidt (HOMANN Geschäftsleitung Forschung & Entwicklung), Karin Niebiossa (Rewe CM Einkauf Feinkost, Convenience, Fisch), Vorjahressiegerin Nicole Leonie Bauer sowie Meisterkoch und Foodstylist Andreas Pöschel bewerteten gemeinsam mit den neun Finalisten aus ganz Deutschland die einzelnen Salate in zwei Wahlgängen. Unter den auf der HOMANN-Webseite eingestellten Rezeptvorschlägen wurden via Internet-Voting die Teilnehmer der Endrunde gewählt.

Rach, der Restauranttester

RTL, Montag, 12.01., 21:15 – 22:15 Uhr

Anett ist gelernte Schneiderin und Marcel eigentlich Schreiner. Ohne große Gastronomieerfahrung haben die beiden beschlossen, mit der ‚Paulaner Scheune‘ in Nordhausen im Harz ihr eigenes Restaurant aufzumachen. Mit viel Aufwand und liebevoller Deko haben sie die Gaststätte zu einer echten bayerischen Hütte umgestaltet. Das ist jedoch das einzig Bemerkenswerte an dem Lokal. Die Speisen bestehen aus Friteusen-Hähnchen und aufgewärmter Tiefkühlkost aus der Mikrowelle: Imbiss statt Restaurant. Weder die alten Köche noch die neue Köchin verstehen etwas von ihrem Handwerk. Zudem nehmen sie es mit der Hygiene nicht so genau: Die Küche ist verdreckt und es stinkt nach altem Fett. Kein Wunder, dass sich immer weniger Gäste in die ‚Paulaner Scheune‘ verirren. So kann es nicht weiter gehen. Christian Rach soll helfen, doch der Sterne-Koch ist bei seiner ersten Inspektion geschockt von den Zuständen in der Küche. ‚Hier muss alles anders werden‘, erklärt er resolut. Doch wird es der Hamburger Gastro-Experte schaffen Anett und Marcel davon zu überzeugen, dass viel in der Küche und in ihren Köpfen passieren muss, damit die ‚Paulaner Scheune‘ weiterhin existieren kann?