899.- Euro Business Class Köln – Rio (zzgl.), Non-Stop

Fliegen Sie mit viel Komfort zum kleinen Preis nach Rio de Janeiro. Buchen Sie ab sofort unter dem Motto „Happy Business“ auf ausgewählten Flügen zum sagenhaften Preis von Euro 899,– (one way zzgl. Steuern und Gebühren) und fliegen Sie entspannt an die Copacabana. Plätze zu diesem Aktionspreis sind limitiert.

Non Stop Flug
Zur Zeit ist die Verbindung Köln – Rio de Janeiro – Köln die einzige Non-Stop Verbinung auf dem deutschen Markt, nachdem der brasilianische Liniencarrier seine Verbindung eingestellt hat.

Dieses Angebot macht www.koeln-rio.de

Happy Mosel

Am 11. Juni 2006 findet unter dem traditionellen Motto „Happy Mosel“ der vierzehnte Rad-Erlebnistag an der Mosel statt. Im Mittelpunkt steht die 140 Kilometer lange Moselweinstraße, die an diesem Tag von 9 bis 19 Uhr für den Autoverkehr gesperrt ist und somit zur längsten Straßensperrung Europas wird. Ein besonderer Anziehungspunkt ist die Eröffnungsveranstaltung in Detzem an der Römischen Weinstraße mit Ministerpräsident Kurt Beck.

Zwischen den Moselstädten Schweich und Cochem wird rechts und links der Mosel geradelt, gewandert und gefeiert. 56 Gemeinden sowie deren Vereine bieten Radlern und Fußgängern Unterhaltung in

Form zahlreicher Straßenfeste und attraktiver Veranstaltungen. Die ansässigen Gastronomiebetriebe und urigen Winzerlokale bieten eine Fülle moseltypischer Spezialitäten, allen voran den Mosel Riesling. Die leichten Weine des Weinanbaugebietes Mosel-Saar-Ruwer lassen sich bei jeder Gelegenheit genießen, ohne zu belasten.

Für alle Kurzurlauber und Radfreunde, die ihren Urlaub mit dem Rad-Erlebnistag verbinden wollen, hat die Mosellandtouristik zusammen mit den örtlichen Tourist-Informationen sieben attraktive Reiseangebote rund um „Happy Mosel“ in einer Broschüre zusammengestellt.

So führt das dreitägige Pauschalarrangement „Erlebniswochenende Happy Mosel“ die Gäste zum Beispiel vom 09. bis 12.06.06 nicht nur zum größten Straßenweinfest, sondern auch in das größte Steillagenweinbaugebiet der Welt. Das Angebot beinhaltet drei Übernachtungen mit Frühstück, eine Schifffahrt, eine Gästeführung in Neumagen-Dhron, eine Busfahrt nach Trier mit Stadtbesichtigung, eine Weinprobe mit Kellerbesichtigung und Winzervesper, ein Abendessen und Fahrradverleih (wahlweise) am Erlebnistag.
Der Preis pro Person beträgt im Doppelzimmer ab 150 Euro bei eigener Anreise.
Information und Buchung:
www.happy-mosel.com

Dinner Event

Nach dem erfolgreichen Start im Frühjahr, findet das romantische Dinner Event „Das Poetische Menue“ auch im Herbst wieder regelmäßig in Köln, Oberhausen und Essen statt.

„Das Poetische Menue“ ähnelt vom Ablauf an die bekannten Krimidinner-Veranstaltungen. Menue und Theaterstück wechseln sich ab. Allerdings wird hier kein Mörder gesucht, sondern es geht auf poetisch-humorvolle Weise um das Thema Liebe.

Die Gäste werden in das Theaterstück einbezogen und bestimmen mit, ob es ein Happy End gibt oder eben nicht.

Das Poetische Menue – Ein kulinarisch-romantisches Vergnügen.

Die Veranstaltungsorte:
Köln – Wolkenburg
Oberhausen – Schloss Kaisergarten
Essen – Parkhaus Hügel

Preis inkl. Vier-Gänge-Candlelightdinner: 59,00 Euro.

Reservierungen können im Internet unter www.lyrik-events.de/site/termine.html oder telefonisch unter 0221-3404898 vorgenommen werden.

Happy HLX Hours bis Sonntag 24 Uhr

Happy HLX Hours bis Sonntag 24 Uhr

Bis Sonntag 24 Uhr können auf hlx.com wieder tausende Flugtickets ab 19,99 Euro inkl. Steuern und Gebühren gebucht werden. Für den Reisezeitraum ab Mai.

*Preis pro Oneway-Flug auf ausgewählten Strecken inkl. Steuern und
passagierbezogener Entgelte sowie Treibstoffzuschlag. Begrenztes
Sitzplatzkontingent pro Flug, zwischenzeitlicher Verkauf vorbehalten.
Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage, Ferien sowie Flüge von/nach
Kairo und Mallorca.

www.gourmet-report.de/hlx

Happy Hour-Schnäppchenpreise .Täglich buchbar von 16 bis 10 Uhr

Preissturz bei TUI.com: Ab sofort können Urlauber während der Happy Hour jeweils ein attraktives Ferien-Schnäppchen buchen und
dabei kräftig sparen. Die Aktion läuft montags bis freitags von 16 Uhr bis
10 Uhr am folgenden Morgen.

Bequem von zu Hause aus können Internetnutzer extrem preisgünstige Reisen
aus dem gesamten TUI Programm online buchen. Zum Beispiel das 3-Sterne-Hotel
Calimera Yati Beach auf Djerba: Wer während der Happy Hour von Dienstag, 11.
auf Mittwoch, den 12. April bucht, zahlt nur 349 Euro statt 529 Euro pro
Person mit all inclusive Verpflegung.
Ein weiteres Schnäppchen bietet die
3,5-Sterne-Hotel- und Bungalow-Anlage Achaois in Griechenland,
Westpeloponnes. Hier zahlen Gäste während der Happy Hour vom 13. auf den 14.
April für eine all inclusive Reise den Preis von 339 Euro pro Woche und
sparen damit 36 Prozent im Vergleich zum regulären Angebot.

Informationen zu den Happy Hour-Angeboten und Buchungsmöglichkeiten auch in
allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen.

www.tui-deutschland.com

Zum Preisvergleich Opodo checken:
www.gourmet-report.de/opodo
bzw. LTUR mit Last-Minute:
www.gourmet-report.de/l-tur

Condor

13.10.05: Haben Sie mal probiert, für ein alleinreisendes Kind eine Flug bei der Condor zu buchen? Lassen Sie es … – ausser Sie möchten sich gerne selber quälen.

Am 1.10. probierte der Papa seine elfjährige UM (unacompanied minor) plus PIC (= pet in cabin, der kleine Hund der Tochter) von Teneriffa nach Schönefeld online zu buchen. Das die Preise nun gerade während der Schulferien hoch sind, ist ja hinreichend bekannt und Markt. Tochter fliegt für 200 Euro eine Strecke, Papa zahlt nur 29.- (gewichtet wird es wieder fair!).

Aber zurück zur Buchung: Online geht nicht für UMs, da muß man anrufen, natürlich eine teure 01805 Nummer (12 ct/Minute, 9 x so teuer wie ein normales Ferngespräch – wieso heissen 01805 Nummern „shared cost“?). Egal. Die Tochter ist es ja wert.
Warum nun Ausländer, die schwer deutsch verstehen, an der Hotline sind, ist für einen Aussenstehenden nicht ganz nachvollziehbar, aber nachdem ich die Kundennummer genannt habe, ging die Buchung von UM mit PIC ganz flott. Nach drei Tagen sollte eine Bestätigung per email kommen, bis heute kam nichts. Also wieder die 01805 angerufen, große Überraschung: „Kein Anschluß unter dieser Nummer“ sagt die Stimme im Hörer. ooops!?? Also eine email hingeschickt. Diese kam wieder zurück mit dem Vermerkt: „Von ThomasCook weitergeleitete eMail.“

Kontaktseite auf der Homepage gesucht, die email ins Formular kopiert und jetzt heisst es warten …

Übrigens kostet ein unbegleitetes Kind genausoviel wie ein Erwachsener, ein begleitetes Kind bekommt 33 % Rabatt. Bei Air Berlin z.B. kriegt das Kind weiterhin den Kinderpreis und zahlt dafür 15 Euro Aufpreis. Das PIC kostet auch nochmal 15 Euro, ist bei Condor aber gratis.*

Hoffen wir auf ein Happy End!

14.10.2005: Die Condor verzögert das Happy End. Heute war eine email im Briefkasten. Aber nicht die Buchung der Tochter, sondern eine alte Buchung des Vaters wurde neu bestätigt, ohne das diese angefordert wurde. Vermutlich weil Vater und Tochter den gleichen Namen tragen? Es bleibt also spannend.
Um 17:37 Uhr traf eine email von Condor ein, von einer Bärbel H., die mich – trotz meines korrekten Absenders mit Vornamen („Christian“) – mit Frau ansprach. Die Buchung der Tochter sei noch in Bearbeitung! Aber man habe schon eine Vorgangsnummer für den Fall. Seit 10 Tagen in Bearbeitung!? Rück-email von mir: „Wie lange wird erfahrungsgemäß die weitere Bearbeitung dauern?“ Email Antwort dauert einen Tag, das wissen wir bisher.

15.10.: Heute war eine email mit der Buchungsbestätigung im Briefkasten. Sogar mit Sitzplatzreservierung am Fenster :-). Komisch, warum sie nicht von der Kreditkarte abbuchen, sondern dass ich am Flughafen vor Abflug zahlen soll. Egal. Reservierung ist da, es kann also nichts mehr schief gehen, oder?
Und insgesamt brauchte die Condor ja „nur“ 14 Tage für eine Reserveirungsbestätigung 😉

Wenn Sie, liebe Leser, auch so merkwürdige Geschichten erleben, bringen wir diese gerne hier! Mailen Sie uns!

* 16.10.: Die vorläufig letzte Ergänzung: Zahlung am Flughafen betrifft den PIC (pet in cabin, den kleinen Hund). Also doch nicht gratis.

Seychellen

Happy Days auf den Trauminseln im Indischen Ozean: Ende Oktober startet das Seychelles Tourist Office in Kooperation mit der Premium-Marke Happy Day des Fruchtsaftherstellers Rauch bundesweit in rund 90 Toom-Supermärkten eine vierwöchige Verkaufsaktion. Dabei wird das Traumparadies auf verschiedenen Aufstellern näher vorgestellt. Zudem kann man an einem großen Gewinnspiel teilnehmen. „Die Aktion ist sehr Erfolg versprechend. Wir sind stolz, die Einzigartigkeit und Exotik der Destination auf den Fruchtsäften von Rauch zu präsentieren“, sagt Karin Fröhlich, Account Managerin für die Seychellen bei AVIAREPS MANGUM, die die Kooperation ins Leben gerufen hat.

Auf den glücklichen Gewinner wartet eine einwöchige Reise für zwei Personen auf die Seychellen. Partner bei dieser Aktion sind Condor und das kürzlich wieder eröffnete Vier-Sterne Hotel Le Meridien Barbarons auf Mahé. Das Hotel liegt in einer Bucht an der Westküste der Hauptinsel in idyllischer Lage. Es ist von Tropengärten und kristallblauen Lagunen umgeben. Condor bietet seit April dieses Jahres Direktflüge von Deutschland auf die Seychellen an. Die Trauminseln im Indischen Ozean bestechen vor allem durch ihre unberührte Natur und den Luxus. Die Seychellen sind zudem für die schönsten Strände der Welt bekannt.

Weitere Informationen unter www.rauch.cc , www.condor.de sowie www.barbarons.lemeridien.com . Allgemeine Infos über das Traumziel im Indischen Ozean unter www.seychelles.com .